Disruption und Tradition: Auf-, Durch-, Umbruch?

 

 

Agenda des Kieler Prozessmanagementforums 2016


am 16. Dezember 2016 auf dem Campus der FH Kiel

 

Tagesplan

Zeitrahmen

Beschreibung

Akteur

09:30-10:00

Registrierung und Begrüßungskaffee

 

10:00-10:15

Begrüßung und Eröffnung der Veranstaltung

Prof. Dr. Doris Weßels

Leitung GPM Region Kiel und Veranstaltungsleiterin an der Fachhochschule Kiel

10:15-10:25

Grußwort des Präsidiums der Fachhochschule Kiel

Prof. Dr. Klaus Lebert

Vizepräsident der Fachhochschule Kiel

10.25-10.40

Grußwort des Präsidiums der GPM

Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V.

Jürgen Engelhardt

Vizepräsident der GPM

10.40-10.55

Disrupti oder Tradi?

Meinungsbild(er)

 

 

10.55-11.20

Keynote:

Prozessmanagement – Malen oder Programmieren?!

 

» Weitere Informationen

Marianne Boskamp,

Geschäftsführerin (CEO) der G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG, Hohenlockstedt

11.20-12.00

Keynote:

Virtuelle Qualitätssicherung und agiles Qualitätsmanagement – Neue Ansätze für die digitale Transformation

 

» Weitere Informationen

Dr. Benedikt Sommerhoff,

Leiter Innovation\Transformation\Themenmanagement

Deutsche Gesellschaft für Qualität e.V., Frankfurt

12.00-12.20

Das Forum im Dialog mit den beiden Keynote-Speakern

 

12.20-14.20

Networking mit Mittagsimbiss und Live Acts, parallel dazu:

Young Research

Markt der Möglichkeiten – Studierende der Wirtschaftsinformatik mit innovativen Ideen zur Prozessverbesserung

 

14.25-15.05

Zeitblock I

 

15.10-15.50

Zeitblock II

 

15.55-16.35

Zeitblock III

Zeitblöcke I bis III

mit Vorträgen aus den 4 Streams:

Stream-Moderatoren:

  • Stream A: Sascha Jevremovic
  • Stream B: Dr. Axel Homann
  • Stream C: Gisela Heumann und Dr. André Hojka
  • Stream D: Dr. Jan Krueger

16.40-17.10

REFA-Award Verleihung: Young Research 2016

 

Dipl.-Wirt.-Ing. Ekkehard Krull

Vorsitzender

REFA Regionalverband Schleswig-Holstein

 

Dipl.-Ing. Martin Lott

Geschäftsführer

REFA Regionalverband Schleswig-Holstein

 

Moderation:

Dr. Klaus Thoms

Industrie- und Handelskammer zu Kiel,

Leiter DGQ-Regionalkreis Schleswig-Holstein

17.10-17.30

Impressionen & Verabschiedung

 

Streams

Stream A: Trends und Trendsetter

Zeitblock

Beschreibung

Referent

14.25-15.05

Zeitblock I

Digitalisierung: Disruption als Chance

 

» Weitere Informationen

Dr. Florian Schatz

Geschäftsführender Gesellschafter

Stern & Schatz GmbH, Kiel

getDigital - Your Geek Stuff Supplier

15.10-15.50

Zeitblock II

Augmented Reality – Entwicklung, Anwendung und Zukunft in der Industrie

 

» Weitere Informationen

Thorsten Wiechert, M.Sc.

Project Manager

XMReality, Linköping

 

15.55-16.35

Zeitblock III

Conversational Commerce am Beispiel von chatShopper

 

» Weitere Informationen

Antonia Ermacora

CEO & Co-Founder

chatShopper GmbH

Stream B: Branchen-„Track“ und Realitätscheck

Zeitblock

Titel

Referent

14.25-15.05

Zeitblock I

„Project Driven Troubleshooting” an Windkraftanlagen – das Potenzial der 8D-Methode zur Problemlösung am Beispiel der Senvion GmbH

 

» Weitere Informationen

Kristina Albov, B.Sc.

Masterand Life Cycle Engineering

Senvion GmbH, Osterrönfeld

 

Dr. Jan Boneß

Abteilungsleiter Mechanical Product Engineering

Senvion GmbH, Osterrönfeld

15.10-15.50

Zeitblock II

Einsatz von autonomen Systemen in Industrie-4.0-Szenarien am Beispiel von Robotern und autonomen Drohnen

 

» Weitere Informationen

Prof. Dr. Jens Lüssem

Professor für intelligente Informationssysteme und Robotik an der FH Kiel und

Mitglied der hochschulinternen Arbeitsgruppe zum Thema Digitalen Fabrik /Industrie

 

Hannes Eilers, M.Sc.

Laboringenieur Robotik-Labor, Lehrbeauftragter für Robotik

 

Chris Dübbert

Studierender am Fachbereich Informatik und Elektrotechnik

 

15.55-16.35

Zeitblock III

Per Sprache durch die Inspektion: Sprachgesteuerte Inspektion von APUs bei Lufthansa Technik in Hamburg

 

» Weitere Informationen

Boy Peter Carstensen

Berater, Business Development

Lufthansa Industry Solutions GmbH, Hamburg

Stream C: Menschlichkeit auf Abwegen: vernetzter Mensch im Umbruch?

Zeitblock

Titel

Referent

14.25-15.05

Zeitblock I

Future of work, Future of leadership and the Role of Women

 

» Weitere Informationen

Doreen Hegemann

Managing Consultant

Ginkgo Management Consulting GmbH, Hamburg

15.10-15.50

Zeitblock II

Projektmanagement am Rande des Chaos

 

» Weitere Informationen

Dr. Alfred Oswald

Geschäftsführer des IFST

Institute for Social Technologies GmbH, Stolberg

15.55-16.35

Zeitblock III

Praxiseinblick Holacracy@Deutsche Telekom: Agiles organisieren

 

» Weitere Informationen

Dipl.-Ing. Stefan Faatz-Ferstl

Evolutionary Catalyst

dwarfs and Giants, Wien

 

Dipl.-Kfm. Klaus Polley

Lead Link & Executive Coach

Deutsche Telekom, Darmstadt

Stream D: Aktivstream

Zeitblock

Titel

Referent

14.25-15.05

Zeitblock I

Digitale Dörfer und Regionen als Chance für Wirtschaft und Bevölkerung

 

» Weitere Informationen

Gerald Swarat

Berliner Büro und Koordination Smart Rural Areas

Fraunhofer-IESE, Berlin

 

Janet Sönnichsen

Geschäftsführerin

KielRegion GmbH

15.10-15.50

Zeitblock II

Immersive Präsentationstechnik

 

» Weitere Informationen

Dipl.-Inf. Markus Schack

Technischer Leiter des Zentrums für Kultur- und Wissenschaftskommunikation (ZKW) der Fachhochschule Kiel

15.55-16.35

Zeitblock III

Worldwork als Diskussionsmethode für stark polarisierte Konflikte in

kleinen und großen Gruppen

 

» Weitere Informationen

Merle Runge

Inhaberin

facilitating cooperation

Vorstand

„Hamburger Initiative für praktische

Integration (HIPI)“

 

Jonas Blecher

Facilitator

„Hamburger Initiative für praktische

Integration (HIPI)“

Zum Seitenanfang

Druckversion

  Diese Seite wurde zuletzt am  11.06.2018  aktualisiert