Prof. Dr. Ariane Schorn

 

 

zur Homepage von Prof. Dr. Ariane Schorn

Schriften/Veröffentlichungen

 

Schorn, A. (2017): Ein besonderes Verhältnis: Soziale Arbeit und Supervision, in: Supervision. Mensch-Arbeit-Organisation, 35. Jg., 2/2017, 60-61

 

Schorn, A. (2017): Flucht und Trauma – Herausforderungen für die Soziale und Kindheitspädagogische Arbeit, in: Polat, A. (Hg.): Migration und Soziale Arbeit. Wissen, Haltung, Handlung, Stuttgart: Kohlhammer, 227-237

Schorn, A. (2016): Rezension zu: Buchheim, A.; Ermann; M. (Hg.): Bindung und
Exploration. Kohlhammer Verlag (Stuttgart) 2016, in: socialnet Rezensionen,
verfügbar über: www.socialnet.de/rezensionen/20786.php

Schorn, A. (2016): Rezension zu: Lennertz, I.: Trauma und Bindung bei
Flüchtlingskindern. Erfahrungsverarbeitung bosnischer Flüchtlingskinder in
Deutschland. Vandenhoeck & Ruprecht (Göttingen) 2011, in: socialnet Rezensionen, verfügbar über: www.socialnet.de/rezensionen/20701.php

Schorn, A. (2016): Rezension zu: Ludwig-Körner, Ch.; Krauskopf, K.; Stegemann, U. (Hg.): Frühe Hilfen – Frühförderung – Inklusion. Stärkung der Eltern-Kind-Beziehung im Kindergarten. Psychosozial-Verlag (Gießen) 2016, in: socialnet Rezensionen, verfügbar über: www.socialnet.de/rezensionen/20451.php

 

Schorn, A. & Naumann, A. (2016): Traumatisierte Kinder und Familien mit Fluchterfahrungen – Herausforderungen in der Kindertagesstätte, in: KiTa aktuell ND, 24. Jg., Ausg. 2/2016, 41-43

 

Schorn, A. (2016): Rezension vom 29.01.2016 zu: Vaidilutė Asisi: Entwicklungsbedingungen im Kontext der Eltern-Kind-Beziehung. Chancen und Risiken in der Interaktion mit Mutter und Vater. Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften (Wiesbaden) 2015, in: socialnet Rezensionen, verfügbar über: www.socialnet.de/rezensionen/18843.php

 

Schorn, A. (2015): Rezension vom 21.05.2015 zu: Gudrun Kallenbach: Begleitende Elternarbeit in der psychodynamischen Kindertherapie. Eine theoretische Konzeptualisierung, Psychosozial-Verlag (Gießen) 2014, in: socialnet Rezensionen, verfügbar über: www.socialnet.de/rezensionen/17530.php

 

 

Schorn, A. (2014): Rezension vom 02.06.2014 zu: Marie Zaphiriou Woods, Inge-Martine Pretorius: Eltern-Kind-Gruppen. Brandes & Apsel (Frankfurt) 2013, in: socialnet Rezensionen, verfügbar über: www.socialnet.de/rezensionen/15984.php

 

Schorn, A. (2013): Rezension vom 12.08.2013 zu: Juliane Jelinski: Es war nicht deine Schuld. Eine empirische Studiezur Bedeutung des Schuldgefühls bei weiblichen Opfern sexuellen Missbrauchs in der Familie, Psychosozial-Verlag (Gießen) 2012, in: socialnet Rezensionen, verfügbar über: http://www.socialnet.de/rezensionen/14451.php

 

Schorn, A. et. al. (2012): Gaarden 1-2-3: Ein interdisziplinäres Frühe-Hilfen-Modell für das Kleinkindalter, in: Prävention. Zeitschrift für Gesundheitsförderung, Jg. 35/4, S. 125-128.

