Danijela Pivaševic-Tenner zu Gast im Bunker-D

Von: Frauke Schäfer

Das Ausstellungsjahr im Bunker-D startet mit einer Schau der Bildhauerin Danijela Pivašević-Tenner

Die Bildhauerin Danijela Pivašević-Tenner eröffnet das Ausstellungsjahr 2020 an der Fachhochschule Kiel. »MADE IN...« hat die gelernte Textildesignerin und Keramikerin  ihre Ausstellung überschrieben. Mit »MADE IN...« bezieht sich die Künstlerin einerseits auf die Absurdität globaler Waren- und Geldströme, andererseits steht der Titel aber auch für Identität und die Frage nach der Herkunft von Menschen. Die Ausstellung wird am Donnerstag, 9. Januar 2020, um 18 Uhr in der Galerie des Bunker-D eröffnet. 

In ihrer Kunst analysiere sie unsere Gesellschaft und deren Gewohnheiten, erklärt Danijela Pivašević-Tenner: „Ich beobachte dabei auch, wie wir mit unserem kulturellen Erbe und der Weitergabe an die nächste Generation umgehen. Exemplarisch stehen dafür Alltagsobjekte. Wie gehen wir mit Gegenständen, Formen und Dekoren um, mit denen wir uns umgeben und welchen Platz haben sie in unserem gegenwärtigen Gesellschaftssystem?“. Im Bunker-D erwarten die Besucher*innen Installationen und Wandarbeiten aus Porzellan, Keramik und Textilien.  Da sind zum Beispiel in hohen Triumphsäulen Textilien mit Porzellanmasse vermengt und aufgetürmt, hier und da ragen noch die Etiketten heraus. „Die Arbeiten stehen exemplarisch für den Wertewandel und unsere Distanz gegenüber den oft ausbeuterischen Produktionsbedingungen“, so die Künstlerin.

»MADE IN...« ist vom 9. Januar bis zum 5. Februar 2020 mittwochs während der regulären Öffnungszeiten im Bunker-D der FH Kiel zu sehen. Weitere Termine nach Vereinbarung unter: bunker-d@fh-kiel.de.

Hintergründe zur Künstlerin

  • geboren 1980, Pančevo (Serbien) 
  • 1999 Ausbildung zur Textildesignerin an der Staatlichen Schule für Design in Belgrad
  • 2005 Studium der Keramik an der Akademie für Angewandte Kunst Belgrad
  • seit 2009 künstlerische Leiterin des Künstlerhaus Stadttöpferei Neumünster

Weitere Informationen unter: http://www.dada-art.net/

© Fachhochschule Kiel