Informationen für die Beschäftigten der Hochschulen im Zusammenhang mit dem Coronavirus

Die jeweils aktuellen Erlasse der Landesregierung zu personellen und organisatorischen Maßnahmen finden Sie im "ship". Die Hochschulen des Landes müssen die Umsetzung in eigener Verantwortung sicherstellen.

Bitte beachten Sie auch die FAQs auf unserer Homepage.

Falls Sie nicht auf das "ship" zugreifen können beachten Sie bitte die Informationen unserer Campus-IT.

Weitere Informationen für die Hochschulen, z. B.  Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen und die Änderungen des Hochschulgesetzes, finden Sie auf den Internetseiten der Landesregierung.

Das Hochschulgesetz Schleswig - Holstein, Stand 05.02.2016

Ende Januar 2016 ist das neue Hochschulgesetz des Landes Schleswig-Holstein in Kraft getreten. Die Version vom 22.02.2016 finden Sie hier.

Die jeweils aktuellste Fassung des Hochschulgesetzes finden Sie hier.

Kodex für gute Beschäftigungsbedingungen

Basierend auf den Vorgaben des Hochschulgesetzes, dass die Hochschulen sich einen Verhaltenskodex für gute Beschäftigungsbedingungen geben sollen (§3 Abs. 6 HSG), hat der Hauptpersonalrat Wissenschaft in einer Arbeitsgruppe mit den örtlichen Personalräten der Hochschulen einen "Rahmenkodex gute Beschäftigungsbedingen" entwickelt. Dieser Rahmen soll den Hochschulen als Orientierung dienen.

Mehr dazu:

Historie und Hintergrund

Rahmenkodex

1. Entwurf  "Kodex gute Beschäftigungsbedingungen" für die Fachhochschule Kiel (Link zu den internen Seiten der FH Kiel)

Der Erweiterete Senat der Fachhochschule Kiel hat am 28. Mai 2020 einen Kodex beschlossen. Die Veröffentlichung finden Sie hier.

Infos und News zum Tarifvertrag

Tarifrunde 2019 (Verlinkung zur unabhängigen Informationsplattform)

Fragen und Antworten zur Tarifeinigung (Verlinkung zur ver.di)

Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder, Tabellen und Rechner (Verlinkung zur unabhängigen Informationsplattform)

Gehaltsrechner (Verlinkung zur unabhängigen Informationsplattform)

TVL §28 und §29 Sonderurlaub und Arbeitsbefreiung

Tarifvertrag und Entgeltordnung der Länder

Tarifvertrag und Entgeltordnung (Link zur TdL) 

"Arbeitssituation und Zufriedenheit an den Hochschulen in Schleswig-Holstein"

Hochschulreport Schleswig-Holstein 2017. Eine Umfrage des DGB.

Mitarbeiter- und Vorgesetztengespräch (MVG)

Zwischen dem Innenministerium des Landes Schleswig-Holstein für die Landesregierung und dem Deutschen Gewerkschaftsbund (u.A.) gibt es eine Vereinbarung zum sogenannten Mitarbeiter- und Vorgesetztengespräch. Das MVG ist ein Instrument der Personal- und Organisationsentwicklung und beinhaltet den gegenseitigen Informationsaustausch zwischen Führungskräften und Beschäftigten.

Auch der §5 Abs.4 des TV-L räumt den Beschäftigten einen Anspruch auf ein regelmäßiges Mitarbeitergespräch mit der jeweiligen Führungskraft zum Thema Qualifizierungsbedarf ein.

Umfangreiche Informationen zum Mitarbeiter- und Vorgesetztengespräch finden Sie auf den landesinternen Seiten (SHIP) unter dem Menuepunkt Personal/Personalentwicklungskonzept.

Sollte der Link bei FH-Angehörigen nicht funktionieren, so melden Sie sich bitte bei personalrat@fh-kiel.de.

Initiative flexible Arbeitszeit

Informationen der Landesregierung zur Teilzeit und zum unbezahlten Urlaub (SHIP landesinterne Seiten)

Service A-Z

Link zur FAQ-Liste der Personalabteilung