Andreas Langosch

Andreas Langosch, geboren 1968, ist im Erstberuf Verlagskaufmann. Er studierte danach Sozialwesen an der Fachhochschule Kiel und ist seit 1997 Diplom-Sozialpädagoge. Er arbeitete seitdem in verschiedenen Funktionen (Suchtberater, Sozialdienstmitarbeiter, Projektleiter, Qualitätsbeauftragter, Sachgebietskoordinator und Heimleiter) und in mehreren Bereichen der Sozialen Arbeit (Suchtkrankenhilfe, Altenhilfe, Psychiatrische Hilfe und Wohnungslosenhilfe). Im Jahr 2004 schloss er die sozialtherapeutische Zusatzausbildung "Ressourcenorientierte Arbeit mit mehrfachbeeinträchtigten abhängigen Menschen im regionalen Verbund" erfolgreich ab. Andreas Langosch ist der Begründer des Resource-Oriented Interviewing, einer besonderen Form der ressourcenorientierten Gesprächsführung, und des Achtsamkeitstrainings "Ausrichtung, Wahrnehmung, Atmung". Sein Buch "Ressourcenorientierte Beratung und Therapie" ist 2015 im Ernst Reinhardt Verlag erschienen. Auf seiner Website "Resource-Oriented Interviewing" finden Sie weitere Informationen.

Lehrveranstaltung

  • 5.10.15.0 Einführung in die Ressourcenorientierte Beratung

Kontakt