Kindheitspädagogische Abendvorlesung an der FH Kiel

„Sind wir alle postmigrantisch?“, fragt Prof. Dr. Vassilis Tsianos am 12. Juni 2018 im Rahmen der Kindheitspädagogischen Abendvorlesung an der Fachhochschule (FH)

Kiel. Diversität und Mehrfachzugehörigkeit, erklärt der Soziologe, seien kein mehr Sonderfall mehr, sondern längst Normalität. Schließlich weise jede fünfte Einwohner, bzw. jede fünfte Einwohnerin Deutschlands einen Migrationshintergrund auf; bei Kindern unter sechs Jahren betrage der Anteil in manchen Regionen bereits mehr als 60 Prozent.

In seiner Abendvorlesung, die gleichzeitig seine Antrittsvorlesung ist, skizziert Prof. Tsianos die Herausforderungen, die Mehrfachzugehörigkeit und demographischer Wandel für die Familiensoziologie und Migrationspädagogik bedeuten.

Veranstaltungsdetails

Datum: Dienstag, 12. Juni 2018

Ort: FH Kiel, Großes Hörsaalgebäude (Gebäude 2, Hörsaal 7), Sokratesplatz 6, 24149 Kiel

Zeit: 16 bis 17.30 Uhr

Eintritt: frei

Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe unter:

https://www.fh-kiel.de/flyer/2018/kindheitspaedagogische_abendvorlesungen_ss_18.pdf

Zurück