Interne Akkreditierung

Die Interne Akkreditierung ist ein weiteres Element unseres QM. Diese anlassbezogene Qualitätsprüfung gewährleistet, dass neue und wesentlich veränderte Studiengänge den aktuellen Standards and Guidelines for Quality Assurance in the European Higher Education Area sowie den gesetzlichen Vorgaben (insbesondere Hochschulgesetz, Landesverordnung zur Regelung der Studienakkreditierung) entsprechen.

Die Interne Akkreditierung ist analog zu üblichen Programmakkreditierungen entwickelt worden. Die Akkreditierungsverfahren werden auf Grundlage verbindlicher Prozesse und unterstützender prozessbegleitender Dokumente durchgeführt, die den externen Gutachter*innen, den Fachbereichen und der Hochschulleitung ein möglichst zielgerichtetes Arbeiten ermöglichen. Die Akkreditierungsberichte werden nach Abschluss des Verfahrens veröffentlicht.

Weitere Informationen