Schorn, A. (2012): Rezension vom 29.04.2012 zu: Tessa Baradon, Carol Broughton, Iris Gibbs u.a.: Psychoanalytische Psychotherapie mit Eltern und Säuglingen, Klett-Cotta Verlag (Stuttgart) 2011, in: socialnet Rezensionen, verfügbar über: http://www.socialnet.de/rezensionen/11736.php

Schorn, A. (2012): Rezension vom 17.2.2012 zu: Magdalena Stemmer-Lück: Beziehungsräume in der sozialen Arbeit, Kohlhammer Verlag (Stuttgart) 2011, in: socialnet Rezensionen, verfügbar über: http://www.socialnet.de/rezensionen/12530.php

Knauer, R.; Rehmann, Y.; Schorn, A. (2011): Familienzentren als neue Herausforderungen für Kindertageseinrichtungen. In: kita aktuell ND. 19. Jg. Ausg. 9/2011. S. 202-204.

 

Schorn, A. (2011): Beratung im Wandel, in: Organisationsberatung – Supervision – Coaching, Hf. 3/05, Jg. 12, S. 300-301

Goldberg, B.; Schorn, A. (Hg.) (2011): Kindeswohlgefährdung: Wahrnehmen – Bewerten – Intervenieren. Beiträge aus Recht, Medizin, Sozialer Arbeit, Pädagogik und Psychologie, Opladen: B. Budrich

Schorn, A. (2011): Die Sicherung des Kindeswohls durch bindungsorientierte Frühprävention oder warum die Stärkung der elterlichen Beziehungskompetenz so wichtig ist, in: Goldberg, B.; Schorn, A. (Hg.): Kindeswohlgefährdung: Wahrnehmen – Bewerten – Intervenieren, Opladen: B. Budrich, S. 187-214

Schorn, A. (2011): Erscheinungsformen, Folgen und Hintergründe von Vernachlässigung und Misshandlung im frühen Kindesalter, in: Goldberg, B.; Schorn, A. (Hg.): Kindeswohlgefährdung: Wahrnehmen – Bewerten – Intervenieren, Opladen: B. Budrich, S. 9-28

Schorn, A. (2011): Rezension zu: John D. Sutherland: Die Entwicklung des Selbst, Gießen: Psychosozial-Verlag 2010, in: socialnet Rezensionen, verfügbar über: http://www.socialnet.de/rezensionen/9246.php

Schorn, A. (2010): Scham im Verhältnis der Generationen, in: Gundlach, A.: Miteinander oder gar nicht. Wie Generationen voneinander profitieren können, München: Südwest Verlag, S. 57-64

 

Knauer, R./Schorn, A. (2009): Evaluation von Familienzentren in Flensburg, Stadt Flensburg 

Schorn, A. (2009): Wenn Professionelle Grenzen verletzen und Liebesbeziehungen mit KlientInnen eingehen, in: Pühl, H. (Hg.): Handbuch der Supervision 3. Grundlagen, Praxis, Perspektiven, Berlin: Leutner, S. 148-155

Schorn, A. (2009): Rezension zu: Jörg Wiesse (Hrsg.): Psychoanalyse und Kindheit, Vandenhoeck und Ruprecht (Göttingen) 2008, in socialnet Rezensionen unter http://www.socialnet.de/rezensionen/7282.php 

Schorn, A. (2008): Resilienz – Widerstandsfähigkeit von Kindern stärken - Benachteiligungen entgegenwirken, verfügbar über: http://www.lvgfsh.de/downloads/Regionaler%20Knoten/StarkeKinderBrauchtDasLandDoku080318.pdf 

 

Schorn, A.; Wilting, K. (2008): Kindeswohlgefährdung – Aspekte einer besonderen Dynamik in Supervisionsprozessen, in: Supervision, S. 46-50

 

Baumann, C.; Schorn, A.; Sturzenhecker, B. (2007): Bildung auf dem Klo? Ein
partizipatives Projekt der AWO-Kita Halstenbek, in: KiTa aktuell, 15. Jg., Hf. 11,
S. 228231

Schorn, A. (2007)
: Rezension zu: Ralf Bohnsack: Rekonstruktive
Sozialforschung. Einführung in qualitative Methoden, Stuttgart: UTB FÜR
WISSENSCHAFT 2007, in: socialnet Rezensionen, verfügbar über:
http://www.socialnet.de/rezensionen/4888.php

Schorn, A. (2007)
: Besser vorsorgen als nachsorgen - Warum die Stärkung der Elternkompetenz so wichtig ist, verfügbar über:
http://www.lvgfsh.de/downloads/VortragArianeSchorn.pdf

Schorn, A. (2007): Bindungsorientierte Frühprävention, verfügbar über:
http://video.google.de/videoplay?docid=5594642352390027096

Schorn, A. (2007):
Hintergründe, Erscheinungsformen und Folgen von
Vernachlässigung und Misshandlung im Kindesalter, verfügbar über:
http://video.google.de/videoplay?docid=-4030532621678934748

Schorn, A. (2007):
Bindungsorientierte Frühprävention und das Medium Video
[18 Seiten], verfügbar über:
http://www.kinderschutz-zentrum-kiel.de/publikationen/pp/06L%FCbeckVideoVortrag.pdf

Schorn, A. (2006):
Die Triade der Schwangerschaft im Erleben werdender
Väter, in: Rieforth, J. (Hg.): Triadisches Verstehen in sozialen Systemen -
Gestaltung komplexer Wirklichkeiten, Heidelberg: Carl-Auer Verlag, S.
143-158

Schorn, A. (2006): Bausteine schulischer Gewaltprävention, Dokumentation der Akademie für Arbeit und Politik an der Universität Bremen, S. 10-23

Schorn, A. (2006): Emotion und Anerkennung in Organisationen. Wege zu einer triangulären Organisationskultur, in: Psychosozial, 29. Jg., Hf. 2, S.
138-140

Schorn, A. (2005): Brücken und Tücken psychoanalytisch-systemischer
Beratung, in: Organisationsberatung - Supervision - Coaching, Hf. 3/05, Jg.
12, S. 300-301

Schorn, A.; Mey, G. (2005)
: Das Interview in der qualitativen
Entwicklungspsychologie. Anwendungsmöglichkeiten, Durchführung und
Besonderheiten in der entwicklungspsychologischen Forschung, in: Mey, G.
(Hg.): Qualitative Entwicklungspsychologie, Kölner Studien Verlag, S.
289-320

Schorn, A. (2004):
Das Ende der Kindheit oder Vater werden ist doch schwer,
in: Das Parlament - Zeitschrift des Deutschen Bundestages, 54. Jg., Nr. 46,
Themenausgabe "Männer in der Gesellschaft", S. 11

Schorn, A. (2004). Das forschungspraktische Vorgehen bei dem
themenzentrierten Interview und der themenzentrierten Gruppendiskussion, in:
Griese, B.; Griesehop, H. R. & Schiebel, M. (Hrsg.): Perspektiven
Qualitativer Sozialforschung. Beiträge des 1.und 2. Bremer Workshops,
Bremen: Universitätsdruckerei, S. 70-85

Schorn, A. (2004):
Wie wirksam ist Peer-Mediation? Erfahrungen und
Sichtweisen von Schülern, Lehrern, Streitschlichtern und "Streithähnen" -
Ergebnisse einer Evaluationsstudie an Bremerhavener Schulen, Institut für
Psychologie und Sozialforschung, Universität Bremen

Schorn, A. (2007): Rezension zu: Ralf Bohnsack: Rekonstruktive Sozialforschung. Einführung in qualitative Methoden, Stuttgart: UTB FÜR WISSENSCHAFT 2007, in: socialnet Rezensionen, verfügbar über: http://www.socialnet.de/rezensionen/4888.php

Schorn, A. (2007): Besser vorsorgen als nachsorgen – Warum die Stärkung der Elternkompetenz so wichtig ist, verfügbar über: http://www.lvgfsh.de/downloads/VortragArianeSchorn.pdf

Schorn, A
.(2007): Hintergründe, Erscheinungsformen und Folgen von Vernachlässigung und Misshandlung im Kindesalter, verfügbar über: http://video.google.de/videoplay?docid=-4030532621678934748

Schorn, A. (2007): Bindungsorientierte Frühprävention, verfügbar über: http://video.google.de/videoplay?docid=5594642352390027096

Schorn, A. (2007): Bindungsorientierte Frühprävention und das Medium Video [18 Seiten], verfügbar über: http://www.kinderschutz-zentrum-kiel.de/publikationen/pp/06L%FCbeckVideoVortrag.pdf

Schorn, A. (2006): Die Triade der Schwangerschaft im Erleben werdender Väter, in: Rieforth, J. (Hg.): Triadisches Verstehen in sozialen Systemen – Gestaltung komplexer Wirklichkeiten, Heidelberg: Carl-Auer Verlag, S. 143-158

Schorn, A. (2006): Bausteine schulischer Gewaltprävention, Dokumentation derAkademie für Arbeit und Politik an der Universität Bremen, S. 10-23

Schorn, A. (2006): Emotion und Anerkennung in Organisationen. Wege zu einer triangulären Organisationskultur, in: Psychosozial, 29. Jg., Hf. 2, S. 138-140

Schorn, A. (2005): Brücken und Tücken psychoanalytisch-systemischer Beratung, in: Organisationsberatung – Supervision – Coaching, Hf. 3/05, Jg. 12, S. 300-301

Schorn, A.; Mey, G. (2005): Das Interview in der qualitativen Entwicklungspsychologie. Anwendungsmöglichkeiten, Durchführung und Besonderheiten in der entwicklungspsychologischen Forschung, in: Mey, G. (Hg.): Qualitative Entwicklungspsychologie, Kölner Studien Verlag, S. 289- 320

Schorn, A. (2004): Das Ende der Kindheit oder Vater werden ist doch schwer, in: Das Parlament – Zeitschrift des Deutschen Bundestages, 54. Jg., Nr. 46, Themenausgabe „Männer in der Gesellschaft“, S. 11

Schorn, A. (2004). Das forschungspraktische Vorgehen bei dem themenzentrierten Interview und der themenzentrierten Gruppendiskussion, in: Griese, B.; Griesehop, H. R. & Schiebel, M. (Hrsg.), Perspektiven Qualitativer Sozialforschung. Beiträge des 1.und 2. Bremer Workshops, Bremen: Universitätsdruckerei, S. 70-85

Schorn, A. (2004): Wie wirksam ist Peer-Mediation? Erfahrungen und Sichtweisen von Schülern, Lehrern, Streitschlichtern und „Streithähnen“ – Ergebniss einer Evaluationsstudie an Bremerhavener Schulen, Institut für Psychologie und Sozialforschung, Universität Bremen

Schorn, A. (2003): „Lampenfieber“ / „Scham“ / „Schau- und Zeigelust“, in: Koch, G.; Streisand; M. (Hg.): Wörterbuch der Theaterpädagogik, Schibri-Verlag: Berlin/Milow, S. 177; S. 260-261; S. 262

Schorn, A. (2003): Männer im Übergang zur Vaterschaft. – Das Entstehen der Beziehung zum Kind, Gießen: Psychosozial

Leithäuser, Th.; Haack-Wegner, R.; Schorn, A. (2003): Studienführer Pädagogische Psychologie, Universität Bremen

Schorn, A. (2003): Wenn andere haben, was ich nicht habe. Die intrapsychische und interpersonelle Dynamik des Neides, in: Gruppendynamik und Organisationsberatung, 34. Jg., Hf. 3, S. 259-276

Schorn, A. (2002): Der Übergang zur Vaterschaft und die Anfänge der Vater-Kind-Beziehung – „Ein entscheidender Moment war, als er mir zum ersten Mal in die Augen geguckt hat“, Habilitationsschrift Universität Bremen

Leithäuser, Th., Exner, M.; Haack-Wegner, R.; Schorn, A., v.d. Vring, E. (Hg.) (2002): Gewalt und Sicherheit im öffentlichen Raum, Gießen: Psychosozial

Schorn, A.; Exner, M. (2002): Was früher das Schwert war, sind heute die Wörter. Selbstbehauptungsstrategien türkischer Jugendlicher, in: Leithäuser, Th.,Exner, M.; Haack-Wegner, R.; Schorn, A., v.d. Vring, E. (Hg.): Gewalt und Sicherheit im öffentlichen Raum, Gießen: Psychosozial, S. 165-180

