„Mädchen, lasst die Roboter tanzen!“

(v. l.) Die Schülerinnen Melina, Lynn und Dilara haben bereits am Roberta-Kurs teilgenommen.

(v. l.) Die Schülerinnen Melina, Lynn und Dilara haben bereits am Roberta-Kurs teilgenommen.

Roboter sind vielseitig; sie können hören, sehen und sprechen. Richtig programmiert führen die mechanischen Diener raffinierte Aufgaben aus: Sie suchen Spuren wie Hunde, weichen Hindernissen aus wie Fledermäuse und können sogar tanzen. Direkt nach den Herbstferien bietet das Roberta-Regio-Zentrum der FH Kiel einen neuen Kurs für Mädchen der Klassenstufen 7 bis 9 an.

Weitere Informationen gibt es auf der FH-Homepage.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.