Prof. Dr. rer. pol. et Ing. habil. Marc-André Weber

Grafik: kein Foto

Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre - insbesondere Operations Management / Produktionsmanagement

Sokratesplatz 2
24149 Kiel
Raum: C03-3.38

Prof. Dr. et Ing. habil. Weber ist Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Operations Management / Produktionsmanagement im Institut für Supply Chain und Operations Management am Fachbereich Wirtschaft.

Dort lehrt und forscht er zu den Themen Produktionsplanung und -steuerung, Lean Management und Qualitätsmanagement sowie zu Fabrikplanung und Produktionssystemen. Querschnittsthemen bilden arbeitswissenschaftliche Auswirkungen industriell genutzter Digitalisierung.

Forschung und Transfer

Wissenschaftliche Schwerpunkte von Prof. Weber umfassen:

  • Quantitative Optimierungsmodelle und Heuristiken für die Produktionsplanung und -steuerung
  • Ganzheitliche Produktionssysteme, Lean- und Qualitätsmanagement
  • Arbeitswissenschaftliche Auswirkungen industriell genutzter Digitalisierung / Industrie 4.0, mit Schwerpunkt auf kollaborativer Robotik

Prof. Weber ist Mitglied im Deutschen Hochschulverband (DHV), Mitglied im Verband der Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer für Betriebswirtschaft (VHB) sowie Mitglied im Scientific Advisory Board der AHFE International Conference, Track Human Factors and Systems Interaction.

Sprechzeiten

Sprechzeiten sind immer nach Vereinbarung per Email möglich. Gerne können bei der Terminanfrage Wunschtermine genannt werden.

Die festen Sprechzeiten in der Vorlesungszeit sind Donnerstags zwischen 09:15 und 10:15 Uhr in meinem Büro, über Zoom oder telefonisch. Für diese ist eine Anmeldung per Email bis zum Vortag um 17:00 Uhr erforderlich.

In der vorlesungsfreien Zeit sowie während der Interdisziplinären Wochen (IDW) finden keine regelmäßigen Sprechstunden statt. Gerne kann für diese Zeiträume ein individueller Termin angefragt werden.

Vita

Berufliche Stationen

  • Seit 2018 Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Operations Management/Produktionsmanagement am Institut für Supply Chain und Operations Management der Fachhochschule Kiel.
  • 2016 bis 2018 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e.V. in Düsseldorf.
  • 2013 bis 2015 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Operations Management von Univ.-Prof. Dr. rer. pol. Rainer Leisten sowie Studiengangkoordinator und -fachberater für die Studiengänge Wirtschaftsingenieurwesen an der Universität Duisburg-Essen.
  • 2012 Berater bei der Deloitte Consulting GmbH in München.
  • 2005-2009 Duale Ausbildung und Werkstudententätigkeit bei Unternehmen der Automobilzulieferindustrie (Woco Industrietechnik GmbH in Bad Soden-Salmünster und Samvardhana Motherson Group in Gelnhausen).

Wissenschaftliche Qualifikationen

  • 2021 ingenieurwissenschaftliche Habilitation im Fachgebiet Arbeitswissenschaft an der Technischen Universität Dresden (Bereich Ingenieurwissenschaften, Fakultät Maschinenwesen).
  • 2014 betriebswirtschaftliche Promotion zum Dr. rer. pol. an der Universität Duisburg-Essen (Fakultät Ingenieurwissenschaften, Abteilung Maschinenbau und Verfahrenstechnik, Lehreinheit Wirtschaftsingenieurwesen).
  • 2011 Abschluss des Studiums zum Master of Science in Business Administration mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik an der Universität Passau (Fakultät Wirtschaft).
  • 2010/2011 Auslandsaufenthalt am Indian Institute of Technology Madras in Chennai, Indien.
  • 2009 Abschluss des Studiums zum Bachelor of Arts in Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Industrie an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach (Fakultät Wirtschaft).
  • 2008 Auslandsaufenthalt an der Oregon State University in Corvallis, USA.
  • 2006 Allgemeine Hochschulreife am Wirtschaftsgymnasium der Kinzig-Schule, Berufliches Schulzentrum des Main-Kinzig-Kreises in Schlüchtern.