Bunker-D

Bunker-D --- Infos zu unseren Kulturangeboten ---



Das Kultur- und Kommunikationszentrum Bunker-D auf dem Campus der Fachhochschule Kiel bietet in seinen festen Wänden viel Raum für freie Gedanken und Aktionen. Alle Veranstaltungen sind barrierefrei und kostenfrei zu besuchen.

Nur für den Kino-Club erheben wir einen Mitgliedsbeitrag in Höhe von 50 Cent pro Semester und einen Eintritt in Höhe von 1,00 Euro pro Vorstellung.

Die Räume im Bunker-D stehen NICHT für hochschulfremde, kommerzielle oder private Veranstaltungen zur Verfügung und sind NICHT für Partys zu mieten.

Kulturveranstaltungsangebote sind unter e-Mail "bunker-d@fh-kiel.de" willkommen.

Schwentinestr. 11, 24 149 Kiel-Dietrichsdorf, Telefon im Café 0431 2101611

Das CAFÉ mit dem Blick auf die Schwentinemündung bietet Speisen und Getränke zu Studipreisen. Der Bunker-D ist während des Semesters immer

  • DIENSTAGS von 10 bis 14 Uhr und
  • MITTWOCHS von 10 bis 22 Uhr geöffnet.

Die GALERIE mit regelmäßig wechselnden Ausstellungen lockt mittwochs von 10 bis 20 Uhr. Auf der Galerieseite finden Sie eine Übersicht aller kommenden und vergangenen Ausstellungen. Im Bunker-KINO ist immer mittwochs um 19.00 Uhr Kinozeit! Für kleines Geld werden aktuelle Filme gezeigt. Zweimal im Monat trifft sich mittwochs von 17 bis 19 Uhr im Bühnenraum des Bunkers der Philisophische Salon.

AKTUELL in der Galerie: Jens Lay "BESTANDSAUFNAHME"



„Bunker D 020 01 B“ / 70 x 100 cm (Copyright Jens Lay)

Die Ausstellung
"BESTANDSAUSNAHME"
Grafik, Zeichnung, Fotografie
von Jens Lay


wird am Donnerstag, 14. Januar 2016, um 18 Uhr im Bunker-D eröffnet und ist bis zum 10. Februar 2016 immer mittwochs während der regulären Öffnungszeiten des Bunker-D von 10 bis 20 Uhr geöffnet.

Die Grundlage für seine Arbeiten findet Jens Lay direkt an den Orten, an denen er diese später präsentiert. Um sein neues Projekt vorzubereiten, besuchte der Frankfurter Künstler im August den Bunker-D. Das Ergebnis seiner damaligen „Bestandsaufnahme“ ist nun in der gleichnamigen Ausstellung an der Fachhochschule Kiel (FH Kiel) zu sehen.

  • Weitere Infos zu der Ausstellung und zum Künstler finden Sie hier.

Dauerinstallation "KUBUS BALANCE" von HD Schrader auf dem Dach des Bunker-D


Seit Freitag, den 04. September 2015 ist das Kieler Ostufer an der Schwentinemündung um ein Wahrzeichen reicher.

Viele Kunstinteressierte kennen die Metallskulptur „KUBUS BALANCE“
von HD Schrader noch von ihrem Standort auf der Schlossterrasse über
dem Plöner See. Nach dem Verkauf der Landesliegenschaft wurde das Werk abgebaut und eingelagert. Dank Spendern und Sponsoren hat es auf dem Dach des Bunker-D seinen neuen Standort gefunden

Weitere Infos zur Installation "KUBUS BALANCE und zum Künstler sowie Umfangreiche Informationen zum Projekt finden Sie hier...

Schwebende Installation "KUBUS BALANCE" ist das neue Wahrzeichen des Ostufers

Zum Seitenanfang

Link zum generieren einer PDF-Datei

  Diese Seite wurde zuletzt am  09.02.2016  aktualisiert