Gap Year: Warum Pausen manchmal guttun

Mut zur Lücke kann helfen, Studium und Zukunft neu auszurichten

Foto: Pixabay

Ein Gap Year nach dem Bachelor- oder Masterabschluss: Diese Möglichkeit entdecken immer mehr Studierende für sich. Sie wollen reisen, ein Praktikum machen, sich weiterbilden, ihre Prioritäten neu setzen oder sich ganz umorientieren. Was es mit diesem Lückenjahr auf sich hat, berichtet euch die viel.-Redaktion heute ausführlich. Weiterlesen

Im Forschungsfeld zwischen Sport und Wissenschaft

Auf ein Gespräch mit Professor Kai Graf im Windkanal an der FH Kiel

Professor Dr. Kai Graf lehrt am Institut für Schiffbau und hat die viel.-Redaktion in den Windkanal eingeladen. Foto: Julia Königs

Auf den ersten Blick wirkt der Windkanal auf der oberen Plattform in der riesigen Werkhalle der FH Kiel unscheinbar: Vor einem breiten Rohr, das an der Öffnung mit hellen Lamellen bedeckt ist, sind auf einer runden Plattform zwei Schiffsmodelle aufgebaut – ein Katamaran und ein Container. Das kann man erst erkennen, wenn der Windkanal in Aktion kommt. Weiterlesen

Die besten Tipps für gelungene Semesterferien

In den Semesterferien kann man einfach mal die Seele baumeln lassen. Foto: StockSnap

In den Semesterferien kann man einfach mal die Seele baumeln lassen. Foto: StockSnap

Sie sind das, worauf jede Studentin und jeder Student sehnsüchtig wartet: Die Semesterferien! In der Zeit zwischen den Vorlesungsblöcken finden in der Regel keine Veranstaltungen statt, und man kann alles tun, was die Zeit sonst nicht hergibt. Sei es, sich von den Strapazen zu erholen, den Lebenslauf aufzupeppen, einfach mal zu faulenzen oder sich selbst zu finden. Wie Ihr Eure Semesterferien am besten nutzen könnt, hat die viel.-Redaktion für Euch zusammengestellt. Weiterlesen

Prüfung nicht bestanden – wie geht es weiter?

 

Prüfung nicht bestanden? Nicht verzweifeln. Foto: Andrey Kuzmin

Prüfung nicht bestanden? Nicht verzweifeln. Foto: Andrey Kuzmin

Nervosität, Blackout, zu wenig Zeit oder halbherzige Vorbereitung – manchmal fällt man aus den unterschiedlichsten Gründen durch eine Prüfung. Das ist aber nicht das Ende der Welt. Wie es nach einer nicht bestandenen Prüfung weiter gehen kann, hat Esther Marake aus der viel.-Redaktion für Euch zusammengefasst. Weiterlesen

Zehn Dinge, die man als Hochschulabgänger/in getan haben muss

Noch ein letztes Mal durch den Hörsaal wandern, in der Mensa essen, den Blick auf die Förde genießen, dann die Abschlussarbeit einreichen – das Studium geht viel schneller vorbei, als man es sich vorstellen kann. Im ersten Semester scheint das Ende viel zu weit weg, als dass man sich Gedanken darüber macht, was passiert, wenn man es geschafft hat. Dabei gibt es so auf dem Weg zum Bachelor oder Master so viele Dinge, die man getan haben sollte! Die viel.-Redaktion hat für euch zehn Dinge gesammelt, die ihr unbedingt getan oder erlebt haben müsst, ehe ihr keine Studierenden mehr seid. Weiterlesen

„Zukunft kommt oft anders, als man denkt“

Maschinenbauer ist Doktorand am Fachbereich Maschinenwesen

Tobias Pawlowitz ist Doktorand am Fachbereich Maschinenwesen und erzählt von seiner vielfältigen Karriere. Foto: Fachhochschule Kiel

Tobias Pawlowitz ist seit Juni 2018 Teil des Doktorandenprogramms der Fachhochschule Kiel in Kooperation mit der Syddansk Universitet Dänemark (SDU). Seinen Master schloss er 2015 am Fachbereich Maschinenwesen an der FH ab und hatte eigentlich andere Pläne – warum er sich dazu entschied, zu promovieren und was er sich für seine Zukunft vorstellen kann, hat er der viel.-Redaktion berichtet. Weiterlesen

Testen bis es kracht

Zu Besuch im Labor für Schiffsfestigkeit bei Professor Berend Bohlmann

Im Labor für Schiffsfestigkeit zeigt Prof. Dr. Berend Bohlmann, woran Studierende und Doktoranden hier arbeiten können. Foto: Julia Königs

Der leuchtend blaue Stahlrahmen steht in Position. Unter dem langen Rohr in der Mitte, das wie eine übergroße Nadel wirkt, ist eine dicke Metallplatte eingespannt, die zu einer Schiffsschraube gehört. Der mit Hydraulik betriebene Prüfstand Hydropuls, wie diese drei Meter hohe Maschine fachlich bezeichnet wird, wartet darauf, das Bauteil so lange unter Schwingung zu setzen, bis es bricht. Im Labor für Schiffsfestigkeit an der FH Kiel gehören solche Prüfungen zur Routine. Weiterlesen

Training mit den Entenjägern

Zu Besuch beim Drachenboot-Team der Fachhochschule Kiel

25 Männer und Frauen, ein Boot und die Schwentine – das Drachenbootteam an der Fachhochschule Kiel gibt es bereits seit 2011. Studierende und Mitarbeitende der FH legen hier gemeinsam ihre Kraft in die Paddel. Für das Drachenbootrennen Kiel am 8. September  trainieren die Entenjäger seit Mai regelmäßig auf der Schwentine. Esther Marake aus der viel.-Redaktion hat das Training hautnah miterlebt. Weiterlesen

Sommerzeit ist Lesezeit

Zehn Lesetipps, die euch den Sommer verschönern

Foto: Pixabay

Endlich wieder mehr Zeit – zum Ausspannen, Sonnen und Genießen. Die Semesterferien sind da und mit ihnen auch die Lesezeit. Egal, ob ihr für euch zu Hause gemütlich im Bett einen Roman verschlingt, am Strand in einem guten Krimi schmökert oder im Café bei Kaffee und Kuchen einen Gedichtband genießt: Wir aus der viel.-Redaktion haben für euch zehn Lesetipps für die Sommerzeit zusammengestellt. Weiterlesen