"Kiel of Legends"

02. bis 04. Mai 2024 im Kulturzentrum Bunker-D

In 2024 veranstaltet die Fachhochschule Kiel im Rahmen der interdisziplinären Wochen zum zweiten Mal „Kiel of Legends“ - Das E-Sport Hochschulturnier im Norden. Über den gesamten Zeitraum treten die teilnehmenden Teams in „League of Legends“ - einem der führenden E-Sport-Spieltitel - für die Chance auf insgesamt 1.250€ Preisgeld gegeneinander an. Die Begegnungen münden in Offline-Finalspielen, die vom 02. bis 04. Mai im Bunker-D der FH Kiel (Schwentinestr. 11) in echter E-Sport-Atmosphäre ausgetragen werden.

Kiel of Legends wird dank der Unterstützung der Sparkassen in Schleswig-Holstein und in Kooperation mit den E-Sport-Partnern E-Sport-Verband SH, Landeszentrum für E-Sport und Digitalisierung SH und dem E-Sport-Verein Baltic eSports Kiel veranstaltet.

Bis zum 11. April 2024 können sich interessierte Spieler*innen anmelden. Dabei werden die Begegnungen von CampusTV live auf Twitch übertragen und kommentiert. Der Austausch zwischen den teilnehmenden Teams und dem Orgateam erfolgt über Discord.

Zum Twitch-Kanal

Zum Discord-Server

Einen ersten Eindruck bieten unser Rückblick von 2023 sowie unser offizieller Kiel of Legends-Trailer 2024.

Zum Rückblick-Video von 2023

Zum Kiel of Legends-Trailer 2024

Für alle, die gerne mehr über das Event erfahren und vielleicht sogar selbst mitwirken möchten, fand am 31.01.2024 eine Kickoff-Veranstaltung im Bunker-D der FH Kiel statt. Die Aufzeichnung des Events findet sich im Twitch-Kanal von CampusTV. Alle Mitwirkungsinteressierten sind herzlich eingeladen, dem Kiel of Legends-Discord Server beizutreten (Einladungslink siehe oben).

Zur Aufzeichnung der Kickoff-Veranstaltung

Weitere Infos zu Regelwerk & Co. siehe unten.

TEAMS & SPIELPLAN

Folgende 11 Teams sind angemeldet:

  • Kieler Sprotten
  • Flensburg United 4
  • JustDogeIt
  • Müllhaus
  • Holsteiner Hayvans
  • Getränkegutscheinenjoyer
  • BeK Seesterne
  • FördeFLUch
  • League of Losers
  • Biomixer
  • TrenBro's Gaming

Spielplan

  • Qualifikationscup Gruppe 1 (online) - 13.04.2024 - 14:00 Uhr 
    • Kieler Sprotten
    • Flensburg United 4
    • JustDogeIt
    • Müllhaus
  • Qualifikationscup Gruppe 2 (online) - 14.04.2024 - 14:00 Uhr
    • Holsteiner Hayvans
    • Getränkegutscheinenjoyer
    • BeK Seesterne
    • FördeFLUch
  • Qualifikationscup Gruppe 3 (online)- 20.04.2024 - 14:00 Uhr
    • League of Losers
    • Biomixer
    • TrenBro's Gaming
    • Freispiel
  • Viertelfinale (online) - 27.04.2024 - 14:00 Uhr
  • Halbfinale 1 (offline im Bunker-D) - 02.05.2024 - 16:00 Uhr
  • Halbfinale 2 (offline im Bunker-D) - 03.05.2024 - 16:00 Uhr
  • Finale (offline im Bunker-D) - 04.05.2024 - 16:00 Uhr

Turnierseite

ANMELDUNG

Die Anmeldefrist zum Turnier ist am 11. April 2024 um 23:59 Uhr geendet.

Zur Anmeldeseite

INFOS ZUM TURNIER

Worum geht's?

Das E-Sport-Turnier "Kiel of Legends" wird in dem Videospiel "League of Legends" (LoL) ausgetragen. Bei League of Legends handelt es sich um ein Multiplayer-Online-Battle-Arena-Spiel, bei dem zwei Teams gegeneinander antreten, um die Basis des Gegners zu zerstören. Pro Match treffen zwei fünfköpfige Teams aufeinander.

Das Ziel des Turniers ist es, nicht nur ein unterhaltsames und hochschulübergreifendes Event zu organisieren, sondern auch die interdisziplinäre Arbeit auf dem Gebiet des E-Sports zu fördern: so werden die Finalspiele als besonderes Highlight dank einer Kooperation mit dem Fachbereich Medien live auf Twitch übertragen und kommentiert. Das Turnier wird dazu von einem entsprechenden IDW-Kurs begleitet, bei dem Studierende unter professioneller Anleitung praxisnahe Erfahrungen im Konzipieren und Durchführen einer E-Sport-Liveübertragung sammeln können.

Wer kann teilnehmen?

Das Angebot richtet sich an alle Studierende von Hochschulen in Schleswig-Holstein und Hamburg und ihre Freund*innen. Für die Teilnahme muss mindestens ein Mitglied des Turnier-Teams an einer Hochschule in SH oder HH eingeschrieben sein. Außerdem müssen alle Teilnehmenden mindestens 18 Jahre alt sein.

Weitere Infos zu den Teilnahmebedingungen, Regelwerk & Co. siehe unten.

Die Location

Das E-Sport-Turnier „Kiel of Legends“ wird in den Räumlichkeiten des Kulturzentrums Bunker-D auf dem Campus der FH Kiel ausgetragen.

Für die Dauer des Turniers werden die beiden Galerieräume des Bunkers in zwei Gaming-Räume umgebaut. Dabei bietet die Location den konkurrierenden Teams die Möglichkeit, in getrennten Räumen ihre Partie ungestört auszutragen und sich entsprechend in ambitionierter E-Sport-Manier auf ihr Spiel fokussieren zu können. Grundausstattung ist vor Ort aufgebaut, bei Wunsch kann eigene Peripherie mitgebracht werden.

Der Bühnenraum im 1. Stock des Bunkers wird von dem Team des CampusTV als Livestream-Studio genutzt. Die Bar und das Café dienen als gesellige Aufenthaltsorte für Interessierte, die das Spielgeschehen live verfolgen möchten.

SOCIAL MEDIA

Discord

Hier der Link zu unserem Discord-Server, auf dem Raum für Austausch und Fragen ist:
https://discord.gg/RtPhYEAhsF

Instagram

Twitch

Youtube

REGELWERK UND TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Regelwerk  und Teilnahmebedingungen E-Sport-Turnier „Kiel of Legends“ 2024

Stand 12.04.2024

§1 Allgemeines

§1.1 Wettbewerb

Der Wettbewerb ist ein organisiertes Turnier des Zentrums für Kultur- und Wissenschaftskommunikation (ZKW) der Fachhochschule Kiel (im Folgenden: FH Kiel). Es handelt sich um einen Wettbewerb ohne Gewinnerzielungsabsicht.

§1.2 Veranstalter

Das Zentrum für Kultur- und Wissenschaftskommunikation der FH Kiel ist der alleinige Veranstalter des Wettbewerbs.

§1.3 Match

Ein Match ist das Aufeinandertreffen zweier Teams innerhalb des Turniers und kann aus mehreren Spielen bestehen.

§1.4 Spiel

Ein Spiel ist die Begegnung zweier Teams (in diesem Fall in dem Spieltitel “League of Legends”), welche endet, sobald die vom Spiel gegebenen Siegbedingungen erfüllt sind.

§1.5 Spielformat

Alle teilnehmenden Teams werden in drei Gruppen aufgeteilt, die untereinander als Best-of-1 im Single Round Robin-Format gegeneinander antreten. Hieraus entscheiden sich die Teams, die eine Runde weiterkommen. Das jeweils letzte Team einer jeden Gruppe scheidet aus.

Beispiel:

Team A, Team D, Team W, Team Z gehören derselben Gruppe an. Die Teams spielen untereinander einmal jeweils gegeneinander - heißt A vs. D, A vs. W, A vs. Z, D vs. W, D vs. Z und Z vs. W. Team A verliert alle seine Begegnungen und scheidet aus. 

Die acht qualifizierten Teams spielen dann im Viertelfinale ebenfalls als Best-of-1 Double Elimination im Single Round Robin-Format um einen Platz im Halbfinale. Die beiden Halbfinalspiele sowie das Finale finden werden im Best-of-3-Format gespielt. 

Das Halbfinale 1 und 2 und das Finale finden offline in Präsenz statt. 

§1.6 Beteiligte

§1.6.1 Organisation

Zur Organisation gehören alle Beteiligten der FH Kiel, die den Wettbewerb ausrichten. Ergänzend sind auch die projektbezogenen Helfer als Teil der Organisation zu betrachten.

