Beschäftigte mit familiären Aufgaben

Vor dem Hintergrund des 8. Leitsatzes der Fachhochschule Kiel und auf der Grundlage ihres Selbstverständnisses als familiengerechter Ort bemüht sich unsere Hochschule darum, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu unterstützen. Dabei gelten je nach Arbeitsplatz verschiedene Bestimmungen, die hier nicht im Einzelnen behandelt werden können.
Sie können sich mit Ihren spezifischen Fragen jederzeit an die Personalabteilung und das Familienservicebüro wenden. Wir sind bemüht, Sie zu beraten und Ihnen die Vereinbarkeit zu erleichtern. Mehr dazu finden Sie auf  dem Infoblatt "Anlaufstellen für Beschäftigte".

Zudem gibt es für Beschäftigte der FH Kiel, die familiäre Aufgaben neben ihrer beruflichen Tätigkeit übernehmen, weitere Unterstützungsmöglichkeiten, die im Folgenden aufgeführt werden.

Weitere Informationen zu personalrechtlichen Angelegenheiten, wie z. B. Optionen der Freistellung aufgrund familiärer Verpflichtungen oder allgemeine Regelungen zu den Themen Mutter- und Elternschaft finden Sie hier.