Unser Kiel-Guide für Erstsemester-Studierende

Eisiger Wind, kräftige Regenschauer und sinkende Temperaturen – in Schleswig-Holsteins Landeshauptstadt können Herbst und Winter schon mal ein paar ungemütliche Tage bedeuten. Besonders Studierende, die für ihr Studium in den Norden gezogen sind, müssen sich wahrscheinlich erst einmal an die „frischen Brisen“ gewöhnen. Zudem wird es im Laufe des Wintersemesters immer früher dunkel, da gestaltet sich die Tagesplanung hin und wieder schwierig. Doch es gibt keinen Grund, in der Bude zu hocken, denn Kiel hat auch im Winter einiges zu bieten. Daher haben wir für dich ein paar Dinge aufgelistet, die dir in unserer Stadt auch während kalter Tage eine schöne Zeit bescheren. Los geht’s! 

Bummeln auf der Holtenauer Straße

Die Holtenauer Straße ist mit ihrem 1,5 Kilometern und zahlreichen Kieler Einzelhandel-Geschäften aus der Stadt nicht wegzudenken. Im Winter scheint die Straße in vorweihnachtlichem Licht, welches das Bild der aneinander gereihten Läden unvergleichlich macht. Egal ob du nach Weihnachts-Geschenken für die Familie suchst, dir selbst etwas kaufen möchtest oder dir einfach nur die Beine vertreten möchtest – in der Holtenauer Straße lässt es sich auch an kalten Tagen hervorragend bummeln. Außerdem ist die Passage in der Nähe des Dreiecksplatzes überdacht, somit steht auch bei Regen dem Einkaufs-Spaziergang nichts im Wege. 

Glühwein am Falkensteiner Strand

Zum Strand? Im Winter? Dieser Vorschlag mag zunächst etwas befremdlich klingen, schließlich sind wir keine Finnen. Doch sei beruhigt, es ist gar nicht nötig, den Bikini oder die Badehose einzupacken. Stattdessen kannst du dir warme Sachen anziehen und gemütlich mit der Linie 502 fahren, vom Hauptbahnhof bis zum Falkensteiner Strand braucht der Bus ungefähr 25 Minuten. Dort angekommen, ist es nur ein kurzer Fußmarsch zum Strand. Zudem kannst du dich in nahegelegenen Cafés und Lokalen mit einem Heißgetränk versorgen. So lässt sich die Kälte dann schon besser ertragen. Gleichzeitig kannst du den Blick aufs Wasser genießen und die Seele baumeln lassen. 

Ein Nachmittag im Café

Kalte und regnerische Tag eignen sich doch hervorragend, um ausgiebig zu frühstücken oder Kaffeetrinken zu gehen und dabei ein Stück Kuchen zu genießen – dafür gibt es in Kiel einige gemütliche Cafés. Während deines Studiums solltest du so viele wie möglich davon ausprobieren. Schaue doch einfach mal auf cafe-kiel.de vorbei, dort präsentieren Jack und Björn das Kieler Café-Angebot.

Kiel neu entdecken

Warst du eigentlich schon einmal in der Kunsthalle zu Kiel, im Zoologischen Museum, im Schifffahrtsmuseum oder im Theater? Dann aber los! Nutze doch zum Beispiel mal einen verregneten Tag, um das Kulturangebot Kiels zu entdecken und die Stadt dadurch von einer anderen Seite kennenzulernen. Es lohnt sich! Informationen zum Kulturangebot erhältst du hier.

Schöne Ecken

Und wenn das Wetter dann mal mitspielt, die Sonne rauskommt und man sich aus der Tür wagen kann, ist auch ein Spaziergang durch die Sailing City möglich. Wenn du Kiel noch nicht zu Fuß erkundet hast, ist nun die Gelegenheit gekommen. Ob du an der Kiellinie entlang schlenderst, einen Abstecher in den Schrevenpark machst, oder durch die Innenstadt am Rathaus vorbei in Richtung kleinen Kiel läufst, ist dabei ganz dir überlassen.  

Kieler Weihnachtsmarkt

Wie jedes Jahr steht auch 2019 wieder der Kieler Weihnachtsmarkt bevor. Vom 25.11. bis 23.12. kannst du in der Innenstadt die vielen Stände besuchen und dich von der vorweihnachtlichen Stimmung anstecken lassen. Insgesamt gibt es fünf Weihnachtsmärkte in Kiel – auf dem Rathausplatz, dem Holstenplatz, dem Asmus-Bremer-Platz, in der Altstadt und am Bernhard-Minetti-Platz (Holtenauer Straße). Für Heißgetränke, Gebäck, Bratwurst und alles was das Herz begehrt ist selbstverständlich gesorgt. 

Eisfestival der Stadtwerke Kiel

Wer es eher sportlich mag, findet auch im Winter Anlaufstellen in Kiel. Zusätzlich zum Weihnachtsmarkt veranstalten die Stadtwerke Kiel auch dieses Jahr wieder das Eisfestival für Wintersport-Liebhaber. Aufgrund von Bauarbeiten am Ostseekai, befindet sich die Eisbahn in diesem Jahr an der Hörnspitze auf dem Gelände der Kai-City Kiel. Vom 14.11.2019 bis zum 12.01.2020 kannst du dort auf der 700qm großen, überdachten Eisbahn Eislaufen und Eisstockschießen.