BITmobil - Computerseminare für blinde und sehbehinderte Menschen

Das Institut für barrierefreie Kommunikations- und Informationstechnologie am Fachbereich Medien der Fachhochschule Kiel bot in Zusammenarbeit mit dem BSVSH Computerschulungen für blinde und sehbehinderte Menschen an. Neu war, dass die Seminare zu den Betroffenen kamen: in ihrem heimatlichen Umfeld konnten die Teilnehmenden in die faszinierende Welt der Computer einsteigen. Sie benötigten keinerlei Vorkenntnisse. Das Angebot richtete sich an alle, die in Kleinstgruppen oder Einzelschulungen den Umgang mit dem Computer und dem Internet erlernen wollten. Dabei waren keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Die Seminare waren so aufgebaut, das sie auf den individuellen Lernfortschritt eingehen konnten. Die Teilnehmenden benötigten keinen eigenen Computer. Es wurde in kleinen, verständlichen Lektionen gezeigt, wie mit Hilfe des Computers und des Internets z. B. Zeitung lesen, Radio hören, an aktuelle Informationen kommen und mit anderen Menschen in Kontakt treten möglich ist. Die Basisseminare wurden gefördert durch den Blindenfonds des schleswig-holsteinischen Sozialministeriums und waren deshalb kostenfrei. Seminarinhalte, Termine und Orte wurden individuell verabredet.

Die Seminare wurden in ganz Schleswig-Holstein angeboten und durch eine telefonische Auskunft unterstützt, die bei allen Fragen rund um den Computer weiterhalf.

Federführend wurde dieses Projekt durch Herrn Dieter Haas durchgeführt.




Zum Seitenanfang

Link zum generieren einer PDF-Datei

  Diese Seite wurde zuletzt am  16.11.2017  aktualisiert