„Eisenblock“ von Ulrich Eller

Name des Künstlers:

Ulrich Eller

Werktitel:

„Eisenblock“

Erscheinungsjahr:

1997

Kurzinfo zum Werk

Der „Eisenblock“ von Ulrich Eller ist eine permanente Klanginstallation auf dem Campus der Fachhochschule Kiel. In dem acht Meter langen, drei Meter breiten und zweieinhalb Meter hohen Stahlquader befindet sich eine Mechanik, die eine Vielzahl unterschiedlicher Eisenklänge erzeugt.

Das Werk von Ulrich Eller gehört zu den ersten Kunstwerken, die auf dem Campus der Hochschule installtiert wurden. Ihm ist auch ein Kapitel im Audiorundgang "Campus KulTOUR" gewidmet: