Veröffentlichungen

Veröffentlichungen (Auswahl)

  • Arbeitnehmer-Beteiligungsmodelle, in: DBW 42 (1982), Nr. 1, S. 117 ff. (zusammen mit H. Steinmann und H. Müller)
  • Auswirkungen betrieblicher Beteiligungsmodelle, in: PERSONAL 34 (1982), Nr. 7, S. 300 ff.
  • Zukunftsorientierte Entlohnung von Außendienst-Mitarbeitern, in: Friedrichs, H., Gaugler, E., Zander, E. (Hrsg.), Personal-Perspektiven 1983/1984, München 1983, S. 309 ff. (zusammen mit H. J. Schneider)
  • Kooperative Unternehmensberatung als Garant für den Beratungserfolg, in: Friedrichs, H., Gaugler, E., Zander, E. (Hrsg.), Personal-Perspektiven 1983/1984, München 1983, S. 172 ff. (zusammen mit H. J. Schneider)
  • Kontrollieren, beraten und Konflikte regeln. Der Beirat als Führungsinstrument in Mittelbetrieben, in: Blick durch die Wirtschaft, Nr. 175/1983, S. 3 (zusammen mit H. Steinmann und H. Müller)
  • Individuelle betriebliche Kapitalbeteiligung der Arbeitnehmer. Diskussionsbeiträge des Lehrstuhls für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Unternehmensführung der Universität Erlangen-Nürnberg. Heft 23, Nürnberg 1984
  • Alkoholismus am Arbeitsplatz. Diskussionsbeiträge des Lehrstuhls für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Unternehmensführung der Universität Erlangen-Nürnberg. Heft 29, Nürnberg 1985 (zusammen mit H.-G. Schmitt)
  • Einführung in die betriebswirtschaftliche Führungslehre. Der Managementprozeß (Planung, Organisation, Leitung, Personalführung, Kontrolle), Nürnberg 1986 (zusammen mit H. Steinmann)
  • Der Aufsichtsrat: Beratungs- oder Kontrollorgan des Vorstandes? In: DBW 46 (1986), Nr. 4, S. 526 ff. (zusammen mit H. Steinmann)
  • Zur Rolle des Aufsichtsrates als Kontrollorgan, in: AG 2/1987, S. 29 ff. (zusammen mit H. Steinmann)
  • Anthroposophie in der Unternehmenspraxis. Das Beispiel WALA. Diskussionsbeiträge des Lehrstuhls für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Unternehmensführung der Universität Erlangen-Nürnberg. Heft 36, Nürnberg 1987 (zusammen mit J. Schatke)
  • Stichworte "Erfolgsbeteiligung", "Partnerschaftsbetrieb" und "Partnerschaftsidee" in: Dichtl, E., Issing, O. (Hrsg.), Vahlens Großes Wirtschaftslexikon, München 1987; 2. Auflage 1993
  • Die Rolle des Beirates bei der Führung von Mittelbetrieben, Frankfurt am Main u. a. 1988
  • Ein oft verdrängtes Problem: Alkohol am Arbeitsplatz, in: Methodik-Journal II/1988, S. 110 ff. (zusammen mit H.-G. Schmitt)
  • Leistungsbeurteilung bei Beamten. Grundlegende Zusammenhänge und Probleme, in: Goller, J., Maack, H., Müller-Hedrich, B. (Hrsg.), Verwaltungsmanagement, Stuttgart 1989
  • Qualitätszirkel als Personalentwicklungsinstrument, in: PERSONAL 41 (1989), Nr. 10, S. 402 ff.
  • Der Firmenbeirat in der Praxis - Ergebnisse einer empirischen Untersuchung, in: Kresse, W., Leuz, N., Rössle, W. (Hrsg.), Jahrbuch für Betriebswirte 1990, Stuttgart 1990, S. 135 ff.
  • Kreative Gruppenarbeit statt Verwaltung von Vorschlagseinreichungen, in: PERSONAL 42 (1990), Nr. 5, S. 194 ff.
  • Checkliste zur Erarbeitung eines Erfolgs-Beteiligungs-Modells, in: Guski, H.-G., Schneider, H. J. (Hrsg.), Mitarbeiter-Beteiligung. Handbuch für die Praxis, Neuwied 1987, 6. Ergänzungslieferung 1990, Abschnitt 3520
  • Konzept zur Einführung einer Mitarbeiter-Beteiligung, in: Guski, H.-G., Schneider, H. J. (Hrsg.), Mitarbeiter-Beteiligung. Handbuch für die Praxis, Neuwied 1987, 6. Ergänzungslieferung 1990, Abschnitt 3505
  • Zukunftsbezogene Potentialbeurteilung der Mitarbeiter, in: Goller, J., Maack, H., Müller-Hedrich, B. (Hrsg.), Verwaltungsmanagement, Stuttgart 1989, Ergänzungslieferung 1990
  • Die Unternehmensverfassung, in: Adams, W. P., Czempiel, E.-O., Ostendorf, B., Shell, K. L., Spahn, P. B., Zöller, M. (Hrsg.), Länderbericht USA, Band I, Bonn 1990, S. 554 ff. (zusammen mit H. Steinmann); 2., aktualisierte und ergänzte Auflage 1992, S. 618 ff.; Titel der Buchhandelsausgabe: Die Vereinigten Staaten von Amerika, Frankfurt 1990
  • Kreativität und Arbeitsorganisation, in: Sänger, M. (Hrsg.), Das neue Erfolgs- und Karrierehandbuch für Selbständige und Führungskräfte, 2/91, Bonn 1991, S. 29 ff.
  • Der Firmenbeirat. Seine Einbindung in die Führung mittlerer Betriebe, Stuttgart 1991
  • Gewinnbeteiligung, in: Chmielewicz, K., Schweitzer, M. (Hrsg.), Handwörterbuch des Rechnungswesens, 3., völlig neu gestaltete u. erg. Aufl., Stuttgart 1993, Sp. 773 - 782 (zusammen mit H. Steinmann)
  • Immaterielle Beteiligung: An Entscheidungen und Lösungen teilhaben. In: ManagerSeminare, Heft 13, IV. Quartal 1993, S. 72-77
  • Führung: Können oder Kunst? Zum Stand der Führungs-forschung, in: PERSONAL (46) 1994, Nr. 5, S. 223-228
  • Entwicklung von Handlungskompetenz, in: Sparkasse Kiel, Fachhochschule Kiel, Fachbereich Wirtschaft, Betriebswirtschaftliche Fachhochschulgesellschaft e.V. (Hrsg.), Karriere in Kiel, Kiel 1996, Abschnitt 6.3
  • Führen durch sachgerechtes Beurteilen, in: Betriebswirtschaftliche Blätter, hrsg. vom Deutschen Sparkassen- und Giroverband, Heft 4/1996, S. 155 - 160 (zusammen mit Imke Duus, Jenny Joswig und Antje Sandmann)
  • Kommentar zu § 19 a EStG, in: Guski, H.-G., Schneider, H. J. (Hrsg.), Mitarbeiter-Beteiligung. Handbuch für die Praxis, Neuwied 1987, 18. Ergänzungslieferung 1997, Abschnitt 7800 (zusammen mit H. J. Schneider)
  • Widerstände bei BPR-Projekten: Erfolge hängen an der Akzeptanz der Mitarbeiter, in: Office Management, Heft 10/1997, S. 23-28 (zusammen mit Tania Witt)
  • Organisation, in: Schneider, H. J. (Hrsg.), Mensch und Arbeit, 10. Aufl., Köln 1997, S. 65-123 (zusammen mit H. J. Schneider)
  • Personalführung, in: Schneider, H. J. (Hrsg.), Mensch und Arbeit, 10. Aufl., Köln 1997, S. 125-195 (zusammen mit H. J. Schneider)
  • Personalentwicklung im Spannungsfeld von Globalisierung und Ethik, in: Kumar, B. N., Osterloh, M., Schreyögg, G. (Hrsg.), Unternehmensethik und die Transformation des Wettbewerbs. Shareholder-Value – Globalisierung – Hyperwettbewerb, Stuttgart 1999, S. 509-532 (zusammen mit B. Richter und K. Terzidis)
  • Zur Anreizwirkung von Selbstbehalten bei D&O-Versicherungen. In: Der Aufsichtsrat 7/8-2004
  • Berufsfähigkeit / Beschäftigungsbefähigung: Zur Vermittlung von beruflicher Handlungskompetenz im Studium der Betriebswirtschaft, in: Schriftenreihe des Fachbereichs Wirtschaft der Fachhochschule Kiel, Band 1, Kiel 2004
  • Personalentwicklung im NPO-Sektor - Der Wandel hybrider Organisationen, in: Brinkmann, V. (Hrsg.), Change Management in der Sozialwirtschaft, Wiesbaden 2005
  • Unternehmenspolitik. Unternehmensführung im strategischen Kontext, Norderstedt 2007
  • Qualitätsentwicklung durch Personalentwicklung. Oder: Vom organisationalen Umgang mit Unbestimmtheit. In: Brinkmann, V. (Hrsg.), Personalmanagement und Personalentwicklung in der Sozialwirtschaft, Wiesbaden 2008, S. 141-162
  • Zur Anreizwirkung von Selbstbehalten bei D&O-Versicherungen. Plädoyer für eine erweiterte Perspektive zur Arbeit von Aufsichtsgremien. In: Der Aufsichtsrat, Sonderausg. 2/2008, S.  6-8
  • Mensch und Arbeit. Handbuch für Studium und Praxis, 11., überarbeitete und erweiterte Auflage, herausgegeben zusammen mit H. J. Schneider, Düsseldorf 2008
  • Der ganze Mensch: Herausforderungen für die Personalarbeit. In: Schneider, H. J., Klaus, H. (Hrsg.), Mensch und Arbeit. Handbuch für Studium und Praxis, 11., überarbeitete und erweiterte Auflage, Düsseldorf 2008, S. 21-63
  • Motivation. In: Schneider, H. J., Klaus, H. (Hrsg.), Mensch und Arbeit. Handbuch für Studium und Praxis, 11., überarbeitete und erweiterte Auflage, Düsseldorf 2008 (zusammen mit H. J. Schneider). S. 175-218
