Praktika

Eine Betreuung kann für ein Praktikum angeboten werden, wenn sich dieses thematisch / inhaltlich an den Lehr- und Forschungsthemen des Institut für Supply Chain und Operations Management ausrichtet. Weitere Informationen erhalten Sie im persönlichen Gespräch. Vereinbaren Sie hierfür bitte einen Termin.

Abschlussarbeiten: Informationen zur Thesis-Anfertigung

 

Hier finden Sie einen Leitfaden mit detaillierten Angaben, wenn Sie eine Thesis bei mir schreiben wollen. Das Passwort zum Öffnen erhalten Sie auf Anfrage per Email von Ihrer studentischen FH-Kiel Mailadresse.

Leitfaden für Thesis

Bisherige Master-Thesen

Empirische Befragungen von Unternehmensvertretern zum Einsatz von Industrie 4.0- Lösungen und damit verbundener Produktivitätsstrategien in den Betrieben der deutschen Metall- und Elektroindustrie [Karlsruher Institut für Technologie, Sommersemester 2017]

Gestaltungsempfehlungen für Produktivitätsstrategien unter Berücksichtigung von unternehmensspezifischen Zielen und Rahmenbedingungen sowie den Möglichkeiten der Industrie 4.0 [Karlsruher Institut für Technologie, Sommersemester 2017]

Entwicklung eines befragungsbasierten Reifegradmodells für den Einsatz von Industrie 4.0 [Universität Duisburg‐Essen, Sommersemester 2017]

Verbesserung der Termintreue mittels dynamischer Simulation des Produktionssystems [Universität Duisburg‐Essen, Wintersemester 2014/15]

Bisherige Bachelor-Thesen

Optimierung eines Behältermanagementprozesses zur Kostenreduzierung dargestellt am Beispiel eines Automobilzulieferers [Fachhochschule Kiel, Sommersemester 2019, mit Praxisbezug zu einem Unternehmen der Automobilzulieferindustrie]

Gestaltung eines Wissensmanagementsystems am Beispiel des Projektmanagements eines Dienstleistungsunternehmens [Fachhochschule Kiel, Sommersemester 2019, mit Praxisbezug zu einem Unternehmen der Dienstleistungsbranche]

Anwendung der Wertstrommethode zur Optimierung des Auftragsabwicklungsprozesses mit Schwerpunkt Industriekommissionierung innerhalb des Lagerwesens [DHBW Mosbach, Sommersemester 2017, mit Praxisbezug zu einem Unternehmen der Lebensmittel-Industrie]

Managementbewertung und Kontextanalyse nach ISO 9001:2015 zur strategischen Weiterentwicklung [DHBW Mosbach, Sommersemester 2017, mit Praxisbezug zu einem Unternehmen der Lebensmittel-Industrie]

Arbeiten 4.0: Anforderungen an die Führungskräfte der kleinen und mittleren Unternehmen in der Metall- und Elektroindustrie [Rheinische Fachhochschule Köln, Sommersemester 2017]

Lean Administration – Entwicklung eines Lean Frameworks zur ganzheitlichen Verbesserung von End to End Prozessen [DHBW Mosbach, Sommersemester 2016, mit Praxisbezug zu einem Unternehmen der Lebensmittel-Industrie]

Entwicklung eines Prozesses für Value Added Services in der Versandlogistik [DHBW Mosbach, Sommersemester 2016, mit Praxisbezug zu einem Unternehmen der Laborgeräte-Industrie]

Implementierung der 5S-Methode zur Standardisierung der Arbeitsabläufe im Produktionsumfeld [DHBW Mosbach, Sommersemester 2016, mit Praxisbezug zu einem Unternehmen der Kunststoff-Industrie]

Chancen und Risiken einer Wareneingangsprüfung auf Basis von quantitativen Ansätzen des Qualitätsmanagements [Universität Duisburg‐Essen, Wintersemester 2015/16, mit Praxisbezug zu einem Unternehmen der Stahlbranche]

QM-Systeme nach DIN EN ISO 9001:2015: Anforderungen und Umsetzung [Universität Duisburg‐Essen, Wintersemester 2015/16]

Identifikation von effizienzsteigernden Maßnahmen im Vertrieb [DHBW Mosbach, Sommersemester 2015, mit Praxisbezug zu einem Unternehmen der Automobilzuliefer-Industrie]

Analyse des internen Logistikprozesses und Ansätze zu dessen Optimierung [DHBW Mosbach, Sommersemester 2015, mit Praxisbezug zu einem Unternehmen der Druckerzeugnis -Industrie]

Entwicklung eines Konzepts für ein Behältermanagement [DHBW Mosbach, Sommersemester 2015, mit Praxisbezug zu einem Unternehmen der Werkzeugbau -Industrie]

Analyse und Verbesserung eines Verschrottungsprozesses [DHBW Mosbach, Sommersemester 2014, mit Praxisbezug zu einem Unternehmen der Drogerieartikel-Industrie]

Optimierung der Dokumentation der Norm DIN EN ISO 50001 [DHBW Mosbach, Sommersemester 2014, mit Praxisbezug zu einem Unternehmen der Verpackungs-Industrie]

Modelle und Verfahren zur Lösung von Prüfungsplanungsproblemen [Universität Duisburg‐Essen, Sommersemester 2014]

Modellbasierte Betrachtung der Wirtschaftlichkeit einer Investitionsrechnung und der mit ihr verbundenen Prozesse am Beispiel eines Transportgestells für Lichtzeichen [Universität Duisburg‐Essen, Sommersemester 2014, mit Praxisbezug zu einem Unternehmen der Schienensystem-Industrie]

Modellierung und Analyse eines erweiterten Braess‐Paradoxons bei verschiedenen Kombinationen aus Anzahl Transportfahrzeuge und Mengen zu transportierender Güter [Universität Duisburg‐Essen, Wintersemester 2013/14]

Verbesserungspotenziale in der bedarfssynchronen Materialanlieferung für variantenreiche Serienfertigung am Beispiel der Steuergeräteproduktion [Universität Duisburg‐Essen, Wintersemester 2013/14, mit Praxisbezug zu einem Unternehmen der Elektronikbranche]