Sommersemester 2012

 

Exkursion zum Fraunhofer ISIT

Am 09.05.2012 haben sich 27 Studenten von Kiel aus beginnend auf den Weg zum Fraunhofer ISIT in Itzehoe gemacht. Hier hat sie von Herrn Dr. G. Zwicker empfangen. Nach einer kurzen allgemeinen Vorstellung des ISITs durch Herrn Zwicker hat Frau M. Claus Ausschnitte aus ihrer MSc Thesis anschaulich vorgestellt. Im Anschluss ging es in die Labore des Instituts und es gab reichlich Zeit offene Fragen zu klären. Das ISIT hat auf Grund seines großen und hochwertigen Reinraums im Land Schleswig-Holstein ein Alleinstellungsmerkmal und ist daher für Studenten ein regionaler und gleichzeitig attraktiver Arbeitgeber.

Mathematik Repetitorium

In der Zeit vom 02.05. bis zum 08.05.2012 haben sich 167 Studenten des Fachbereichs Informatik und Elektrotechnik in vier verschiedenen Räumen gefunden um die bis dahin vermittelten Lerninhalte zu wiederholen und zu vertiefen. Am letzten Tag schloss der Kurs mit einem Kurztest und einer Feedbackrunde ab.

Segeln an der FH-Kiel

In der Zeit vom 10.05. bis zum 13.05.2012 haben sich 20 Studenten der FH-Kiel zu einem Segelkurs getroffen. Ziel des Kurses war es, den Teilnehmern einen theoretischen und praktischen Einblick ins Segeln zu geben. Hierzu wurden an zwei Tagen erste Schritte in Richtung Navigation, Wetterkunde, Semannschaft und Schifffahrtsrecht unternommen, bevor es dann einen Tag aufs Wasser ging. Der praktische Teil wurde auf zwei Booten des Segelverein an der FH-Kiel e.V. durchgeführt. Der Kurs ist in einem Kurzvideo vom Fachbereich Medien zusammengefasst und führten zum IDW Lehrpreis im Sommersemester 2012.

 

Wintersemester 2012/13

 

Schwimmworkshop

In der Zeit vom 05.11. bis zum 16.11.2012 haben sich 22 Studenten der FH-Kiel für einen Schwimmkurs angemeldet. Der Kurs fand in der Schwimmhalle der CAU statt und wurde von zwei fachkundigen Trainern durchgeführt. Innerhalb der zehn Tage wurde verschiedene Schwimmtechniken erlernt bzw. vertieft, wobei der Fokus auf dem Kraulschwimmen lag. Die Teilnehmer wurden befähigt sich ihren eigenen Trainingsplan zu erstellen, sodass man auch nach dem Kurs das vielleicht neue Hobbie weiter führen kann.

 

SBF-See

In der Zeit vom 05.11. bis zum 12.11.2012 haben sich 20 Studenten der FH-Kiel für einen Kurs entschieden, der mit einem amtlichen Führerschein abschließt. Die Ausbildung dazu wurde mit Hilfe von externen Dozenten sowohl in Theorie (L. Böhme) als auch in der Praxis (R. Mielke) durchgeführt. Am 17.11. wurde dann die Prüfung vom DSV (Prüfungsauschuss Kiel) an der FH-Kiel bzw. auf der Schwentine und der Förde abgenommen. 19 von 20 Prüflingen haben beide Teile bestanden und haben somit den SBF-See erworben. Die Tage sind in einem Kurzvideo vom Fachbereich Medien zusammengefasst.

Wintersemester 2013/14

 

Schwimmworkshop

In der Zeit vom 11.11. bis zum 21.11.2013 haben sich 20 Studenten der FH-Kiel für einen Schwimmkurs angemeldet. Der Kurs fand in der Schwimmhalle der CAU statt und wurde von zwei fachkundigen Trainern durchgeführt. Innerhalb der zehn Tage wurde verschiedene Schwimmtechniken erlernt bzw. vertieft, wobei der Fokus auf dem Kraulschwimmen lag.

 

Wer Spendiert mir ein Stipendium?

Am 11.11.2013 haben insgesamt 11 Studenten einem Audiotorium, bestehend aus 20 anderen Studenten, verschiedene Stiftungen präsentiert. Von den deutschlandweit über 2000 Stiftungen werden insgesamt 13 Begabtenförderwerke mit öffentlichen Mitteln unterstützt. 6 von diesen 13 wurden vorgestellt, wobei die Schwerpunkte auf den Grundsätzen, Leitlinien, Zielen, Bewerbungsmodalitäten und Zielgruppen lagen.

