Programm Bunker-D "Die Fünfundzwanzigste" vom 10. bis 16. Oktober 2019

DONNERSTAG, 10. Oktober 2019

18.00 Uhr  

Offizielle Eröffnung Bunker-D
– die Fünfundzwanzigste –
 

Vernissage der Ausstellung
Ralf Meyer
„Nichts war wie es bleibt“

 

Begrüßung und Einführung: Klaus-Michael Heinze
Kanzler der Fachhochschule Kiel

Einführung: Dr. Kai U. Jürgens
Literaturwissenschaftler & Publizist

Musik: Fabian Addo
Piano


Die Ausstellung in der Galerie ist vom 10. Oktober
bis 06. November 2019 mittwochs während der regulären Öffnungszeiten des Bunker-D geöffnet.

______


20.30 Uhr  

Spaziergang zur CampusKunst-D
Im Anschluss an die Vernissage bietet Klaus-Michael Heinze einen Rundgang zu den Kunstschätzen auf dem Campus der FH Kiel an. Dauer: etwa eine Stunde, Treffpunkt: Bunker-Café

FREITAG, 11. Oktober 2019

18.00 Uhr

In der Raucherbar "Bunker-Quiz"
Wer sein Wissen auf die Probe stellen will, ist beim Quizabend im Bunker-D genau richtig. Für die schlausten Besserwisser gibt es
Freigetränke zu gewinnen.

Begrenzte Platzzahl - wer zuerst kommt, quizt zuerst!

SAMSTAG, 12. Oktober 2019

17.00 Uhr

Bunker-Bühne: 60 Minuten mit Richard Wester
Der schleswig-holsteinische Musiker und Komponist Richard Wester berichtet im Gespräch mit der Chefredakteurin des Campusmagazins "viel.", Susanne Meise, aus seinem bewegten Leben

______

19.00 Uhr

Bunker-Bühne: Richard Wester trifft Ralf Hammermüller (Piano) und Sinje Gruchot (Gesang)
Improvisationskonzert - teils jazzig, aber auch meditativ und kontemplativ. Ein musikalisches Aufeinandertreffen dreier Talente: Die Musik wird live auf der Bunker-Bühne improvisiert, stets mit großer Tiefe im Wester-typischen Sound.

MONTAG, 14. Oktober 2019

20.00 Uhr

Bunker-Bühne: Hamburger Lesebühne Längs
Längs, die älteste Lesebühne Hamburgs liefert im Bunker schon seit vielen Jahren regelmäßig ab. Texte aus dem Leben, vom Kiez oder von den Problemen beim Klamotten kaufen. Auch dieses Jahr gibt es den regelmäßig geforderten und gerne gelieferten Festivaltext und auch das eine oder andere politisch angehauchte Traktat dürfte wieder dabei sein. Diesmal dabei Regina von Steyer: frisch gekrönte Hamburger Meisterin im Poetry Slam, Thomas Nast, Gründungsmitglied von LÄNGS und Freund deutlicher Worte und Jan Turner, DJ in verschiedenen Hamburger Clubs, Poetry Slammer und nebenbei der vielleicht älteste Lehramtstudent der Stadt.

DIENSTAG, 15. Oktober 2019

19.00 Uhr

Bunker-Bühne: Sinje Gruchot
Singer-Songwriterin Sinje Gruchot, begleitet von Sebastian Pöhlmann am Klavier, singt aus ihrem Bühnenprogramm "Diaries". Eine Mischung aus selbstkomponierten, poppig-jazzigen Soul/Blues Songs.

MITTWOCH, 16. Oktober 2019

10.00 Uhr

Bunker-Day
Der Bunker ist von 10.00 bis 22.00 Uhr, die Ausstellung von 10.00 bis 20.00 Uhr geöffnet.


______

19.00 Uhr

Bunker-Kino: "Gegen den Strom"
Halla ist fünfzig und eine unabhänige Frau. Doch hinter der Fasssade einer gemächlichen Routine führt sie ein Doppelleben als leidenschaftliche Umweltaktivistin. Gerade als sie ihre bislang größte Aktion plant, bringt die Bewilligung enes fast vergessenen Adoptionsanstrags Hallas Pläne aus dem Takt. Entschlossen plant sie ihre letzte und kühnste Aktion als Retterin des isländischen Hochlands.

Eintritt: 1,50 Euro.