FH-Studentin Jasmin Meziou fliegt in die USA

HiWi des Mediendoms erhält Stipendium für Konferenz in den USA

Jasmin Meziou studiert Multimedia Production am Fachbereich Medien und hat ein Konferenz-Stipendium für einen Aufenthalt in Salt Lake City bekommen. Foto: Jasmin Meziou

Es sind nicht einmal mehr vier Wochen, dann fliegt Jasmin Meziou zum ersten Mal in ihrem Leben in die USA. In Salt Lake City wird die Multimedia-Production-Studentin aus dem sechsten Semester und studentische Hilfskraft des Mediendoms der FH Kiel an der Digistar Users Conference (DUG) teilnehmen, die jährlich von den Software-Entwicklern Evans & Sutherland ausgerichtet wird. „Ich bin sehr aufgeregt“, sagt Jasmin, als sie die viel.-Redaktion besucht, „und ich freue mich riesig. Diese Chance ist etwas Besonderes.“ Weiterlesen

Routine am Morgen erleichtert den Start in den Tag

Wie du eine produktive Morgenroutine für das Studium aufbaust

Gerade zum Semesterstart scheint es oft eine unüberwindbare Hürde, morgens aufzustehen. Dann auch noch voller Energie, pünktlich und top vorbereitet in den Hörsaal zu kommen, ist geradezu utopisch. Der Wecker klingelt dreimal, es bleibt keine Zeit mehr für Kaffee, die Haare sitzen nicht, und die Hälfte der Uni-Utensilien fehlt. Wem es regelmäßig im Studium so geht, der braucht eine gute und vor allem produktive Morgenroutine. Wie genau das geht, erzählt die viel.-Redaktion. Weiterlesen

Studieren ohne Stress: Das SoS-Manifest

Wie man das Studium stressfrei und entspannt gestalten kann

Stress oder Entspannung? Im Studium zählen Ausgleich, Bewegung, ausgewogene Ernährung und professionelle Unterstützung. Foto: Pixabay

Bald startet das neue Semester – es geht wieder los mit Vorlesungen, Hausarbeiten, den Kaffeepausen in der Mensa, den Abenden vor dem Referat und den langen Nachmittagen in der Bibliothek, weil diese eine Klausur plötzlich doch so viel Aufmerksamkeit verlangt. Stress, Unmut und Spannungen sind da für viele Studierende vorprogrammiert. Es gibt viele einfache Tipps, die ihr berücksichtigen könnt, damit euch der Stress nicht einholt und ihr der Überlastung vorbeugt. Die viel.-Redaktion hat für euch ein paar zusammengestellt. Weiterlesen

Zehn gute Vorsätze für das neue Semester

 So erreicht Ihr, was Ihr Euch vorgenommen habt

Endlich mit dem Rauchen aufhören, wieder mehr Sport machen, vielleicht mehr Zeit für die Familie nehmen – gute Vorsätze kennt jeder von uns. Am Neujahrstag noch wild entschlossen, halten sie oft nur wenige Wochen oder Tage. Studierende stehen regelmäßig zu Semesterbeginn vor einem ähnlichen Problem. Was will und kann ich diesmal besser machen? Was will ich erreichen, und wie erreiche ich es am besten? Wir haben die häufigsten zehn Vorsätze Studierender zusammengetragen.

Weiterlesen

Networking im Studium

Wie Studierende ein wirkungsvolles Netzwerk aufbauen

Egal ob Job, Praktikum oder Lebenserfahrung: Mit einem gut ausgebauten Netzwerk sind auch Studierende auf der sicheren Seite. Foto: Pixabay

Kontakt zu den neuen Kommilitoninnen und Kommilitonen aufzubauen, ist für Studierende meistens leicht: Man trifft sich in der ersten Vorlesung, trinkt einen Kaffee zusammen, unterhält sich in der Mittagspause, tauscht Handynummern, trifft sich zum Sport am Nachmittag – eine Freundschaft entwickelt sich. Was im sozialen Umfeld so komplikationslos funktioniert, ist im professionellen Bereich etwas anders. Trotzdem ist das Netzwerken auch hier nicht weniger wichtig! Wie man auch als Studierende/r das zukunftsorientierte Netzwerk effektiv ausbauen und halten kann, hat die viel.-Redaktion für euch recherchiert. Weiterlesen

Das Lerngruppen 1×1

Eine gute Lerngruppe finden, aufbauen und halten

Lerngruppen sind das ideale Team, um im Studium erfolgreich zu arbeiten. Foto: Pixabay

Gemeinsam geht es schneller zum Erfolg – wenn man die richtige Gruppe findet, mit der man im Studium lernen kann. Die viel.-Redaktion sagt euch heute, wie ihr die ideale Lerngruppe bildet, wie ihr miteinander eure Ziele erreicht und wie ihr es schafft, gut geplant und organisiert durch das Semester zu kommen. Weiterlesen

Zu Besuch beim Runa Simulator der FH Kiel

Fahrsimulator der Studentinnengruppe entwickelt sich weiter

Auch in den Semesterferien steht das Arbeiten in der Maschinenhalle auf dem Campus der FH Kiel nicht still: Eine Gruppe aus Studentinnen bastelt an einem Holzmodell, das die Grundlage für den „Runa Simulator“ bildet. Der viel.-Redaktion haben sie von ihrem Projekt erzählt.

Die Studentinnen vom Projekt Runa Simulator: (von links nach rechts)
Joanna Waldron, Annike Prehn, Iliane Dräger, Michaela Gräff, Laura Freudenberg, Melina Kunath und Julia Schauer (es fehlt: Anabel Schröder). Foto: Runa Simulator

Weiterlesen

Bewerben auf Englisch: Überzeugen in einer Fremdsprache  

Wie ihr für eure Bewerbung auf Englisch die richtigen Worte findet

Foto: Pixabay

 Habt ihr ein Praktikum in den USA, in England oder in Kanada gefunden, müsst euch auf ein Auslandssemester vorbereiten oder startet sogar in einen Beruf, bei dem Englisch zur Arbeitssprache gehört? Heute gehören sehr gute Englischkenntnisse zu den zentralen Kenntnissen aller Studierenden. Aber: Was ist eigentlich wichtig bei englischen Bewerbungen? Wie könnt ihr sogar Muttersprachler überzeugen? Wie findet ihr die richtigen Formulierungen? Mit den Hinweisen aus der viel.-Redaktion vermeidet ihr es, Fehler zu machen und schafft es, eure Bewerbung auf den idealen Stand zu bringen. Weiterlesen

Neuanfang in der Fremde

10 Tipps, wie man sich als Studierende*r in einer neuen Stadt zuhause fühlen kann

Foto: Pixabay

Noch verwöhnt uns der Sommer mit langen Sonnentagen und jeder Menge Zeit ohne Vorlesungen, Seminaren und Hausarbeiten – doch bald ist es soweit und das nächste Semester startet. Für viele wird das ein Neuanfang sein: Einleben, Freunde finden, Arbeit suchen … Gehört ihr auch zu den Studierenden, die für das Studium an der Fachhochschule nach Kiel gezogen sind und die Heimat verlassen mussten? Die viel.-Redaktion verrät euch heute zehn Tipps, wie ihr euch bald in Kiel so richtig zuhause fühlen könnt. Weiterlesen

Studieren im eigenen Wohnzimmer

Mit einem Online-Studium der FH Kiel zum erfolgreichen Bachelor- oder Master-Abschluss

Foto: Pixabay

Aufstehen, Kaffee kochen, auf die Couch und ab in die Vorlesung, ganz ohne Wegzeit – wäre das nicht entspannt? Wer sich für ein Online-Studium an der Fachhochschule Kiel entscheidet, kann seinen Alltag um das Studierendenleben nach den eigenen Vorstellungen und Bedürfnissen ideal anpassen. Flexibilität und Freiheit stehen also klar im Fokus. Die viel.-Redaktion hat sich umgehört und erklärt, was es mit dem Online-Studienangebot auf sich hat. Weiterlesen