  • Personalführung. In: Schneider, H. J., Klaus, H. (Hrsg.), Mensch und Arbeit. Handbuch für Studium und Praxis, 11., überarbeitete und erweiterte Auflage, Düsseldorf 2008 (zusammen mit H. J. Schneider), S. 219-258
  • Menschliche Arbeit zwischen Unternehmensstruktur und -kultur. In: Schneider, H. J., Klaus, H. (Hrsg.), Mensch und Arbeit. Handbuch für Studium und Praxis, 11., überarbeitete und erweiterte Auflage, Düsseldorf 2008, S. 325 - 354
  • Studieren für das Berufsfeld Personal. In: Schneider, H. J., Klaus, H. (Hrsg.), Mensch und Arbeit. Handbuch für Studium und Praxis, 11., überarbeitete und erweiterte Auflage, Düsseldorf 2008, S. 131 - 157
  • Management – Eine Einführung. Skriptum für das Studium der Betriebswirtschafts- und Managementlehre, Kiel 2009
  • Wo die „Kleinen“ Vorbild sind. Der Vorteil langfristiger Ziele. In: Deutsche Handwerkszeitung (61) Nr. 9 vom 8 Mai 2009, S. 4
  • Management in der Landwirtschaft. Fünf Botschaften. In: Bauernblatt (63/159) Nr. 30 vom 25. Juli 2009, S. 56 f.
  • Employability und Studium. In: Speck, P. (Hrsg), Employability – Herausforderungen für die strategische Personalentwicklung, 4., aktualisierte und erweiterte Auflage, Wiesbaden 2009, 169-187
  • Mitarbeiterführung als komplexe Herausforderung. Eine unbequeme Orientierung jenseits von Mythen und Moden in der Diskussion um das „richtige“ Führungsverhalten. In: ZWF, Jahrgang 104, Heft 10/2009, S. 827-835
  • (Wie) kann man Führen lernen? Impulse von Coaching-Konzepten für das Training von Führungskräften. In: ZWF, Jahrgang 104, Heft 11/2009, S. 1003-1010, (zusammen mit J. Wilhelm)
  • Entrepreneurship across the border: Mutual orientations between Neumünster, Germany and Vejle, Denmark. Kolding und Kiel 2010 www.igbp.biz/fileadmin/root/Downloads/Entrepreneurship_across_borders_2009_IGBP_germany_denmark.pdf (zusammen mit Th. Schott)
  • Personalmanagement im Architekturbüro. In: Neddermann, R. (Hrsg.), Handbuch der Existenzgründung für Architekten und Ingenieure, 3. Auflage, Köln 2011, S. 185-205
  • Einstellungen Personalverantwortlicher zur Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen, Wiesbaden 2015 (zusammen mit S. von Kajdacsy und J. Haverbier)
  • Wer studiert Wirtschaftswissenschaften? In: Hochschulrektorenkonferenz (Hrsg.): Die Studieneingangsphase in den Wirtschaftswissenschaften. Spezifische Herausforderungen und studierendenzentrierte Lösungsansätze. Projekt nexus. Übergänge gestalten, Studienerfolg verbessern. Bonn 2016, S. 9-16 (zusammen mit W. Rauch, J. Winkler und O. Zlatkin-Troitschanskaia)
  • Personalperspektiven. Human Resource Management und Führung im ständigen Wandel. 12. Auflage, Wiesbaden 2016 (herausgegeben zusammen mit H. J. Schneider)
  • Motivation gestern, heute und morgen. In: Klaus, H. Schneider, H. J. (Hrsg.), Personalperspektiven. Human Resource Management und Führung im ständigen Wandel. 12. Auflage, Wiesbaden 2016, S. 163-184 (zusammen mit H. J. Schneider)
  • Mitarbeiterführung im Wandel - Vorbereitung auf "Führung 4.0". In: Klaus, H., Schneider, H. J. (Hrsg.), Personalperspektiven. Human Resource Management und Führung im ständigen Wandel. 12. Auflage, Wiesbaden 2016, S. 185-208 (zusammenmit H. J. Schneider)
  • Gute Lehre könnte immer auch anders sein. Ein Plädoyer für ihre Enttrivialisierung. In: Beer, U., Metzger, Ch., Rieck, A. (Hrsg.), Lehre und Lehrentwicklung an Fachhochschulen - Festschrift für Prof. Dr. med. Wolfgang Huhn. Münster 2018, S, 42-51.