Windows 10 / 8 / 7

Hinweis: Bevor Sie den eduroam-Client deinstallieren, vergewissern Sie sich, dass Sie die neue Version des Clients bereits auf Ihrem Gerät heruntergeladen haben, da nach der Entfernung des installierten Clients keine Internetverbindung mehr besteht.

Installationsanleitung

  • Laden Sie den für Windows 10 / 8 / 7 vorgesehenen Installer herunter und speichern Sie ihn auf Ihrer Festplatte.
  • Nach dem Download entfernen Sie ggf. Ihr LAN-Kabel, sollte eins eingesteckt sein.
  • Anschließend führen Sie die Installation aus und folgen den weiteren Schritten.
  • Bestätigen Sie die weiteren Angaben
  • Geben Sie die eigenen Zugangsdaten der FH Kiel ein

          - Benutzername (E-Mail-Adresse)

          - Kennwort

  • Schließen Sie die Installation ab.
  • Nach der Installation, klicken Sie auf die Weltkugel, um sich die verfügbaren Netzwerke anzeigen zu lassen.
  • Nun werden Ihnen alle verfügbaren Netzwerke angezeigt.
  • Wählen Sie "eduroam" aus und drücken Sie auf "Verbinden".
  • Nach einer kurzen Wartezeit sollten Sie mit dem Netzwerk verbunden sein.

Nun können Sie das WLAN „eduroam“ an der FH Kiel verwenden.

Falls die Installation nicht funktioniert haben sollte, entfernen Sie die alte Version des Eduroam-Clients.

Entfernen des Eduroam-Clients

Hinweis: Bevor Sie den Eduroam-Client deinstallieren, vergewissern Sie sich, dass Sie die neue Version des Clients bereits auf Ihrem Gerät heruntergeladen haben, da nach der Entfernung des installierten Clients keine Internetverbindung mehr besteht.

Zum Entfernen der Verbindung:

  • Drücken Sie gleichzeitig die Tasten "Windows" und "R", sodass sich das Fenster "Ausführen" öffnet.
  • Geben Sie in das Eingabefeld "cmd" ein und klicken Sie auf "OK".
  • Nun öffnet sich ein schwarzes Fenster.
  • Geben Sie in dieses nun "netsh wlan show profiles" ein und drücken Sie auf "Enter".
  • Sie erhalten eine Liste mit allen Netzwerken, mit denen Ihr Computer bereits verbunden war (siehe Bild).
  • Geben Sie nun "netsh wlan delete profile name="eduroam" in das Textfeld ein. Die Zeichen XXX stehen in diesem Fall für den Namen des Netzwerkes, welchen Sie zuvor ausgelesen haben und nun löschen möchten.
  • Drücken Sie nun erneut auf "Enter", wird das WLAN-Profil gelöscht.
  • Führen Sie jetzt wieder die Abfrage "netsh wlan show profiles" durch, sollte das gelöschte Profil nicht mehr angezeigt werden.
  • Um mögliche Probleme bei der Löschung zu vermeiden, sollten Sie aktuelle WLAN-Verbindungen trennen.
  • Anschließend folgen Sie der Installationsanleitung.

Fehlermeldungen und Lösungen

NSIS - Fehler

Die Fehlermeldung tritt auf, wenn die Installation nicht vollständig heruntergeladen wurde und der Integritätscheck nicht abgeschlossen werden konnte.

 

Lösung:

1. Laden Sie die Installation erneut herunter. Nutzen Sie ggf. einen anderen Browser.

2. Nutzen Sie ein anderes Gerät, um die Installation herunterzuladen und übertragen Sie diese anschließend auf den Ziel-Rechner.

Weitere Informationen