Zertifikatskurs zur Problemlösung und Entscheidungsfindung

Die Fachhochschule Kiel führt in Koorperation mit Kepner-Tregoe für Master-Studierende einen Zertifikatskurs zur Problemlösung und Entscheidungsfindung durch.

Lesen Sie hier das Interview mit Prof. Dr. Claus Neumann.

Die Modulbeschreibung für diesen Zertifikatskurs finden Sie in der Moduldatenbank  der FH Kiel

Der Kurs ist im Fachbereich Informatik und Elektrotechnik als Wahlmodul (4 SWS/5 LP) im Masterstudiengang Elektrische Technologien anerkannt.

Eine Anerkennung in den anderen Fachbereichen der FH Kiel ist über das jeweilige Prüfungsamt zu erfragen.

Effektive Maßnahmen folgen klarem Denken - Klares Denken benötigt “Denk-Prozesse”

Aktuelles

Die nächste Modulveranstaltung (MPSDM) findet im WS19/20 statt und startet als 3-Tages-Workshop in geblockter Form  nach dem Prüfungszeitraum vom 20. - 22. September 2019. Der Workshop schließt mit einer schriftlichen Prüfung ab, der Prüfungstermin wird während des Workshops festgelegt. In der Mitte des Semesters (wahrscheinlich in den IDW) wird ein weiterer 1-Tages-Workshop zur Vertiefung der Prozesse angeboten. Während des Semesters werden Sie intensiv gecoacht und müssen im Laufe des Semesters an zwei Beispielen die erfolgreiche Anwendung der Prozesse nachweisen, um das Wahlmodul zu bestehen.

Der Kepner-Tregoe Zertifikatskurs zur Problemlösung und Entscheidungsfindung findet ausschließlich für Master-Studiernden  statt.
Anmeldungen erfolgen online über die Modulanmeldung der FH Kiel, beachten Sie bitte die Anmeldefristen.