Forschungsprojekte

 

Um die im Studium erlernten wissenschaftlichen Methoden zu erproben, bereiten die Studierenden in Forschungsprojekten ausgewählte Themen wissenschaftlich auf. Betreut durch die jeweiligen Dozentinnen und Dozenten bekommen die Studierenden die Möglichkeit, eine Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis herzustellen, Lösungsansätze und Handlungsempfehlungen abzuleiten, zu entwickeln und umzusetzen.

Im Rahmen des Moduls Forschungsprojekt haben sich Studierende zum Beispiel mit folgenden Themen auseinandergesetzt:

- Der Deutsche Corporate Governance Kodex – Akzeptanz und Determinanten einer hohen Befolgung

- Say on Pay – Theoretische Grundlagen und empirische Erkenntnisse

- Zur Relevanz der Forschung im Externen Rechnungswesen – Bestandsaufnahme und Vergleich zwischen Universitäten und Fachhochschulen

- Fair Value-Bewertung von finanziellen Vermögenswerten und Verbindlichkeiten in Europa – eine deskriptive Analyse

- Das Externe Rechnungswesen im BWL-Studium an deutschen Hochschulen – Eine Bestandsaufnahme und deren Analyse

- Durchführung einer Meta-Analyse von Studien zu Einflussfaktoren, Umsetzungsstand und Erfolg von Risikomanagementsystemen

- Änderung der Quartalsberichterstattung in Deutschland – eine theoretische und empirische Analyse

- Eine empirische Analyse zur Partizipation in der Standardsetzung nach IFRS hinsichtlich Ländern und Interessengruppen

- Einflussfaktoren auf die individuelle Risikoneigung und Beurteilung der Reliabilität und Validität verschiedener Messverfahren

- Structured Literature Review zur Integration von Risikomanagement-Systemen in die internationale Management-Accounting-Literatur

- Die Güte von Ergebnisprognosen in deutschen Geschäftsberichten - eine empirische Analyse für kapitalmarktorientierte Unternehmen

- Die Nutzung von expliziten Wahlrechten nach IFRS - eine empriische Analyse für den deutschen/europäischen Kapitalmarkt