Lieblingssängerin

Marco Dombrowski, Bau- und Liegenschaftsabteilung

Ich höre gerne Metal. Im Moment am liebsten Doro Pesch – ich habe sie vor kurzem wiederentdeckt. Früher hatte ich einige Alben von ihr, auch aus der Zeit, in der sie bei Warlock gespielt hat. Dann kam eine Zeit, in der ich auf ihre Musik nicht mehr so viel Lust hatte und alle Alben weggegeben habe.

(Foto: Hartmut Ohm)

(Foto: Hartmut Ohm)

Aber dann war ich im November auf ihrem Konzert im Kieler MAX, bin wieder auf den Geschmack bekommen und habe mir ihre neue CD gekauft. Seitdem läuft sie ständig, wenn ich von der Arbeit nach Hause komme. Ich singe auch gerne mit, tanzen lasse ich lieber – bei meinen Zementfüßen!

Doro Pesch ist schon 30 Jahre im Showgeschäft, dabei aber ganz normal geblieben. Von Skandalen, wie man sie von vielen anderen Künstlerinnen und Künstlern kennt, weiß ich nichts. Als ihr Vater gestorben ist, hat sie ein Lied darüber geschrieben – mir gefällt, wie sie ihr Leben in ihrer Musik und ihren Texten verarbeitet. Und wenn sie wieder einmal hier in der Gegend auftritt, bin ich auf jeden Fall dabei.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.