Institut für Supply Chain und Operations Management

Kompetenzfeld Digitalisierung

Verständnis

Unter den Schlagwörtern Digitalisierung bzw. Industrie 4.0 wird der zunehmende Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologie im Kontext der betrieblichen Leistungserstellung verstanden. Für das Supply Chain und Operations Management ergeben sich vielfältige Möglichkeiten zur Optimierung von Prozessabläufen, zur Produktivitätssteigerung sowie zur Unterstützung der Beschäftigten.

Angebote

 
  • Potenzialanalyse Digitalisierung
  • Umsetzungskonzepte zur Digitalisierung
  • Seminare zur Evaluation von Chancen und Risiken der Digitalisierung für das eigene Unternehmen
  • Workshops zum Themenfeld Digitalisierung (Strategiefindung, Technologie­auswahl etc.)
 

Erfahrungen

 
  • Entwicklung von Ansätzen zur Produktivitätssteigerung durch Digitalisierung in Industriebetrieben (Sammeln von Einsatzgebieten und Anwendungsbeispielen der Digitalisierung in Betrieben)
  • Durchführung von Workshops zur Bestimmung und Umsetzung von Digitalisierungsmaßnahmen in Unternehmen
  • Veröffentlichungen zu praxis- / anwenderorientierten Hilfestellungen zur Umsetzung der Digitalisierung
 

Ausgewählte Abschlussarbeiten

 
  • Befragungen von Unternehmensvertretern zum Einsatz von Industrie 4.0- Lösungen und damit verbundener Produktivitätsstrategien in den Betrieben der deutschen Metall- und Elektroindustrie
  • Gestaltungsempfehlungen für Produktivitätsstrategien unter Berücksichtigung von unternehmensspezifischen Zielen und Rahmenbedingungen sowie den Möglichkeiten der Industrie 4.0
  • Entwicklung eines befragungsbasierten Reifegradmodells für den Einsatz von Industrie 4.0
  • Auswirkungen von Industrie 4.0 auf das Supply Chain Management
  • Auswirkungen des Konzeptes Industrie 4.0 auf Methoden des Lean Management
  • Anwendung des Konzeptes Industrie 4.0 auf Windkraftanlagen
  • Der Einkauf im digitalen Wandel? Entwicklungs- und Gestaltungsmöglichkeiten des Einkaufs durch Digitalisierung
  • Kritische Analyse der bei der … GmbH eingesetzten B2B-Beschaffungsplattform und die Ableitung von Handlungsempfehlungen
  • Optimierung des Materialflusses durch die Einführung eines Staplerleitsystems bei der … GmbH
  • Ansätze zur Prozessoptimierung in der Beschaffung mithilfe von E-Procurement und E-Sourcing
 

Ansprechpartner