§1.6.2 Admins

Admins sind Personen, die auf die Einhaltung des Regelwerks achten, eventuelle Verstöße ahnden und Unklarheiten beseitigen sollen. Sie sind neben der Projektleitung Ansprechpersonen bei Problemen und/oder Rückfragen.

§1.6.3 Teilnehmende

Teilnehmende sind Personen, die dazu berechtigt sind, am Wettbewerb teilzunehmen. Berechtigt am Wettbewerb teilzunehmen sind sie, sobald eine vollständige Anmeldung des Teams durch einen Team Captain vorliegt. Jedes Teammitglied muss einen eigenen Riot Account besitzen. Zudem darf jedes Teammitglied nur auf dem Account spielen, der bei der Anmeldung angegeben wurde. Dieser darf kein „Smurf“-, Zweitaccount o.Ä. sein. Zugelassen sind alle natürlichen volljährigen Personen. 

Alle Teilnehmenden dürfen jeweils nur in einem Team Mitglied sein bzw. nur für ein Team spielen.

§1.6.3.1 Team

Ein Team ist ein Zusammenschluss mehrerer Teilnehmender. Jedes Team besteht dabei aus mindestens fünf und maximal sieben Teilnehmenden. Zu jeder Zeit muss mindestens ein aktives Teammitglied an einer Hochschule in Schleswig-Holstein oder Hamburg eingeschrieben sein. Der Wechsel zwischen den Spieler*innen darf innerhalb eines Matches zwischen den Spielen erfolgen.

§1.6.3.2 Team Captain

Jedes Team stellt zudem eine volljährige Ansprechperson, die die Kommunikation mit dem Kiel of Legends-Organisationsteam übernimmt. Die zuständige Person muss nicht zwingend selbst als Spieler*in aktiv sein, sondern übernimmt eine betreuende Funktion.

§1.6.3.3 Professionelle Spieler*innen

Pro Team darf sich maximal ein*e Spieler*in in Profi-Ligen befinden. Hierzu zählen LEC, LCS, LCK etc., sowie die ersten zwei Divisionen der Prime League. 

§1.7 Nicht definierte Regeln

Sollten während des Wettbewerbs Probleme auftreten, welche im Regelwerk nicht definiert sind, entscheiden das Organisationsteam und insbesondere die Admins über die weitere Vorgehensweise.

§1.8 Kommunikation

Die wettbewerbsrelevante Kommunikation zwischen Veranstalter und Teilnehmenden erfolgt auf dem Kiel of Legends-Discord Server (https://discord.gg/RtPhYEAhsF) in den entsprechenden Kanälen.  

§2 Kiel of Legends

§2.1 Anmeldung

Infos zur Veranstaltung und Anmeldung: http://www.kieloflegends.de 

Die Anmeldung erfolgt via Buchungstool und ist unter diesem Link zu erreichen: https://pretix.eu/CMKielEV/kol2024/ 

Anmeldeschluss ist der 11.04.2024 um 23:59 Uhr.

§2.2 Termine

Online-Vorrunden

Sa, 13.04.2024 - Qualifikationscup Gruppe 1

So, 14.04.2024 - Qualifikationscup Gruppe 2

Sa, 20.04.2024 - Qualifikationscup Gruppe 3

Sa, 27.04.2024 - Viertelfinale

Media Days im Bunker-D der FH Kiel (Schwentinestraße 11, 24149 Kiel)

Mo, 29.04.2024 - 15:00 bis 17:30 Uhr - Media Day (Terminoption 1)

Di, 30.04.2024 - 15:00 bis 17:30 Uhr - Media Day (Terminoption 2)

Die Media Days dienen der Erstellung von Foto- und Videoaufnahmen der vier verbleibenden Teams und deren Spieler*innen für die Livestream-Produktion der Offline-Finalspiele, demnach wird eine Teilnahme dringend empfohlen.

Offline-Finalspiele im Bunker-D der FH Kiel (Schwentinestraße 11, 24149 Kiel)

Do, 02.05.2024 - Halbfinale 1

Fr, 03.05.2024 - Halbfinale 2

Sa, 04.05.2024 - Finale

Jedes gemeldete Team muss sicherstellen, zu den Offline-Finalspielen in Präsenz, zu denen das Team eingeteilt wurde, im Kulturzentrum Bunker-D Schwentinestraße 11, 24149 Kiel, vollzählig und persönlich antreten zu können. Eine Online-Teilnahme an Halbfinale und Finale ist nicht möglich. 
Ein Team muss an den Tagen, an denen es nicht zu einem Spiel eingeteilt wurde, nicht erscheinen (aber kann natürlich als Zuschauer*in dazukommen).

§2.2.1 Zeiten, in der jedes Team spielt

Die Online-Vorrunden werden jeweils etwa von 14:00 bis 17:00 Uhr gespielt. Die Offline-Finalspiele werden jeweils ab 16:00 Uhr ausgetragen.

Diese Zeiten können sich unter Umständen ändern. In diesem Fall würde rechtzeitig darüber informiert werden.

§2.3 Wettbewerbsstruktur

§2.3.1 Online-Vorrunden

Die Online-Vorrunden dienen der Qualifikation für die Offline-Finalspiele in Präsenz. 

§2.3.2 Offline-Finalspiele

Halbfinale 1 und 2 und das Finale bestehen aus den qualifizierten Teams der Online-Vorrunden. 

Sollte ein Team nicht teilnehmen können, obliegt es der Organisation, ein Team nachzunominieren oder im Zweifel Freispiele zu verteilen.

§2.4 Preise

§2.4.1 Turniersieger*in

Der Preispool wird wie folgt aufgeteilt:

  1. Platz: 750€
  2. Platz: 500€

§2.4.2 Sonderpreise

Es können weitere Sonderpreise vergeben werden.

§3 Ablauf

§3.1 Vor dem Match

§3.1.1 Spielerstellung

Es werden Tournament Codes über den Kiel of Legends-Discord Server bereitgestellt. 

§3.1.2 Nichtantreten 

Sollte ein Team 15 Minuten nach offiziellem Matchbeginn nicht vollständig in der Lobby des ersten Spiels erschienen sein, so wird dieses Match als Sieg für das andere Team gewertet. Das andere Team muss dazu einen Screenshot, in dem die Lobby sowie die aktuelle Uhrzeit der Atomuhr zu sehen sind, an die Admins/Turnierleitung im Kiel of Legends-Discord Server senden.

§3.1.3 Zuschauer*innen 

Bei Spielen, die nicht gestreamt werden, haben natürliche Personen die Möglichkeit, schon ab der Lobby dem Spiel beizuwohnen. Dazu müssen beide Teams ihre Erlaubnis erteilen und die Zuschauer*innenplätze werden zu gleichen Teilen unter den Teams aufgeteilt. Trainer*innen eines Teams dürfen der Lobby auch ohne Zustimmung des Gegnerteams beitreten.

§3.1.4 Seitenwahl

Im ersten Spiel jedes Matches darf das auf der Turnierplattform zuerst genannte Team die Seite wählen. Das Recht der Seitenwahl geht für jedes weitere Spiel an das Verliererteam des vorausgehenden Spiels.

§3.1.5 Picks und Bans 

Der Champion-Pool beinhaltet alle im „Turnierwahl“-Modus wählbaren Champions. Diese können sich im Laufe des Turnierverlaufs ändern.

Sollte ein falscher Champ ausgewählt oder gebannt werden, muss das jeweilige Team dies melden, bevor das gegnerische Team seine Auswahl bestätigt hat. 

Die Pick- und Ban-Phase wird bis zu dem Zeitpunkt vor dem Fehler mit der gleichen Auswahl an Picks und Bans wiederholt. 

20 Sekunden vor dem Ende der Pick- und Ban-Phase dürfen keine Champions mehr unter den Spieler*innen getauscht werden. 

Sollten Champions während der letzten 20 Sekunden getauscht werden, wird die Pick- und Ban-Phase mit gleichen Picks und Bans wiederholt.

§3.1.6 Remake 

Falls aus unvorhersehbaren Umständen eine Lobby neu erstellt werden muss, müssen alle Teams die gleichen Helden und Beschwörerzauber auswählen wie zuvor.

§3.2 Während des Matches

§3.2.1 Pausen

Ausschließlich im Falle von technischen Problemen kann ein Spiel pausiert werden, indem “/pause” in den Chat eingegeben wird. Jedem Team steht pro Spiel eine zusammengerechnete Pausenzeit von 15 Minuten zu. Sollte ein Team diese Zeit überschreiten, wird das Spiel als Sieg für das andere Team gewertet. In besonderen Fällen kann die Turnierleitung diese Zeitspanne erweitern oder aussetzen. 

§3.2.2 Zwischen Spielen eines Matches 

Nach jedem Spiel sollten die Team Captains einen Screenshot des Ergebnisfensters anfertigen, um den Ausgang des Spiels später gegebenenfalls dokumentieren zu können.

§3.2.3 Auswechselspieler*innen 

Zwischen zwei Spielen innerhalb eines Matches darf maximal ein*e Spieler*in aus der aktiven Teamaufstellung mit eine*r Auswechselspieler*in ersetzt werden.

§3.2.4 Pausenzeit 

Während eines Matches haben beide Teams 15 Minuten Zeit, um der Lobby für das zweite (beziehungsweise folgende) Spiel(e) beizutreten. Erscheint eines der beiden Teams nicht rechtzeitig wieder in der Lobby, gilt das Spiel automatisch als verloren. 

§3.2.5 Aufgeben

Ohne Erlaubnis der Turnierleitung ist es nicht erlaubt, aufzugeben oder ein Spiel vorzeitig zu verlassen.

§3.2.6 Tie Breaker

Sollte es in einer Gruppe zu einem Tie Breaker kommen, entscheidet zunächst, welches Team gegen welches Team gewonnen hat.

Beispiel:

Team A und Team B stehen beide 2:1. Team A hat jedoch gegen Team B gewonnen und rückt somit in die nächste Runde vor.

Sollte danach immer noch ein Tie Breaker bestehen, entscheidet die durchschnittliche Spielzeit.

§3.3 Nach dem Match 

Es obliegt den Team Captains, das Spielergebnis für ihr Team per Discord an das Organisationsteam zu übermitteln. Dazu wird ein entsprechender Channel eingerichtet. 

Des Weiteren muss das Team, das gewonnen hat, einen Screenshot von jedem Ergebnis hochladen.

Sollte ein fehlerhaftes Ergebnis eingetragen sein, muss das Ergebnis angefochten werden.

Bei Unstimmigkeiten prüft die Turnierleitung das Ergebnis und entscheidet. 

Sollte es in einer Gruppe zu einem Unentschieden kommen so wird dies durch einen direkten Vergleich gelöst. Sollte es nach dem direkten Vergleich immer noch ein Unentschieden geben, so gewinnt das Team mit der geringsten durchschnittlichen Spielzeit der gewonnenen Spiele.

§4 Fehlverhalten

Das Fehlverhalten eines Teams oder von Spieler*innen kann und wird mit dem Ausschluss von Team oder Spieler*in vom Turnier geahndet.

§5 Livestream-Regelungen

§5.1 Allgemeines

§5.1.1 Livestream

Es werden ausgewählte Matches auf dem Twitch-Kanal ctv_fhkiel gestreamt.

§5.1.2 Auftauchen im Livestream

Während der gesamten Veranstaltung, insbesondere während der Offline-Finalspiele in Präsenz, werden alle teilnehmenden Personen zu Zwecken der Veranstaltung aufgezeichnet und übertragen. Dem stimmen die Personen mit der Teilnahme zu.

§5.2.1 Zeitliche Regelung bei gestreamten Online-Vorrunden

Damit für den Livestream der Online-Vorrunden ein reibungsloser Ablauf gewährleistet werden kann, müssen alle Teammitglieder 15 Minuten vor Spielbeginn spielbereit sein. Das inkludiert unter anderem, aber nicht ausschließlich, einen Funktionstest der Peripherie, dass alle Spieleinstellungen getätigt wurden und dass die Spieler*innen der Lobby vollzählig beigetreten sind.

§5.2.2 Verhalten im Livestream

Alle Spieler*innen, die an einem gestreamten Spiel beteiligt sind, sind angehalten, das Ende ihrer Spiele nicht vorzeitig zu kommentieren, insbesondere nicht im Twitch-Chat.

§5.2.3 Offline-Event

Um einen reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können, müssen alle beteiligten Spieler*innen aller qualifizierten Teams eine Stunde vor dem Start des Spiels am Veranstaltungsort (Bunker-D, Schwentinestraße 11, 24149 Kiel) anwesend sein. 

Eine Nichteinhaltung dieser Regel führt zur Disqualifikation des entsprechenden Teams und den Sieg des gegnerischen Teams.

§5.3 Fremdstreamen

Das Fremdstreamen ist untersagt.

§6 Proteste 

Es sollte in jedem Fall vor Austragung des Spiels versucht werden, Kontakt mit dem Organisationsteam oder den Admins herzustellen. 

Sachverhalte, die vor Beginn eines Matches bekannt sind, müssen vor Beginn des Matches durch einen Protest beanstandet werden, sonst verfällt dieses Protestrecht. 

Sollte ein Protest vor einem Match eingereicht werden, wird dieses Match zunächst ausgespielt, solange von dem Organisationsteam nichts anderes angeordnet wird. 

Bei Unregelmäßigkeiten während oder nach dem Match muss ein Protest bis zu zwölf Stunden nach Matchbeginn eingereicht werden, sonst verfällt dieses Protestrecht. 

Insbesondere bei einem Protest gelten die üblichen Verhaltensformen und die Netiquette.

§7 Rechtsweg

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

FAQ

Hier die meistgestellten Fragen an uns:

Muss ich an allen Tagen der Offline-Finalspiele anwesend sein?

Nein, ihr solltet nur anwesend sein, wenn euer Team spielt. Darüber hinaus könnt ihr natürlich jeden Eventtag gerne als Zuschauer*in vorbeikommen.

Wie sieht der Spielplan aus?

Online-Vorrunden - Start jeweils um 14:00 Uhr
Sa, 13.04.2024 - Qualifikationscup 1
So, 14.04.2024 - Qualifikationscup 2
Sa, 20.04.2024 - Qualifikationscup 3
Sa, 27.04.2024 - Viertelfinale

Offline-Finalspiele in Präsenz - Start jeweils um 16:00 Uhr
Do, 02.05.2024 - Halbfinale 1
Fr, 03.05.2024 - Halbfinale 2
Sa, 04.05.2024 - Finale

Wofür sind die 6,00 € Teilnahmegebühr?

Für die 6,00 € Teilnahmegebühr erhaltet ihr vier Getränkegutscheine im Bunker-D, den ihr dann während der dortigen Offline-Finalspiele (also ab 02. bis 04. Mai 2024) einlösen könnt. Ihr bekommt das Geld also vollständig wieder. Wir wollen damit nur sicherstellen, dass ihr euch verbindlich bei uns anmeldet. Der Eintritt für Besucher*innen der Offline-Finalspiele ist kostenfrei.

Ist der Bunker-D barrierefrei?

Ja, der Bunker-D ist barrierefrei.

Warum „E-Sport Hochschulturnier“?

„Kiel of Legends“ ist ein E-Sport-Turnier, das auf verschiedene Arten mit Hochschulen verbunden ist und den Grundstein für E-Sport am Hochschulstandort FH Kiel legt. Zum einen ist die FH Kiel Veranstalter des Turniers und die qualifizierten Teams beziehungsweise „Legenden“ treffen sich entsprehend für die Finalspiele offline im Bunker-D auf dem Campus der FH in Kiel. Außerdem entsteht das Event in Verbindung mit einer interdisziplinären Lehrveranstaltung an der FH Kiel, sodass explizit die Mitwirkung von Studierenden gefördert wird. Zusätzlich muss zu jeder Zeit mindestens ein aktives Teammitglied an einer Hochschule in Schleswig-Holstein oder Hamburg eingeschrieben sein. Gleichzeitig ist das Turnier inklusiv ausgerichtet und soll demnach auch alle sonstigen Interessierten über Hochschule und Kiel hinaus ansprechen und durch Turnier, Livestream und die Begegnung im Bunker-D vielfältige Teilhabe am Event ermöglichen.

Was sind die „Interdisziplinären Wochen“ (IDW)?

Die Interdisziplinären Wochen (IDW) der FH Kiel finden in jedem Semester für zwei Wochen statt und sind ein Angebot an alle Studierenden, um neben dem fachlichen Wissen auch weitere berufsrelevante Kompetenzen im Rahmen des Studiums zu erlernen. In Verbindung mit Kiel of Legends wird regelmäßig ein Livestreaming-IDW-Kurs angeboten.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich eine Frage habe?

Ihr könnt uns auf dem Kiel of Legends-Discord Server schreiben oder auch per E-Mail an event(at)kieloflegends.de an uns wenden.

PARTNER

Kiel of Legends wird von den Sparkassen in Schleswig-Holstein als exklusiver Premiumpartner unterstützt.

