Vorträge

Beiträge in Zeitschriften

  • BRAATZ, M.. HELLMUTH, U.: Angewandte Forschung und Wissenstransfer für Landwirtschaft, 50 Jahre Fachhochschule Kiel - 49 Jahre Fachbereich Agrarwirtschaft, in: Bauernblatt vom 04.05.2019, S. 23ff
  • WULFES, R., BRAATZ, M.: Kompetenzorientierte Lehre und Prüfungen am Beispiel der Konzeption von Seminaren im Studiengang B. Sc. Landwirtschaft, in: Beer, U., Metzger, C., Rieck, A., (Hrsg.), Lehre unmd Lehrentwicklung an Fachhochschulen, Festschrift für Prof. Dr. Wolfgang Huhn, Münster 2018, S. 205-209
  • BRAATZ, M., SCHAFFNER, S., THIELE, H.: Was kommt nach dem Studienabschluss am Fachbereich Agrarwirtschaft der Fachhochschule Kiel? Ergebnisse einer Absolventenbefragung, in Beer, U., Metzger, C., Rieck, A., (Hrsg.), Lehre und Lehrentwicklung an Fachhochschulen, Festschrift für Prof Dr. Wolfgang Huhn, Münster 2018, S. 127-133
  • REINHOLD, L., BRAATZ, M., HEID, M.: Tierwohl in der Nutztierhaltung, Teil 3, Ergebnisse einer Expertenbefragung, in: Bauernblatt vom 09.12.2017, S. 40ff.
  • REINHOLD, L., BRAATZ, M., HEID, M.: Tierwohl in der Nutztierhaltung, Teil 2, Förderprogramme und Anforderungen der EG-Ökoverordnung, in: Bauernblatt vom 25.11.2017, S. 40ff.
  • REINHOLD, L., BRAATZ, M., HEID, M.: Tierwohl in der Nutztierhaltung, Teil 1, Begriffsdefinitionen und wie sich das Wohlbefinden messen lässt, in: Bauernblatt vom 11.11.2017, S. 46ff.
  • BRAATZ, M., LORLEBERG, W.: Auf die Bedürfnisse des Arbeitsmarktes abgestimmt, Schwerpunkt Situation Agrar-Hochschulen, in: VDL-Journal 2/2017, S. 6f.
  • MAHLKOW-NERGE, K., THIELE, H., BRAATZ, M.: GVO-freie Milcherzeugung - ein vieldiskutiertes Thema, in: Bauernblatt vom 06.05.2017
  • BRAATZ, M.: Das Studium an Fachhochschulen und Universitäten, in: aid-Heft "Berufsbildung in der Landwirtschaft, Ausbildung - Fortbildung - Studium" (1189), Bonn, 2017
  • BRAATZ, M.: Kontinuierliche Optimierung erforderlich, neue Studiengänge im grünen Bereich, in: VDL-Journal 2/2016, S. 14f.
  • KOIK, Y., THIELE, H., BRAATZ, M.: Umfrage zu den Anforderungen an Weidemilch, Verbraucher verbinden das Produkt mit Regionalität, in: Bauernblatt, 25.06.2016
  • REINHOLD, L., BRAATZ, M., HEID, M.: Rinderaudits im QS-System, wo liegen die Schwächen? In: Bauernblatt, 14.05.2016
  • THIELE, H., KRAMER, R. und BRAATZ, M., Milchlieferbeziehungen nach der Milchquote, in: Deutsche Bauern Korrespondenz 3/13, S. 12f.
  • BRAATZ, M. und BAUER, R., Berufspraxis fest verankert, Qualifizierung für den Arbeitsmarkt, in: VDL-Journal 6/2011, S. 11f.
  • BAUER, R. und BRAATZ, M., Ressourcenausstattung der Hochschulen verbessern. Das Agrarstudium mit Bachelor- und Masterabschlüssen aus Sicht der Fachhochschulen, in: VDL-Journal 5/2009, S. 6 f.
  • RAHLF, R., BRAATZ, M. und SCHWARZENBACH, R., Geschützte Herkunftsangaben für Agrarerzeugnisse und Lebensmittel - Gewinn für ein Produkt oder nur langwierig und teuer? in: Bauernblatt, 15.08.2009, S. 42 f.
  • BRAATZ, M., Feinkost, Direktvermarktung, Biogas, Heidelbeere und Mastschweine, in: Bauernblatt vom 04.07.2009, S 52 f.
  • BRAATZ, M., Ausstiegsszenarien aus der Milchquote - Wie geht es auf dem Milchmarkt weiter? Beratung rund um das Geld, in: Bauernblatt, 19.07.2008, S. 38 f.
  • BRAATZ, M. und LEUBNER, T.,  Erfolgsmodell Kooperation? Elite – Magazin für Milcherzeuger, Nr. 5, 2005, S. 16 - 19
  • LEUBNER, T. und BRAATZ, M., Analyse von Kooperationen in der Milchviehhaltung anhand einer Befragung bestehender Vollfusionen, Tierreport 2004, Mitteilungsblatt der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, Nr. 580, 2005, S. 46 - 52
  • BRAATZ, M., HOCHMANN, J. und KLAUS, H., Kundenorientierung – ein handhabbarer systematischer Weg zur kundenorientierten Unternehmensführung, Unterlagen zum Beraterseminar, Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, 2004
  • BRAATZ, M., Nord & Gut! Geprüfte Spitzenqualität – Die neue Werbelinie für das Gütezeichen, in: Bauernblatt vom 20.05.2000, S. 40 f.
  • BRAATZ, M., Schlemmerland Schleswig-Holstein, in: Bauernblatt vom 20.05.2000, S. 41
  • BRAATZ, M., Frische-Fachmessen in Düsseldorf gewinnen an Bedeutung, in: Bauernblatt vom 21.10.2000, S. 52 f.
  • BRAATZ, M. und DEERBERG, K.-H., „Die Unternehmerzukunft zielgerichtet gestalten,“ Unterlagen zum Betriebsleiterseminar im Rahmen der Seminarreihe „Erfolgreiche Unternehmensführung“, Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, 2000.
  • BRAATZ, M:, Güte- und Herkunftszeichen für Nahrungsmittel – Qualitätsgarantie oder Werbeflop, in: Bauernblatt vom 04.09.1999, S.54 f.

