Aktuelles

10.05.2022, 16 Uhr (Hörsaal 8 oder Online) - Filmvorführung mit Podiumsdiskussion: "Picture a Scientist. Frauen der Wissenschaft"

Gemeinsam mit dem Institut für Interdisziplinäre Genderforschung und Diversity und den dezentralen Gleichstellungsbeauftragten der sechs Fachbereiche der FH Kiel lädt die Gleichstellungsstelle zu einer Filmvorführung mit anschließender Podiumsdiskussion im Rahmen des Professorinnenprogramms in Hörsaal 8 (neues Hörsaalgebäude) ein. Ebenso gibt es die Möglichkeit online per Livestream teilzunehmen.

Schicken Sie uns für eine Anmeldung bis zum 6. Mai 2022 einfach eine E-Mail an gleichstellungsbuero(at)fh-kiel.de mit der Information, ob Sie in Präsenz oder Online dabei sein werden.

Wir zeigen den Film im englischen Originalton mit deutschen UntertitelnHier geht es zum Trailer des Films.

Filmvorführung

Der preisgekrönte Dokumentarfilm „Picture a Scientist. Frauen der Wissenschaft“ (USA 2020, 97 min, OmU) porträtiert mehrere US-amerikanische Wissenschaftlerinnen, die im Verlauf ihrer beruflichen Karrieren mit Diskriminierung konfrontiert sind.

Anhand von Statistiken und persönlichen Zeugnissen der Protagonistinnen enthüllt der Film den strukturellen Charakter rassistischer und geschlechtsspezifischer Diskriminierung und Belästigung in der akademischen Wissenschaft. Er verdeutlicht die Notwendigkeit, die Vorstellung eines vermeintlich politisch neutralen, objektiven Raumes „Wissenschaft“ aufzugeben und fordert alle dazu auf, die eigenen impliziten Vorurteile zu hinterfragen. Erzählt werden aber auch Geschichten von Stärke und Solidarität, auf die aufgebaut werden kann, um eine vielfältige, gerechte und offene Wissenschaftskultur voranzutreiben.

Podiumsdiskussion

Im Anschluss an die Filmvorführung wollen wir im Rahmen einer moderierten Podiumsdiskussion den Sachverhalt im Kontext des deutschen Wissenschaftssystems adressieren.

  • Birthe von BargenFrauenberatungs- und Fachstelle bei sexueller Gewalt Kiel und Projekt BASTA! – Beratung für Studierende an der FH Kiel,
  • Prof.in Dr. Anja Henningsen, Professur für Geschlechterkompetenz/Diversität in der Sozialen Arbeit am Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit der FH Kiel,
  • Prof.in Dr. Jana Schloesser, Professur für Werkstofftechnik am Fachbereich Maschinenwesen der FH Kiel, Leiterin Institut für Werkstoffe und Oberflächen,
  • Dr.in Marike Schmeck, zentrale Gleichstellungsbeauftragte der FH Kiel

Anmeldung

Über eine Anmeldung über das IDW-Portal bis 24. April 2022 oder via E-Mail an gleichstellungsbuero(at)fh-kiel.de bis zum 4. Mai 2022 freuen wir uns sehr!

11.05.2022, 16-18 Uhr (Audimax, C18-1.00) - Promovieren als FH-Absolventin

Information und Austausch zur wissenschaftlichen Folgequalifikation nach dem Studium

Promotionen an FH/HAW sind im Vergleich zu denen an Universitäten immer noch sehr selten. Aufgrund des fehlenden Promotionsrechts der meisten FH/HAW sind besondere Rahmenbedingungen zu beachten. In dieser Veranstaltung im Rahmen des Professorinnenprogramms erhalten interessierte Frauen grundlegende Informationen zur Promotion. Zu Fragen wie Motivation, Formalitäten und Finanzierung des Promotionsvorhabens nach dem FH/HAW-Studium möchten wir uns außerdem in einer offenen, moderierten Runde austauschen.

■ Doktorandinnen der FH Kiel aus der Promotionsförderung des Professorinnenprogramms berichten von ihren Erfahrungen und beantworten Fragen.

■ Zudem berichten Promotionsstipendiat*innen verschiedener Stipendienwerke über die Grundsätze und Möglichkeiten der finanziellen und ideellen Förderung während ihrer Promotionsvorhaben.

Die Veranstaltung im Rahmen des Professorinnenprogramms des Bundes und der Länder richtet sich an Frauen. Eine Anmeldung ist über das IDW-Portal bis zum 24. April und per E-Mail an gleichstellungsbuero(at)fh-kiel.de bis zum 06. Mai 2022 möglich.