Medien- und Kommunikationskompetenz

Die Medienkompetenz bezeichnet die Fähigkeit Medien und Ihre Inhalte nach eigenen Zielen und Bedürfnissen entsprechend zu nutzen. Dazu gehört im Online-Studium u. a.:

  • der effektive Umgang mit den Medien inkl. der eigenständigen Fehlerbehebung, 
  • die eigenständige Recherche 
  • die kritische Distanz zu den Inhalten der Medien und 
  • der Austausch über verschiedene Kommunikationskanäle (E-Mail, Chat-/Webkonferenzen, Forum, ICQ, etc.) sowie Spielregeln kennen und akzeptieren.

Für die eigene Motivation und Lernkontinuität sind der Austausch unter den Studierenden und der Kontakt zu den Mentoren und Mentorinnen bzw. Professoren und Professorinnen eine wichtige Säule.

Weitere Informationen