Bachelor-Studiengang Landwirtschaft



Das Ziel des Bachelor - Studienganges Landwirtschaft ist es, den Studierenden die Befähigung zu einer auf wissenschaftlicher Grundlage beruhenden, selbstständigen Tätigkeit im Berufsfeld der Agrarwirtschaft zu vermitteln, z. B. zur Leitung eines landwirtschaftlichen Betriebes, zur Beratung von Betriebsleitern oder verwandte Tätigkeiten. Dazu gehören ein solides, breites Fundament an theoretischem sowie an praxisnahem Wissen und die Befähigung zum Anwenden und Vernetzen dieses Wissens im Berufsalltag. Ebenso sind fachunabhängige Qualifikationen, wie z. B. Gesprächsführung und Methodenkompetenz, notwendig.

Daten und Fakten

AbschlussBachelor of Science (B. Sc.)
StudienartVollzeit, Präsenz
Regelstudienzeit7 Semester
Leistungspunkte (LP)210
Vorpraktikum erforderlich6 Monate
berufspraktisches Studiensemester16 Wochen im In- oder Ausland
HauptprüfungsspracheDeutsch
ZulassungsbeschränkungJa, siehe NC-Werte
StudienaufnahmeWinter- und Sommersemester
StudienortOsterrönfeld
Auslandsaufenthalt möglichJa,



Zum Seitenanfang

Link zum generieren einer PDF-Datei

  Diese Seite wurde zuletzt am  18.05.2018  aktualisiert