Sonderregelungen Coronavirus SARS-CoV-2

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation sind für den Besuch bei uns einige Sonderregelungen und Hygienemaßnahmen zubeachten:

GGG-Regel

Es gilt für alle Veranstaltungen die GGG-Regel:

Es dürfen nur folgende Personen als Teilnehmerinnen und Teilnehmer eingelassen werden:

Bitte beachten Sie, dass wir zur Überpfüfung Ihres GGG-Status einen Lichtbildausweis (Personalausweis, Führerschein, Reisepass, o.ä.) benötigen!

Um der Verbreitung des Virus weiter entgegen zu wirken, gelten nach wie vor die allgemeingültigen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen.

Mund-Nasen-Bedeckung

Wir empfehlen unseren Besucherinnen und Besuchern, in Situationen, in denen der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Vorgeschrieben ist dieses aber nicht mehr.

Hygiene

Enge Begegnungen der Besucherinnen und Besucher sollen vermieden werden. Die allgemeinen Regeln zur Husten- und Niesetikette sind einzuhalten. Den Besucherinnen und Besuchern wird die Möglichkeit zum Händewaschen in den Sanitärräumen eingeräumt, zusätzlich werden Desinfektionsspender bereitgestellt.

Zuwiderhandlungen

Den Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten. Zuwiderhandlungen können zum Verweis aus der Einrichtung oder Veranstaltung führen.

 

Kiel, den 17.9.2021

Markus Schack – Leitung des ZKW