Abschlussfeier am Fachbereich Agrarwirtschaft: „Sie sind echt klasse!“

In einer gleichwohl festlichen wie entspannten Atmosphäre wurden am Fachbereich Agrarwirtschaft 50 Bachelor- und elf Master-Absolventen*innen gefeiert und zugleich verabschiedet. Stolz verkündete der Dekan Prof. Dr. Martin Braatz, dass die Bachelor ihr Studium in durchschnittlich 7,4 Semestern (Regelstudienzeit sieben Semester) absolviert haben mit einer Durchschnittsnote von 2,3: „Sie sind echt klasse!“. Kein Wunder, dass 48 der 50 Bachelor bereits Arbeitsverträge in der Tasche haben.

Neben Lobeshymnen ertönten aber auch viele motivierende Ratschläge für das bevorstehende Berufsleben. „Sie sind unsere Visitenkarte, wie Sie in der kommenden Zeit auftreten, wird auf uns als FH zurückfallen“, mahnte der Präsident der FH Kiel, Prof. Dr. Udo Beer. Und die Präsidentin der Landwirtschaftskammer Ute Volquardsen verknüpfte ihre Botschaften mit eigenen Erfahrungen als landwirtschaftliche Unternehmerin: „Seien Sie mutig, trauen Sie sich etwas zu! Und stärken Sie ihre Netzwerke, lernen Sie voneinander!“ In die gleich Kerbe schlug der Vorsitzende des Prüfungsausschusses, Prof. Dr. Albrecht Mährlein: „Gestehen Sie sich Fehler ein!“

Ansprachen der Absolvent*innen sowie des Vorsitzenden der Vereinigung der Agraringenieure rundeten die Abschlussfeier ab, bevor am Abend ein rauschendes Fest den endgültigen Abschluss des Studiums einläutete.

Zurück