"Dekomposition VI" von Berthold Grzywatz

Name des Künstlers

Berthold Grzywatz

Werktitel

Dekomposition VI

Erscheinungsjahr

2017

   

Kurzinfo zum Werk

Was auf den ersten Blick wie Malerei erscheint, ist in Wahrheit eine Fotografie, die sich durch Auswahl und Farbmanipulation in Fragmente aufteilt und so den Betrachter im Ungewissen lässt, um welchen Gegenstand oder welches Abbild es sich handelt. Berthold Grzywatz dazu selbst:

___________________________

„Das Fragment erzeugt eine neue Wirklichkeit und fordert das Sehen heraus.  Dabei ist die Phase des Übergangs besonders interessant.“

 

Schon bei der Ausstellung mit dem Titel "Der Garten des Menschen", im Oktober 2017, sorgten die mitgebrachten Fotografien bei den Besuchern für reichlich Gesprächsstoff. Was sich dahinter verbirgt, bleibt jedoch des Künsters Geheimnis.