Neu an der Hochschule

Neue Professorinnen und Professoren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können Sie an dieser Stelle kennenlernen.

„Studierende sollten interkulturelle Kompetenz entwickeln“

Es passte einfach alles zusammen, erzählt Prof. Dr. Till Moser. Was er seit Studienzeiten für wichtig hält, werde an der Fachhochschule Kiel (FH Kiel) gelebt: Interdisziplinarität, Interkulturalität und Weiterbildungsangebote für eine exzellente Lehre. Seit Anfang Oktober ist der 33-Jährige Professor für „Betriebliche Steuerlehre“ am Fachbereich Wirtschaft. Laura Berndt traf ihn und sprach mit ihm...

mehr

Von: viel.-Redaktion

„Einfach loslegen"

Veränderungen fangen im Kleinen an und alle können einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung leisten, auch Hochschulen. Das Bewusstsein dafür möchte die 26-jährige Berlinerin künftig an der FH weiter schärfen.

mehr

Von: Laura Berndt

Zurück in heimischen Gewässern

Nun hat Prof. Dr.-Ing. Strauß den Weg in seine alte Heimat wiedergefunden: Seit dem 1. Oktober 2014 lehrt er „Arbeitsplanung/Arbeitsvorbereitung im Bereich der Produktionstechnik“ am Fachbereich Maschinenwesen der Fachhochschule Kiel (FH Kiel).

mehr

Von: Laura Berndt

„Ich war erleichtert und überrascht zugleich!“

Die Hamburgerin studiert ab sofort Betriebswirtschaft an der FH Kiel und wurde gestern als 7.000 Studentin während der Bachelorerstsemesterbegrüßung des Fachbereichs Wirtschaft gebührend gefeiert.

mehr

Von: Laura Berndt

Roboter Grace steht Rede und Antwort

Der humanoide Roboter des Typs NAO des französischen Herstellers Aldebaran Robotics wird in den kommenden Jahren in der Forschung und Lehre mit Robotern eingesetzt.

mehr

Von: Laura Brandt

Alles kein Hexenwerk

Der Weg zur fertigen Bilanz führt über die Buchhaltung und die ist für viele eine eher trockene Angelegenheit. Dr. Karsten Eisenschmidt allerdings mag sie, weil sie so schön logisch ist.

mehr

Von: Jana Tresp

Mathe macht Spaß

Dr. Björn Christensen liebt es, mit Zahlen zu „jonglieren“ – am liebsten mit großen Datenmengen. Die hat er bisher sogar genutzt, um den „Brötchenhunger“ von Menschen vorherzusagen.

mehr

Von: Jana Tresp

Das Problem mit dem Eckrentner

Der Bundestag war ihm zu wissenschaftsfern, die Universität zu praxisfern. Da kam die Professur für „Soziale Arbeit und Soziale Hilfen im Kontext von Armut“ an der Fachhochschule Kiel (FH Kiel) wie gerufen.

mehr

Von: Jana Tresp