"VERS T EHEN" von Klaus Peter Dencker

Name des Künstlers

Klaus-Peter Dencker

Werktitel

„VERS T EHEN“

Erscheinungsjahr

1969 /2005 /2018

Kurzinfos zum Werk

Das dreiteilige, an der Nordseite des Mehrzweckgebäudes der Fachhochschule Kiel angeordnete Werk Klaus Peter Denckers entstand über einen Zeitraum von etwa fünfzig Jahren. Der Künstler gilt als Begründer der Visuellen Poesie. Auf seinen Wandbildern findet sich der Begriff „Verstehen“, optisch aufgebrochen und durch verschiedene grafische Elemente ergänzt. Dencker, der unter anderem Philosophie und Japanologie studierte, erschließt in seinen Wandbildern neue Bedeutungsebenen von Wörtern. Der erste Teil des Kunstwerks stellt zunächst eine lineare Kommunikations- und Vermittlungsstruktur dar. Das selbstständige Erschließen neuer Wissensräume und der Austausch verschiedener Individuen miteinander sind Deutungsweisen der neueren beiden Elemente.

Eine Erläuterung von Klaus Peter Dencker zum Kunstwerk können sie unter folgendem Link herunterladen: