Dr. Christian Möller

Lehrkraft für besondere Aufgaben

Dr. phil. Christian Möller lehrt in den Studiengängen Journalismus und Medienwirtschaft (JMW), Angewandte Kommunikation (AK), Medienkonzeption (MK), Multimedia Production (MMP) sowie Öffentlichkeitsarbeit und Unternehmenskommunikation (ÖuU). Er ist Leiter des Institut für angewandte Publizistik (ifap) und Mitbegründer der kultursphäre.sh.

Schwerpunkte:

  • Social Media
  • Öffentlichkeitsarbeit und Unternehmenskommunikation
  • Corporate Communication
  • PR- und Kommunikationsmanagement
  • Journalismus und Medienwirtschaft
  • Marketing und Markenführung
  • Medienregulierung und Jugendmedienschutz
  • Internet Governance und Kommunikationsfreiheit
  • Ökonomie und Ethik der Medien
  • Mobiler Journalismus, Multiplattformjournalismus, Mobile Video
  • Kulturmarketing

Kontakt und Twitter: @infscoblog

Sprechzeiten

Aufgrund der Corona-Situation finden alle Sprechstunden bis auf Weiteres nicht an der FH Kiel statt. Zu den Sprechzeiten bin ich per Skype (Benutzername: christian_theinformationsociety) zu erreichen.

Sprechzeiten außerhalb der Vorlesungszeit:

Keine Sprechstunden im Prüfungszeitraum. In der vorlesungsfreien Zeit nur nach Ankündigung (s.o.) oder Vereinbarung.

Die aktuellen Sprechzeiten finden Sie auch immer hier bzw. unter www.bit.ly/sprechzeiten.

 

Biographische Angaben
Prof. Dr. phil. Christian Möller ist promovierter Medienwissenschaftler. Er studierte Medienwissenschaften, neuere deutsche Literatur, Germanistik und öffentliches Recht an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und war im Anschluss in verschiedenen Funktionen unter anderem bei Medienregulierungsbehörden, internationalen Organisationen und diplomatischen Missionen im In- und Ausland tätig. Er ist Sprecher bei zahlreichen internationalen Konferenzen, Summer Schools sowie Gastdozent bei verschiedenen Hochschulen und publiziert zu den Themen Medienregulierung und Medienfreiheit in Europa, Social Media, Journalismus in der digitalen Welt und Internet Governance. Seit 2010 Dozent an der Fachhochschule Kiel. Er ist Prüfer bei der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) und seit 2018 Mitglied der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten (KEF). Seit 2019 Professur für Unternehmenskommunikation an der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (HMKW) in Berlin.

Weitere Stationen (Auswahl):

Veröffentlichungen:
Zu eine Aufzählung der Veröffentlichungen gelangen Sie hier.