Prof. Dr. Melanie Groß - Vita

Seit September 2008 Professorin für "Erziehung und Bildung mit dem Schwerpunkt Jugendarbeit"

Wissenschaftlicher Werdegang

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe Arbeit – Gender – Technik (Leitung Prof. Dr. Gabriele Winker) an der Technischen Universität Hamburg-Harburg (2004 – 2008)
  • Promotion zur Dr. phil. an der International Graduate School in Sociology der Universität Bielefeld, Fakultät für Soziologie (2007)
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe Frauenforschung (Leitung Prof. Dr. Ursula Müller), Fakultät für Soziologie, Universität Bielefeld. Projekt: Critical Research on Men in Europe (2001)
  • Studium Erziehungswissenschaft in Köln und Bielefeld, Abschluss Diplom-Pädagogin 2001 in Bielefeld
  • Während des Studiums verschiedene Tätigkeiten als Tutorin und Mentorin im Studiengang Erziehungswissenschaft an der Universität Bielefeld

Berufspraxis

  • Mitgründung des Vereins zur Förderung und Weiterentwicklung feministischer MädchenArbeit und reflektierender JungenArbeit, MAJA e.V. (1997-2002)
  • Konzeption und Redaktion der CD-ROM: Einge(k)linkt - buntes statt braunes Netz. Materialien und Denkanstöße für die mediengestützte Jugendprojektarbeit (im Auftrag der Herausgeberinnen: GMK, IDA-NRW und der Webmobile NRW) (2001).
  • Durchführung von Fortbildungen und Workshops für Pädagoginnen, Studierende und Jugendgruppen zu den Themen 'Medienpädagogik', 'Sexualpädagogik' und 'Lebensplanung' für verschiedene Träger (seit 1998)

Mitgliedschaften

Ehemalige Mitgliedschaften




Zum Seitenanfang

Link zum generieren einer PDF-Datei

  Diese Seite wurde zuletzt am  17.08.2017  aktualisiert