  • BRAATZ, M., DEERBERG, K.-H. und PETERS-FRANSSEN, B., Marktfrucht-Report '98, Produktionseffizienz und Produktionskosten im Marktfruchtbau Schleswig-Holsteins - Datenmaterial und Auswertungsergebnisse 1997, in "Betriebswirtschaftliche Mitteilungen der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein", Nr. 516, 1998, S. 5 -  24.

  • BRAATZ, M.,  Wie werden die Gütezeichenprodukte untersucht? Auf die Prüfung kommt es an, in „Gütezeichen-Report“ der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, Nr. 1/98, S. 1.

  • BRAATZ, M. und JOCHIMSEN, H.,  Marktfruchtbau in Norddeutschland: Für den Weltmarkt gerüstet? In: RKL-Schriften, 1997, S. 2041 - 2070.
  • BRAATZ, M.,  Marktfrucht-Report '97, Produktionseffizienz und Produktionskosten im Marktfruchtbau Schleswig-Holsteins - Datenmaterial und Auswertungsergebnisse 1996, in "Betriebswirtschaftliche Mitteilungen der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein", Nr. 505, 1997, S. 5 - 18.
  • JOCHIMSEN, H. und BRAATZ, M.,  Getreide für unter 30 DM/dt erzeugen - geht das?, in "top-agrar", Heft 6, 1997, S. 24 ff.
  • BRAATZ, M., Anpassung im Marktfruchtbau geht weiter, in: "Bauernblatt" vom 28.06.1997, S. 42 f.
  • BRAATZ, M.,  Was heißt eigentlich neutral geprüfte Qualität? Mit der Probenahme steht und fällt die Prüfung, in „Gütezeichen-Report“ der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, Nr. 2/97, S. 1.
  • HARDEKOPF, J., BRAATZ, M. und KOHNKE, H.-H.,  Arbeitswirtschaftliche und ökonomische Effekte einzel- und überbetrieblicher Fütterungsverfahren in der Milchviehhaltung, in: "Betriebswirtschaftliche Mitteilungen der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein", Nr. 493 (1996), S. 31 - 40.
  • BRAATZ, M. und WAGNER; J.,  Marktfrucht-Report '96, Produktionseffizienz und Produktionskosten im Marktfruchtbau Schleswig-Holsteins - Datenmaterial und Auswertungsergebnisse 1995, in: "Betriebswirtschaftliche Mitteilungen der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein", Nr. 494 (1996), S. 5 - 20.
  • BRAATZ, M.,  Schleswig-Holsteins Landwirtschaft, wohin gehst Du? Europäische Landwirtschaft wohin gehst Du? 23. Internationales Agrarseminar der Europäischen Akademie Schleswig-Holstein, in: "Betriebswirtschaftliche Mitteilungen der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, Nr. 495 (1996), S. 15 - 28.
  • BRAATZ, M. und SAUERMANN, W.,  Anpassung der Marktfruchtbetriebe geht weiter, in: "Bauernblatt" vom 22.06.1996, S. 28 ff.
  • BRAATZ, M.,  Fortbildung - wichtiger denn je, in: "Bauernblatt" vom 16.11.1996, S. 36 f.
  • BRAATZ, M. und andere, Unterlagen zum Betriebsleiterseminar "Landwirtschaft 2000", Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein 1996.
  • WIEGEL, F. und BRAATZ, M., Seminar Agrarmarketing war ein Volltreffer, in: "Bauernblatt" vom 28.01.1995, S. 47 f.
  • BRAATZ, M., Aufbau eines Beratungsdienstes für Landwirtschaftsbetriebe in der Region Wolgograd, Gutachterbericht zur Projektfortschrittskontrolle im Auftrag der GFA, April 1995.
  • BRAATZ, M. und DEERBERG, K.-H.,  Landwirtschaft - wohin gehst Du? Strukturelle Entwicklung und Perspektiven, in:  "Bauernblatt" vom 22.04.1995, S. 27 ff. 
  • BRAATZ, M. und KLEINGARN, P., Marktfrucht-Report '95, Produktionseffizienz und Produktionskosten im Marktfruchtbau Schleswig-Holsteins - Datenmaterial und Auswertungsergebnisse 1994, in "Betriebswirtschaftliche Mitteilungen der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein", Nr. 481 (1995), S. 5 - 21. 
  • BRAATZ, M. und CHRISTIANSEN, M., Marktfruchtbetriebe haben umgesteuert - Kostensenkende Maßnahmen im Mittelpunkt, in: "Bauernblatt" vom 24.06.1995, S. 41 f. 
  • BRAATZ, M. und SANDBRINK, H., Aufruf zu Visionen in der Landwirtschaft, 34. IALB-Arbeitstagung in Bamberg, in "Bauernblatt" vom 07.10.1995, S. 36 ff. 
  • BRAATZ, M. und andere, Unterlagen zum Betriebsleiterseminar "Kooperationen", Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, 1995.
  • BRAATZ, M.,  Grundantrag: Agrarförderung 1994 - Beratung zur Betriebs- und Prämienplanung, in: "Bauernblatt" vom 23.04.1994, S. 34.
  • BRAATZ, M., Entscheidung zwischen Stillegungsvarianten - Vier verschiedene Stillegunsformen sind jetzt möglich, in: "Bauernblatt" vom 23.04.1994,S. 37 ff.
  • BRAATZ, M. und DEERBERG, K.-H., 10 Jahre Milchquoten: Strukturentwicklung der Milchviehhaltung - Europäische Union, Deutschland, Bundesländer, in: "Betriebswirtschaftiche Mitteilungen der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein", Nr. 469 (1994), S. 5 - 21.
  • BRAATZ, M., Marktfruchtreport '94: Produktionseffizienz und Produktionskosten im Marktfruchtbau Schleswig-Holsteins - Datenmaterial und Auswertungsergebnisse 1993, in: "Betriebswirtschaftliche Mitteilungen der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein", Nr.  470 (1994), S. 5 - 20.
  • BRAATZ, M., Was führt zum Produktionserfolg im Marktfruchtbau? In: "Bauernblatt" vom 18.06.1994, S. 36 f.
  • BRAATZ, M. und DEERBERG, K.-H., 10 Jahre Milchquoten, Entwicklung des Strukturwandels in der Milchviehhaltung unter Quotenbedingungen, in: "AID-Informationen für die Agrarberatung", Nr. 7, Juli 1994, S. 43 - 47.
  • BRAATZ, M., DEERBERG, K.-H., GOLDENSTERN, A. und LÜPPING, W.,  Erzeugung und Vermarktung von Schweine- und Rindfleisch in Schleswig-Holstein - Lage und Perspektiven, in:  "Betriebswirtschaftliche Mitteilungen der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein", Nr. 475 (1994).
  • BRAATZ, M.  und  andere,  Unterlagen  zum  Betriebsleiterseminar  "Finanzmanagement", Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein 1994.
  • BRAATZ, M. und DEERBERG, K.-H., Gatt - oder Agrarkompromiß - Fakten, Auswirkungen und Interpretation, in: "Bauernblatt" vom 16.01.1993, S. 40 f.
  • BRAATZ, M., Marktfrucht-Report '93: Produktionseffizienz und Produktionskosten im Marktfruchtbau Schleswig-Holsteins - Datenmaterial und Auswertungsergebnisse 1992, in: "Betriebswirtschaftliche Mitteilungen der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein", Nr. 458 (1993), S. 5 - 17.
  • BOLL, E. und BRAATZ, M., Antrags- und Prämienberatung, in: "Bauernblatt" vom 01.05.1993, S. 62.
  • BRAATZ, M., Ursachen des Produktionserfolges im Marktfruchtbau, in: "Bauernblatt" vom 12.06.1993, S. 40 f.
  • BRAATZ, M., Wohin die Milchquoten jetzt wandern, in: "DLG-Mitteilungen", Nr. 8, Jg. 108 (1993), S. 19 - 22.
  • BRAATZ, M. und KRUSE, C., Flächenstillegung: Rotations- oder Dauerbrache, wann hat die Dauerbrache Vorteile? In: "Bauernblatt" vom 21.08.1993, S. 30 ff.
  • BRAATZ, M. und DEERBERG, K.-H., Überlegungen zur Flexibilisierung der Quotenübertragbarkeit. Was passiert, wenn die Quoten das Laufen lernen? In: "Bauernblatt" vom 02.10.1993, S. 48 ff.
  • BRAATZ, M. und andere, Rinder-Report '93 - Ergebnisse der Rinderspezialberatung in Schleswig-Holstein, in: "Betriebswirtschaftiche Mitteilungen der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, Nr. 464 (1993).
  • BRAATZ, M. und DEERBERG, K.-H.,  Strukturentwicklung der Milchviehhaltung, in:  "Land, Agrarwirtschaft und Gesellschaft, Zeitschrift für Land- und Agrarsoziologie", Jg. 10, 3/1993, S. 373 - 390.
  • BRAATZ, M., Milcherzeugung - Auswirkungen der EG-Agrarbeschlüsse, in: "Bauernblatt" vom 15.08.1992, S. 29 f.
  • BRAATZ, M., Milchkontingentierung - Möglichkeiten der Flexibilisierung und Abschaffung, in: "Betriebswirtschaftliche Mitteilungen der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein", Nr. 450 (1992), S. 3 - 15.
  • BRAATZ, M., Milchkontingentierung - Möglichkeiten der Flexibilisierung und Abschaffung, in: "Die Molkerei-Zeitung Welt der Milch", Nr. 49, Jg. 46 (1992), S. 1546 - 1552.
  • BRAATZ, M., Analyse des Milchquotenhandels - Dargestellt am Beispiel des Marktes für Milchquoten in Schleswig-Holstein, Wissenschaftsverlag Vauk, Kiel 1991.

  • BRAATZ, M., Auswirkungen der Flexibilisierung der Milchquotenübertragung, in: "Die Molkerei-Zeitung Welt der Milch", Nr. 27, Jg. 44 (1990), S. 757 - 759.

  • BRAATZ, M. und SCHRÖRS, M., Kaufmarkt für Milchquoten in Schleswig-Holstein, in: "Betriebswirtschaftliche Mitteilungen der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein", Nr. 406 (1989), S. 29 - 38.
  • BRAATZ, M., Auswirkungen der Milchkontingentierung auf den Strukturwandel in der Milcherzeugung, in: Betriebswirtschaftliche Mitteilungen der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein", Nr. 416 (1989), S. 43 - 53.
  • BRAATZ, M. und SCHRÖRS, M., Empirische Analyse des Kaufmarktes für Milchquoten in Schleswig-Holstein, in: "Agrarwirtschaft", Heft 11, Jg. 37 (1988), S. 344 - 349.