Lehrveranstaltung: SCOM - Einkauf und Beschaffunglogistik

  • WM "SCOM - Einkauf und Beschaffungslogistik"

Dieses Modul richtet sich an Bachelor-Studierende (Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik), die sich vertiefend mit den Themenkreisen Einkauf, Beschaffung, Logistik und Supply Chain Management auseinandersetzen möchten. In jedem Semester wird ein anderer inhaltlicher Schwerpunkt gesetzt. Interessierte Studierende werden deshalb gebeten, ab Ende eines Semesters die Aushänge an meinem schwarzen Brett und Informationen auf der Homepage zu beachten, da dort das neue Thema und einige "Spielregeln" bekannt gegeben werden.

In den vergangenen Semestern wurden beispielsweise die folgenden Schwerpunktthemen bearbeitet:

    • Preis- und Kostenanalyse im Einkauf - Beitrag zur Kostenoptimierung
    • Bestandsmanagement
    • Prozessoptimierung im Ersatzteilgeschäft (Projektseminar mit einem Unternehmen)
    • Controlling in Einkauf und Logistik
    • Frischelogistik in Schleswig-Holstein (Projektseminar mit einem Unternehmen)
    • C-Teile-Management
    • Integration von Lieferanten in die Wertschöpfungskette des Schiffbaus
    • Elektromobilität und Citylogistik
    • Erfolgsmessung und Erfolgsgestaltung in der Beschaffung
    • Einführung von Supply Chain Management (Projektseminar mit einem Unternehmen)
    • Internationalisierung der Beschaffung
    • Risikomanagement in Einkauf und Logistik
    • Positionsbestimmung des Einkaufs durch Benchmarking
    • Obsolescence Management
    • Optimierung der Supply Chain im Schiffbau
    • Optimierung der Beschaffungsprozesse
    • Kennzahlen/-Systeme als Instrument zur nachhaltigen Entwicklung der Einkaufsorganisation
    • Materialgruppenstrategien und Verhandlungsführung im Einkauf
    • eProcurement
    • Wertorientierter Einkauf als Treiber des Wertmanagements?
    • Digitalisierung des Einkaufs

In einigen (Winter-)Semestern wurden die Ergebnisse ím Rahmen eines Studentischen Symposiums öffentlich vorgestellt. Informationen zu diesen Veranstaltungen finden Sie hier.