DATENSCHUTZHINWEISE

Information bei einer Erhebung von Daten gemäß Art. 13 DSGVO

Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit dem League of Legendes Turnier der Kieler Hochschulen „Kiel of Legends“

Mit den folgenden Informationen möchten wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht geben.

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Verantwortlich ist die Fachhochschule Kiel, University of Applied Sciences, Körperschaft des öffentlichen Rechts, vertreten durch den Präsidenten Prof. Dr. Björn Christensen, Sokratesplatz 1, 24149 Kiel

oder sie kontaktieren die Datenschutzbeauftragten der Fachhochschule:

Datenschutzbeauftragte der Fachhochschule Kiel
Sokratesplatz 1, 24149 Kiel, Germany
Telefon: +49 431 210-0
E-Mail: datenschutz@fh-kiel.de

Welche Quellen und Daten nutzen wir?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen des Turmiers von Ihnen erhalten haben oder aus öffentlich zugänglichen Quellen gewonnen haben.

Wir verarbeiten folgende Daten:

Name, Vorname, E-Mail, Name des Teams, Spielername in League of Legends, Geburtsdatum, Mobiltelefonnummer, Discord Benutzername, ggf. Bemerkungen, ggf. Fotos und Videoaufnahmen.

Wofür verarbeiten wir Ihre Daten?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten für die Durchführung des Turniers im Rahmen der IDW im Einklang mit den Bestimmungen der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

a) Durchfürhung von Hochschulveranstaltungen im Rahmen der IDW (Art. 6 Abs. 1 lit e i.V. mit Abs. 3 DSGVO, i.V. mit § 3 LDSG-SH und § 3 Landeshochschulgesetz)

b) Zur Erfüllung von vertraglichen oder vertragsähnlichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO)

Die personenbezogenen Daten werden zur Anmeldung und Durchführung des Turniers erfasst. Wir senden Ihnen z.B. Einladungen, Informationen und Rechnungen rund um das Turnier und kontaktieren Sie im Rahmen der Vorbereitung und Nachbereitung des Turniers.

c) Aufgrund Ihrer Einwilligung

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten für bestimmte Zwecke (z.B. Veröffentlichung von Fotos und Videos, die im Rahmen unserer Veranstaltung aufgenommen werden, Kommunikation per E-Mail) erteilt haben, ist die Verarbeitung Ihrer Daten aufgrund der Einwilligung rechtmäßig (Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO).

Soweit Sie uns oder unseren Mitarbeiter/innen Ihre Kontaktdaten in Form von Visitenkarten oder E-Mails im Zusammenhang mit dem Turnier zur Verfügung stellen, sehen wir darin Ihre Zustimmung, dass wir diese Daten zum Zweck der weiteren Kontaktpflege im Rahmen des Turniers speichern und nutzen dürfen.

Wer bekommt Ihre Daten?

Innerhalb der Fachhochschule vom Organisationsteam des Turniers und dem Campus TV-Team erhalten diejenigen Personen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der o.g. Zwecke benötigen. Soweit Mitarbeiter der Mitveranstalter die Daten bearbeiten, sind diese zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Mit den von uns beauftragten Auftragsdatenverarbeiter haben wir einen Vertrag nach Art. 28 DSGVO abgeschlossen.

Wir werden Informationen über Sie ansonsten nicht an Dritte weitergeben, außer gesetzliche Bestimmungen gebieten dies oder Sie haben in die Weitergabe eingewilligt.

Werden Daten in ein Drittland oder eine internationale Organisation übermittelt?

Es findet keine Datenübermittlung an Drittstaaten statt.

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Wir verarbeiten und speichern Ihre Daten solange dies für Durchführung und Abrechnung des Turniers erforderlich und legitim ist. Daten für die Sie uns die Verarbeitungseinwilligung entzogen haben, werden regelmäßig gelöscht, es sei denn, deren befristete Weiterverarbeitung ist für die Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen, wie z.B. Vorschriften des öffentlichen Haushalts (Buchhaltung), der Abgabenordnung (Geschäftsbriefe) oder aus Beweissicherungszwecken für rechtliche Auseinandersetzungen im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften erforderlich.

Welche Datenschutzrechte haben Sie?

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Art. 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO. Sie können diese Rechte uns gegenüber geltend machen. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77).

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD)
Holstenstr. 98, 24103 Kiel, Tel. 0431 988-1200

Ihre erteilte Einwilligung können die jederzeit für die Zukunft widerrufen. Eine Teilnahme am Turnier ist dann allerdings nicht mehr möglich.