Digitalisierung des Einkaufs und der Logistik

Wissenstransfer: Praxis trifft High Potentials der FH Kiel

Gastbeitrag von Prof. Dr. Klaus Dieter Lorenzen

Industrie 4.0, Digitalisierung und andere „4.0 Schlagworte“ sind in aller Munde. Doch was verbirgt sich dahinter und was nützt wie der Praxis? Zu einem sehr intensiven Gedankenaustausch über diese Fragen trafen sich auf Einladung der Professoren Peter Franke und Klaus Dieter Lorenzen (beide vom Institut für Supply Chain und Operations Management der FH Kiel) rund 40 Einkaufs- und Logistikexperten. Acht Studierende der FH Kiel präsentierten im Rahmen des 14. Studentischen Symposiums ihre Arbeitsergebnisse, und stellten sich dem kritischen Dialog mit der Praxis.

Martin Beckmann, Merle Hamann, Janne Tremp, Franziska Pooch (v.l.n.r.) präsentieren die Ergebnisse der Workshops „Arbeit 4.0“  und „Autonomes Fahren“

Martin Beckmann, Merle Hamann, Janne Tremp, Franziska Pooch (v.l.n.r.) präsentieren die Ergebnisse der Workshops „Arbeit 4.0“ und „Autonomes Fahren“

Weiterlesen