Bunker-D heute

Der Bunker-D auf dem Fachhochschulcampus ist längst kein bedrohliches Überbleibsel der Kriegszeiten mehr, sondern ein facettenreicher Ort für Begegnungen verschiedenster Menschen, Generationen und Nationalitäten.

Verteilt auf drei Etagen, bietet der ehemalige Werftbunker Raum für nahezu alle Formen des Kulturlebens: von Kunst, über Kino und Theater bis hin zur Musik und Literatur. 

Mit dem heute dort pulsierenden kulturellen Leben, ist der Bunker zu einem Ort voller Ideen, Farben und Klänge geworden.

Die Vision, ein Kommunikationszentrum und einen Raum für Kreativität zu schaffen, ist aufgegangen: Als besonderes Angebot bieten die festen Mauern jedes Semester während der Bunker-Woche Platz für zahlreiche Veranstaltungen.

Folgende Angebote stehen im Bunker zur Verfügung:

      • EG: Foyer, Eingangsbereich
      • 1.OG: Raucherbar,  Bühne
      • 2.OG: Galerie Bunker-D
      • 3.OG: Café, Bunker-Kino