Schorn, A. (2002): Zivilcourage – Sozialpsychologische Reflexionen zu einer umworbenen Sekundärtugend, in: Leithäuser, Th., Exner, M.; Haack- Wegner, R.; Schorn, A., v.d. Vring, E. (Hg.): Gewalt und Sicherheit im öffentlichen Raum, Gießen: Psychosozial, S. 225-246

Schorn, A. (2001): Jesus und Ödipus, in: Journal für Psychologie, Jahrgang 9, Heft 1, S. 87-88

Schorn, A. (2000): Das „themenzentrierte Interview“. Ein Verfahren zur Entschlüsselung manifester und latenter Aspekte subjektiver Wirklichkeit [20 Absätze], in: Forum Qualitative Sozialforschung [On-line Journal], 1 (2). Verfügbar über: http://www.qualitative-research.net/fqs-texte/2-00/2- 00schorn-d.htm

Schorn, A. (2000): The „Theme-centered Interview“. A Method to Decode Manifest and Latent Aspects of Subjektive Realities [20 Absätze], in: Forum:Qualitative Social Research [On-line Journal], 1 (2). Verfügbar über: http://qualitative-research.net/fqs/fqs-eng.htm -

Schorn, A. (2000): Verbotene, begehrte und gefürchtete Blicke. Entwicklungs- undsozialpsychologische Aspekte der Zeigelust, in: Psychosozial, 23. Jg., Nr. 82,Heft IV, S. 9-19

Schorn, A. (2000): Zivilcourage im öffentlichen Raum – Was es so schwer macht, siezu zeigen, in: BLZ, Zeitschrift der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft,Heft 6-00, S. 18-19

Schorn, A. (1999): „Und die Leute haben alle die Intention, bloß keinen Ärgereinfangen. Lieber dreh’ ich mich und tu so, als hätte ich das nicht gesehen.“Sicherheit im öffentlichen Raum in der Perspektive Bremer Geschäftsleute,in: Mitteilungsblätter der Akademie für Arbeit und Politik an der UniversitätBremen (Sonderheft: Sicherheit im öffentlichen Raum – AlltäglicheGewalterfahrungen im Stadtteil), 11. Jg., Heft 23/24, S. 6-17

Schorn, A. (1999): Zur Psychologie des Lampenfiebers, in: Freie Assoziation.Psychoanalyse, Kultur, Organisation, Supervision, Jg. 2, Heft 3, S. 323-333

Schorn, A. (1998): Scham und Entfremdung, in: Journal für Psychologie, Jahrgang 6,Heft 1, S. 53-58

Schorn, A. (1998): Schamängste und Schamkonflikte in der Theaterarbeit, in:Korrespondenzen. Zeitschrift für Theaterpädagogik, Heft 31, S. 32-35

Schorn, A. (1997): Scham und Öffentlichkeit. Genese und Dynamik von Scham- undIdentitätskonflikten in der Kulturarbeit, Regensburg: S. Roderer

Schorn, A. (1996): Kunstnerisk-kreative aktiviteter pa trods af ydre og indre barrierer:Arbejder – fold dig du!, in: SOCIAL KRITIK, Nr. 42, S. 58-72

Schorn, A. (1996): Peinlichkeit und Scham – Das Geschäft der Theaterleute? EineGruppendiskussion im Theater der Versammlung, in: Beck, J.; Holkenbrink,J.; Kehl, A. (Hg.): Tragt Masken, schont das eigene Gesicht. Das Theater derVersammlung – Performance zwischen Bildung, Wissenschaft und Kunst,Bremen: Edition Temmen, S. 62-65

Schorn, A. (1996): Scham- und Identitätskonflikte in der Kulturarbeit. Sozialpsychologische Einsichten in Zugangs- und Aneignungsbarrieren amBeispiel einer Kulturwerkstatt, in: Landesverband der KunstschulenNiedersachsen (Hg.): Kunstschule im Kontext. Kunstkenner und Banausen,Hannover, S. 46-59

Schorn, A. (1994): Scham- und Identitätskonflikte in der Kulturarbeit, in: Arbedje ogTeknik – Kultur og Bevidsthed, Skriftserie fra Erhvervs- ogVoksenuddannelsesgruppen, Roskilde Universitetscenter 1994, S. 82-106