Sommersemester 2014

 

Stipendien und Förderwerke - was passt zu mir?

Unsere Bundesbildungsministerium Johanna Wanka bringt es als Grußwort auf der Website http://www.stipendienlotse.de/ auf den Punkt: "Deutschland ist auf einem guten Weg zu einer Stipendienkultur. Dazu tragen viele bei: Bürgerinnen und Bürger, Stiftungen, Hochschulen und Unternehmen vergeben Stipendien und beteiligen sich damit aktiv an der Ausbildung der Fach- und Führungskräfte von morgen." Von 2005 bis zum Jahr 2012 konnte die Anzahl der durch ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Zahl von Studierenden mehr als verdreifacht werden (von 13.000 auf 40.000). Häufig leider nicht bekannt, aber bei uns an der Kieler Fachhochschule sind diverse Förderwerke auch "persönlich" vertreten. Vertrauensdozent/-innen als Vertreter/-innen der Förderwerke stellen sich im Rahmen der Veranstaltung vor und stehen für weitere Informationen und Beratung gerne bereit.

Am 09.05.2014 haben 10 Studierende der FH Kiel an dieser Informationsveranstaltung teilgenommen.

Sommersemester 2015

COMSOL Workshop

Am 06.05.2015 hatte die FH-Kiel Besuch von zwei Mitarbeitern der Fa. COMSOL aus Göttingen. Hier wurde in einem eintägigen Workshop die Simulationssoftware COMSOL exemplarisch vorgestellt und getestet. 18 Studenten haben auf ihren eigenen Notebooks eine zeitlich begrenzte Version zuvor installiert und es wurde aktiv an Beispielen gearbeitet.

 

Nur Mut! Bewirb Dich um ein Stipendium! Stipendiat_innen sagen, wie es geht

Am 07.05.2015 haben insgesamt 25 Studenten an dem Workshop teilgenommen. Vertrauensdozent_innen und Stipendiat_innen der folgenden Förderwerke im Dialog mit Interessent_innen für ein Stipendium:  Friedrich Ebert Stiftung, Friedrich-Naumann-Stiftung, Rosa-Luxemburg-Stiftung,  Hans-Böckler-Stiftung, Heinrich-Böll-Stiftung , Stiftung der Deutschen Wirtschaft und Stiftung berufliche Begabtenförderung.

 

Exkursion zum Fraunhofer ISIT

Am 08.05.2015 sind 23 Studenten mit einem Reisebus nach Itzehoe zum Fraunhofer ISIT in Itzehoe gefahren. Hier wurden sie von Herrn Dr. G. Zwicker empfangen. Nach einer kurzen allgemeinen Vorstellung des ISITs durch Herrn Zwicker ging es in die Labore des Instituts. Hier konnten insbesondere die Reinräume bestaunt werden, in denen Hightech-Anlagen zur Produktion von ICs und Mikrosystemen genutzt werden. Im Anschluss hat Herr Dr. F. Stoppel, Wissenschaftler in der MST, über neue Entwicklungen für Hochfrequenzschalter berichtet.

 

Wintersemester 2015/16

 

StartIng!

... das Ersemesterprojekt für Studententen der Fachbereiche Informatik und Elektrotechnik und Maschinenwesen (StartIng!).

Wintersemester 2016/17

StartIng!

... das Ersemesterprojekt für Studententen der Fachbereiche Informatik und Elektrotechnik und Maschinenwesen (StartIng!).

Sommersemester 2017

Schnuppersegeln

Vom 02.05. - 12.05.2017 haben 88 Studierende verteilt auf 11 Gruppen auf der SY "Kick" (40 ft Yacht) Tagesausflüge gemacht. Das Schiff ist ein ehemaliges Regattaschiff (one-off) aus England und hat seinen Heimathafen in Laboe. Details zum Schiff und dem Verein S.A.I.L. e.V. finden Sie unter www.sailaboe.de. Je nach Wetter wurde für den jeweilgen Tag entwickeln ein Plan an Bord entwickelt. Neben der Innenförde waren auch der Kieler Leuchtturm oder ein Trip nach Damp durchführbar.