"WIND" von Arne Rautenberg

Das vier Meter große Wall Poem "WIND" auf der Außenfassade des Studentenwohnheims
Name des Künstlers Arne Rautenberg
Werktitel „WIND“
Erscheinungsjahr 2017

Kurzinfo zum Werk

Das vier Meter große Wall-Poem „WIND“ von Arne Rautenberg ziert seit November 2017 die vorher karge Wand des Studentenwohnheims des Studentenwerks SH. Thematisch passt das Werk nicht nur wegen seiner internationalen Verständlichkeit hervorragend, sondern auch auf Grund der maritimen Lage der FH Kiel. Der frische Ostseewind ist auf der Fährfahrt über die Schwentine sowie auf dem Campus selbst ein allgegenwärtiger Besucher.

Durch die kreisförmige Anordnung der Buchstaben scheint es, als könne der Wind rein- und rauswehen. Die wechselnden Leserichtungen stehen für die verschiedenen Windrichtungen. Die Dimension des Werks verändert die Konstellationen: Das eigentlich kleine Gedicht, lässt plötzlich den Leser klein erscheinen. Es ist ein Brückenschlag zur Literatur, die als Kunstform gewürdigt, und in dieser Form und Fülle nicht zu übersehen, Studierende und Passanten inspirieren soll.

___________________

„Ich befreie Poesie von Papier und bringe sie einmal ganz anders zur Geltung, etwa großformatig auf einer Wand.“ (Arne Rautenberg)

Das Wall-Poem "WIND" kann von außen nach innen und innen nach außen gelesen werden.
Durch seine Größe ist es auch aus der Ferne nicht zu übersehen...
...und fällt den Passanten direkt ins Auge.

Weiterführende Infos

Zur Webseite des Künstlers




Zum Seitenanfang

Link zum generieren einer PDF-Datei

  Diese Seite wurde zuletzt am  08.12.2017  aktualisiert