Institut für Supply Chain und Operations Management

Kompetenzfeld Nachhaltigkeit

Verständnis

Unternehmen richten ihren Fokus zunehmend auf ökonomische, ökologische und soziale Nachhaltigkeit. Damit kommen sie den Erwartungen interner und externer Anspruchsgruppen nach. Im Supply Chain und Operations Management zeigt sich dies z.B. durch den Einsatz umweltfreundlicherer (Transport-) Technologien, eine humanorientierte Arbeitsgestaltung und die Auswahl nachhaltig arbeitender Partner (insb. Kunden und Lieferanten).

Angebote

 
  • Nachhaltigkeitsaudits
  • Kennzahlen für ein nachhaltiges Supply Chain Management
  • Konzeption von Behältermanagementsystemen
 

Erfahrungen
(Projekte, Thesen)

 
  • EU-Forschungsprojekt BestLog zur Nachhaltigkeit in der Logistik
  • Projekt: Entwicklung eines Nachhaltigkeitsleitfadens für das Supply Chain Management eines norddeutschen Maschinenbau­unternehmens
  • Workshops „Nachhaltigkeit im Supply Chain Management – Identifikation von Gestaltungsfeldern“
  • Entwicklung und Durchführung eines Logistik-Nachhaltigkeitsaudits bei einem Hersteller von Automatisierungstechnik
  • Länderspezifische Umsetzung der EU-Verpackungsrichtlinien im Textilhandel
  • Entwicklung eines Steuerungsinstruments für eine nachhaltige Papier Supply Chain
 

Ansprechpartner