"Endspiel" von Ulrike Theusner

Zeichnungen, Malereien, Radierungen oder Installationen - die junge Künstlerin Ulrike Theusner ist nicht festgelegt, sondern arbeitet mit vielen künstlerischen Techniken. In ihrer Ausstellung im Bunker-D setzt sie sich mit gesellschaftlichen und dystopischen Themen auseinander.

Ein Beitrag von Martje Nehlsen.
Sprecher: Oliver Ujc

#mehrsehenvomcampus

Zum Seitenanfang

Druckversion

  Diese Seite wurde zuletzt am  11.06.2018  aktualisiert