FH Kiel lädt zum Abschlusstermin der Kieler Kindheitspädagogischen Abendvorlesungen 2014

Kindheitspaedagogische-Abendvorlesungen-2014„‚Wir sind eigentlich Geschichtenerzähler‘: Krippenpädagogische Handlungsperspektiven bei der Übergangsbegleitung in den Kindergarten“ lautet das letzte Thema der diesjährigen Kieler Kindheitspädagogischen Abendvorlesungen an der FH Kiel am Dienstag, 11. November 2014.

Die Begleitung von Kindern beim Übergang in den Kindergarten sowie die Zusammenarbeit mit Eltern und institutionsübergreifende Kooperationen sind in dieser Phase mit besonderen Anforderungen an die pädagogische Arbeit in Kinderkrippen verbunden. Dr. Edita Jung, Professorin für Bildung und Erziehung an der Hochschule Emden/Leer, stellt Ergebnisse einer Studie mit pädagogischen Fachkräften vor und diskutiert die übergangsspezifischen Merkmale professionellen Handelns in der Krippe.

Der Vortrag richtet sich an pädagogische Fachkräfte aus Kindertageseinrichtungen, Eltern, Lehrkräfte sowie die interessierte Öffentlichkeit. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Veranstaltungsdetails

Ort: Fachhochschule Kiel, Großes Hörsaalgebäude (Hörsaal 8), Sokratesplatz 6, 24149 Kiel

Zeit: 11. November 2014 (16 bis 17.30 Uhr)

Kontakt und weitere Informationen

Prof. Dr. Raingard Knauer (raingard.knauer@fh-kiel.de)

Prof. Dr. Sylvia Kägi (sylvia.kaegi@fh-kiel.de)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.