FH Kiel vergibt erneut Lehrpreis für innovative Lehre

Heute (13. November 2015) verlieh Prof. Dr. Udo Beer, Präsident der Fachhochschule Kiel, zum zweiten Mal den Lehrpreis für innovative Lehre. Der Preis dient dazu, das Engagement von Lehrenden an der FH Kiel zu würdigen und neue Lehrkonzepte sichtbar zu machen. Mit ihrer Idee, anwendungsbezogene Capstone-Module (dt. Schlussstein-Module) für den Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre zu entwickeln, setzten sich das Institut für Management und Marketing sowie das Institut für Supply Chain und Operations Management vertreten durch Prof. Dr. Gordon Eckardt und Prof. Dr. Klaus Dieter Lorenzen vom Fachbereich Wirtschaft gegen drei weitere Bewerberinnen und Bewerber durch und erhielten 10.000 Euro.

Die vollständige Pressemeldung gibt es auf der FH-Homepage.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.