Aktuelles

Familienservicebüro, 04.06.2018

- Die Anmeldefrist zum Sommerferienprogramm 2018 ist abgelaufen.-


 

Familienservicebüro, 19.04.2018

Sommerferienprogramm 2018

 

In der ersten Woche der Sommerferien 2018 ( 9.- 13.07.) bietet die FH Kiel unter dem Motto „Die Campusdetektive gehen in die 3te-Runde“ ein einwöchiges Ferienprogramm für Schulkinder an.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Jetzt Anmelden.

Familienservicebüro, 16.04.2018

Campus-Eltern

Infos, Ideen und Austausch rund um das Thema Studieren mit Kindern

Im Fokus: das neue Mutterschutzgesetz

Am 09. Mail 2018 von 13.00-15.00 Uhr informieren die Sozialberatung des Studentenwerks, die Zentrale Studienberatung, das AStA-Sozialreferat und das Familienservicebüro rund um das Thema Studieren mit Kind. Die Beratungsstellen stellen sich und ihren Service vor.

Im Fokus steht außerdem das neue Mutterschutzgesetz mit den Rechten und Möglichkeiten, die es Studentinnen bietet.

Außerdem möchten wir den Campus-Eltern die Gelegenheit zum Austausch und Kennenlernen bieten.

Anmeldung über die IDW-Seite.

Familienservicebüro, 17.01.2018

Mutterschutz für Studentinnen

 

Das Mutterschutzgesetz wurde umfassend novelliert. Zu den wichtigsten Neuerungen, die seit dem 01.01.2018 in Kraft getreten sind, zählt die Ausweitung des Anwendungsbereiches auf Studentinnen. Daraus leiten sich für schwangere und stillende Studentinnen neue Rechte ab über die wir mit unserem Leitfaden zum Mutterschutz für Studierende der FH-Kiel gerne informieren möchten. Mehr dazu auf unseren Seiten.

Familienservicebüro, 19.09.2017

Das Wirtschaftsstudium passt sich den Bedürfnissen von Studierenden mit familiären Verpflichtungen noch weiter an

 

Der Fachbereich Wirtschaft möchte seinen Studierenden mit familiären Verpflichtungen die Vereinbarkeit von Studium und Familie noch weiter erleichtern. Unter Einreichung eines geeigneten Nachweises können Studierende mit Kindern oder Pflegeaufgaben beantragen, die Studiengruppe frei zu wählen, sofern keine organisatorischen Gründe dagegen sprechen. Der entsprechende Antrag soll bei der Fachbereichsgeschäftsführung eingereicht werden.

Weitere Fragen zur Vereinbarkeit von familiären Verpflichtungen und dem Studium am Fachbereich Wirtschaft beantwortet Ihnen die Gleichstellungsbeauftragte des Fachbereiches Prof.in Dr.in Anja Wiebusch (anja.wiebusch[at]fh-kiel.de ) oder Ihre Stellvertreterin Prof.in Dr.in Doris Weßels

Familienservicebüro, 01.09.2017

FH Kiel als familiengerechte Hochschule bestätigt

 

 

Am 31.08.2017 gab die berufundfamilie Service gGmbH die Re-Auditierung der FH Kiel bekannt. 2014 hatte die FH einen umfangreichen Maßnahmenkatalog beschlossen und seitdem umgesetzt. Für die kommenden drei Jahre hat sich  die Hochschule zahlreiche Maßnahmen vorgenommen, die darauf abzielen, die Vereinbarkeit von Beruf bzw. Studium und Familie zu erleichtern. Mehr dazu entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung.

Einen Überblick über die Maßnahmen und die Ziele, zu denen sich die Hochschulleitung nun gegenüber der berufundfamilie Service gGmbH verpflichtet hat, gibt Ihnen die neue Zielvereinbarung.

 

 

Familienservicebüro, 14.08.2017

 

Neue Facebookgruppe: Familie an der FH Kiel

 

Der AStA der FH Kiel hat eine neue geschlossen Gruppe auf Facebook eingerichtet. Die Gruppe: Familie an der FH Kiel soll nun als Austauschplattform für Studierende dienen, die neben dem Studium Kinder betreuen oder Angehörige pflegen. Hier können Sie andere Menschen kennen lernen, die in einer ähnlichen Lebenslage sind, Informationen und Tipps austauschen, Netzwerke bilden etc.

Das Familienservicebüro unterstützt diese Gruppe und beteiligt sich mit eigenen Beiträgen daran.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich der Gruppe anzuschließen.

Familienservicebüro, 13.08.2017

 

Informationstool Familienleistungen

 

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat am 4. August 2017 das „Informationstool Familienleistungen“ – www.infotool-familie.de – freigeschaltet. Mithilfe dieses neuartigen digitalen Angebotes können (werdende) Eltern und Familien durch die Eingabe von nur wenigen Angaben herausfinden, welche Familienleistungen und ggf. weitere Unterstützungsangebote für sie in Frage kommen sowie wo und unter welchen Voraussetzungen diese beantragt werden können.

Familienservicebüro, 10.08.2017

 

 Alternierende Wohnraumarbeit

 

Mitarbeitende in Technik und Verwaltung haben ab sofort die Möglichkeit, über einen längeren Zeitraum regelmäßig in einem festgelegten Umfang einen Teil ihrer dienstlichen Tätigkeit an einem häuslichen Arbeitsplatz durchzuführen. Die  Dienstvereinbarung über die alternierende Wohnraumarbeit, die zum August 2017 in Kraft getreten ist, regelt diese Möglichkeit, die zur Vereinfachung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie beiträgt. Antworten zu den häufig gestellten Fragen finden sich in den FAQs.index.php?id=16403#

 

 

 

      

Wir in der Viel.

 

Lesen Sie jetzt den Artikel über die Arbeit des Familienservicebüros im Campusmagazin Viel.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eindrücke vom Eltern-Kind-Raum

 

Zwei Studierende vom Campus TV haben einen Film über den Eltern-Kind-Raum gedreht. Den Film kann man hier ansehen.

 



Zum Seitenanfang

Druckversion

  Diese Seite wurde zuletzt am  14.06.2018  aktualisiert