Biographie

Zurück zu Prof. Fehling

 

Persönliches

Geburtsdatum: 28.07.1945
Geburtsort: Lübeck
Familienstand: verheiratet seit 1976
Kinder: 2 Söhne (geboren: 1979 und 1980)
Staatsangehörigkeit: deutsch

Beruflicher Werdegang

  • 2005: Annahme einer Vertretungs-Professur an der Fachhochschule Kiel; Fachbereich Wirtschaft
  • 1974 - 2005: KPMG - Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Hamburg
  • 1988: Bestellung zum Direktor bzw. Partner

Berufliche Schwerpunkte

  • Prüfung und Beratung mittelständischer Unternehmen in allen Rechtsformen und Branchen
    (ausgenommen Versicherungen und Banken)
  • Einzel- und Konzernabschlüsse
  • Betriebswirtschaftliche, steuerrechtliche und gesellschaftsrechtliche Beratung
  • Internationales Handelsrecht (IFRS, US-GAAP)
  • Interne Revision

Berufsbezogene Nebentätigkeiten

  • Durchführung innerbetrieblicher Ausbildung
  • 1984 - 2005: Dozent beim Norddeutschen Seminar für Prüfungswesen und Steuerrecht
    (Ausbildung und Vorbereitung auf das Wirtschaftsprüferexamen im Fachbereich Prüfungswesen)
  • 2001 - 2006: Mitglied im Arbeitskreis Personengesellschaften im Institut der Wirtschaftsprüfer
  • 1990: Mitautor des Handbuch zum Konzernabschluss der GmbH - Ein Leitfaden der Konsolidierungspraxis, IDW-Verlag 1990

Hochschulstudium (1970 - 1974)

  • Betriebswirtschaftlehre
  • Universität Hamburg
  • Schwerpunkte:
    • Revision und Treuhand
    • Betriebswirtschaftliche Steuerlehre
    • Wirtschaftsrecht

Ausbildung (1968 - 1970)

  • Ausbildung zum Industriekaufmann
  • Daimler Benz, in Lübeck

Wehrdienst (1966 - 1968)

  • Panzeraufklärungsbattalion 6, in Eutin
  • Offizier der Reserve

Schulbildung (1952 - 1966)

  • Schule in Lübeck
  • Abitur an der Oberschule zum Dom

Hobby, Interessen

  • soziales Engagement
    • Lions Club, Bad Schwartau
    • Stiftung Dom zu Lübeck
    • Eschenburgsche Familienstiftung , Lübeck
  • Wintersport
  • Jagd
  • Klassische Musik
  • Sport

Tätigkeit