Konstitutive Mitglieder

Patrick Rupert-Kruse (Institutsleitung)

Prof. Dr., Studium der Neueren Deutschen Literatur- und Medienwissenschaften, Philosophie und Psychologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel; 2010 Dissertation zum Thema Imagination und Empathie, lehrte und forschte an der CAU zu Kiel; seit 2010 Lehrkraft für besondere Aufgaben am Fachbereich Medien, Institut für Immersive Medien, an der Fachhochschule Kiel; habilitiert zur transmedialen Strukturierung medial-ästhetischer Erlebnisräume im Kontext aktueller Bild- und Medienentwicklungen; stellvertretender Vorsitzender der Gesellschaft für interdisziplinäre Bildwissenschaft (GiB), Gründungsmitglied der Forschungsgruppe Bewegtbildwissenschaft Kiel und verantwortlicher Redakteur des Jahrbuches immersiver Medien.
Forschungsschwerpunkte:

Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte: Theorie immersiver Medien, Rezeptionsästhetik, Medienphilosophie und Bildwissenschaft.

E-Mail: patrick.rupert-kruse@fh-kiel.de

Heidi Kjär (stellvertretende Institutsleitung)

Prof. Dr., Studium Grafik Design an der Hochschule für Bildende Künste, Braunschweig (Dipl. Des. 1985). Berufstätigkeit in verschiedenen Verlagen und Agenturen; während dieser Zeit Auszeichnungen und Preise des deutschen und des internationalen Art Directors‘ Club im Bereich Editorial Design. Promotion in den Bereichen  Kunstgeschichte, Psychologie und Medienpädagogik an der Philosophischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel zum Thema Bildkommunikation. Seit 2008 ist sie Professorin für Mediengestaltung und Bildkommunikation an der Fachhochschule Kiel. Neben der Lehre war sie maßgeblich am Aufbau des Studienschwerpunktes „Immersive Medien“ beteiligt, ihre Forschung umfasst die Bereiche Bildkommunikation und immersive Medien. Seit 2010 ist sie Sprecherin des Instituts für immersive Medien (ifim), organisierte die interdisziplinäre Konferenz „illusion-immersion-involvement“  und ist Mitglied der Redaktion des Jahrbuches immersiver Medien. In Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Hochschul- und Qualitätsentwicklung der Universität Duisburg-Essen erarbeitet sie Konzepte für Fortbildungsseminare im Bereich der Hochschuldidaktik. Zu ihren Publikationen zählen Aufsätze, Artikel und Buchkapitel zu den Themen visuelle Kommunikation, Hochschuldidaktik, Fulldomevisualisierung und Immersion.


Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte: Bildkommunikation, Mediengestaltung, immersive Medien.

E-Mail: heidi.kjaerfh-kielde

Zum Seitenanfang

Druckversion

  Diese Seite wurde zuletzt am  15.06.2018  aktualisiert