Bewerbung

Bewerbung zum Bachelor-Studiengang online für Soziale Arbeit

 

Das Studienangebot richtet sich an Berufstätige aus dem Feld der Sozialen Arbeit, die bereits über einschlägige Berufserfahrung verfügen, die eine höhere Qualifikation anstreben oder sich beruflich neu orientieren möchten.

 

Voraussetzung zur Einschreibung ist neben dem Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung:

  1. Der Nachweis einer mindestens 1,5-jährigen einschlägigen beruflichen Tätigkeit im Umfang von mindestens einer halben Stelle in Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit
  2. der Nachweis einer einschlägigen studienbegleitenden Berufstätigkeit in Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit mit mindestens 15 Wochenstunden

Die Anerkennung von Tätigkeiten für ein optional im Studium zu absolvierendes Modul zur staatlichen Anerkennung unterliegt einer eigenen Prüfung. Fragen diesbezüglich können jederzeit an das Referat für staatliche Anerkennung gerichtet werden.

 

Bei einer studienbegleitenden Berufstätigkeit von mehr als einer halben Stelle muss zuvor eine Studienfachberatung eingeholt werden.

 

Leitfaden für den berufsbegleitenden onlinegestützten Bachelorstudiengang „Soziale Arbeit“ (BASA-online) am Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit