"Ordnung über Ordnung"

von Philipp Röhe Hansen Schlichting

Name des Künstlers

Philipp Röhe Hansen Schlichting

Werktitel

„Ordnung über Ordnung“

Entstehungsjahr

2019

Die Arbeit „Ordnung über Ordnung“ beschäftigt sich mit klaren Formen und einem radikal reduzierten Vokabular. Genau genommen sind es nur zwei geometrische Grundformen (Polygone), die sich in einem lückenlosen Nebeneinander immer gleicher Teile zu neuen übergeordneten Formgestalten zusammenschließen. Innerhalb dieser ornamentalen Anlage lassen sich Felder mit sehr unterschiedlichen Ordnungsarten erkennen: von partikularer Vereinzelung im oberen Bereich über periodische Reihungen, Gruppierungen und räumlich anmutende Aggregationen im mittleren bis hin zu verwobenen Kreisgestalten im unteren Bereich.

Im Ganzen betrachtet erscheint es wie ein eingefrorenes Nebeneinander verschiedenster Gestaltzustände, einer angedeuteten Polymorphie. Die geschliffenen Edelstahloberflächen und deren unterschiedliche Ausrichtung im Bild unterstreichen den dynamischen Charakter. Sie öffnen das Bild in den Raum und steigern die Interaktion der Wandarbeit mit dem über die Fassade wandernden Tageslicht.

___

Aluminium, Integral PVC, Edelstahl
Höhe x Breite = 281 cm x 249 cm

___