Richard Westers „Fantastic Island“ im Bunker-D

„Lieder ohne Worte“ präsentiert Richard Wester am 16. Oktober im Rahmen der 23. Bunker-D-Woche.

Thilo Brandt, Richard Wester und Rolf Hammermüller treten am 16. Oktober im Bunker-D auf.

Für sein Projekt „Fantastic Island“ hat sich der Multiinstrumentalist Unterstützung aus Berlin geholt: Pianist Rolf Hammermüller und Thilo Brandt (Gitarren und Percussion) begleiten Wester an seinen Saxophonen und Flöten. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, der Eintritt ist frei.

Hintergründe zu den Musikern
•        Thilo Brandt gilt als Shooting-Star der jungen Berliner Musikerszene: Er spielt u.a. in der Charts-Band „SDP“ und im Grips-Theater.

•        Rolf Hammermüller, Berlin, komponiert und arrangiert, begleitete u.a. Nessie Tausendschön und Andrea Sawatzki und ist Hausmusiker in der kultigen „Bar jeder Vernunft“, https://pianist-hammermueller.de/

•        Richard Wester, Steinbergkirche, gilt als einer der renommiertesten Saxophonisten  des Landes, spielte u.a. mit Ulla Meinecke, BAP, Reinhard Mey und Udo Lindenberg. Träger des Deutschen Kleinkunstpreises, www.richardwester.de

weitere Termine:

•        18. Oktober 2018, Insel Juist / Haus des Kurgastes

Zurück